ZOE OBD Steckdose und Diagnosetool ?

Zubehör für den Renault ZOE

Re: ZOE OBD Steckdose und Diagnosetool ?

Beitragvon ElektroAutoPionier » Mo 27. Okt 2014, 07:58

Hallo,

würde mich auch mal interessieren. Was passiert eigentlich, wenn ich ein Verbrenner OBD-Gerät dort anschließen würde?
Renault Zoe Zen mit Rückfahrkamera aus F, EZ 07/2013, Import 06/2014,
TESLA Model S85 mit Pano, Doppellader, EZ 02/2014, gekauft: 01/2016,
seit dem 04.01.2016 keinen Verbrenner mehr im Haushalt.
Mehr als 90000 km rein elektrisch gefahren.
Benutzeravatar
ElektroAutoPionier
 
Beiträge: 1278
Registriert: Mi 19. Mär 2014, 20:07
Wohnort: Nieheim

Anzeige

Re: ZOE OBD Steckdose und Diagnosetool ?

Beitragvon AbRiNgOi » Mo 27. Okt 2014, 08:16

camelon hat geschrieben:
Hallo,

würde mich auch mal interessieren. Was passiert eigentlich, wenn ich ein Verbrenner OBD-Gerät dort anschließen würde?


Nix, habs mit einem 06/2013 ausprobiert. Das Protokoll wird nicht unterstützt.
ZOE Live seit 7/2013, neues Ladegerät bei 60.500km
AHK legal Typisiert seit 18.07.2017
Zwischenstand: 70.000 km nach über 4 Jahren Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 3076
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: ZOE OBD Steckdose und Diagnosetool ?

Beitragvon kai » Mo 27. Okt 2014, 08:21

Ich denke:

In Rahmen des EU-Rechts muss Renault z.B. freie Werkstätten unterstützen
- Mit Reparatur Anleitungen
- Und Diagnosetools um herauszufinden ob was repariert / getauscht werden muss

Mauern ist ja verboten. Vielleicht gibt es da eine Zeitbeschränkung, erst nach 3 Jahren oder so.

Gruß

Kai
BildZOE Zen, CrOhm Box mit 22kw, PV seit 2009 mit Eigenverbrauch und 9,43 kWp (Hausspeicher mit 25 kWh geplant)
Benutzeravatar
kai
 
Beiträge: 2389
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 19:07
Wohnort: Schleswig Holstein

Re: ZOE OBD Steckdose und Diagnosetool ?

Beitragvon AbRiNgOi » Mo 27. Okt 2014, 09:10

leider nein, es gibt nur ein verpflichtendes Protokoll, und das ist OBD. Und dieses ist halt nur für Abgasrelivante Themen schlagend, und da gibts halt bei der ZOE nix....

Die Behörde arbeitet aber daran die Elektrofahrzeuge zu verpflichten, mit dem Argument alles was mehr Strom braucht als im Prospekt, belastet irgendwo durch ein Kraftwerk die Umwelt, mal sehn obs klappt, wird aber nicht rükwirkend eingeführt, gilt wenn es raus kommen sollte nur für neu genehmigte Fahrzeuge. Für unsere Bestandsfahrzeuge bleibt's bei kein OBD. Pech für OEAMTC und ADAC.. aber selbst wenn diese den Fehler kennen, (z.b: Kohlenstab in der Antriebsmaschine oder Kurzschluss einer Akkuzelle) was sollten die dann tun? Mit einem schnellen Keilriemenwechsel wirds wohl nicht mehr gemacht sein...
ZOE Live seit 7/2013, neues Ladegerät bei 60.500km
AHK legal Typisiert seit 18.07.2017
Zwischenstand: 70.000 km nach über 4 Jahren Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 3076
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: ZOE OBD Steckdose und Diagnosetool ?

Beitragvon Twizyflu » Mo 27. Okt 2014, 13:02

Außerdem dürfen die am ZOE nix machen.

Nichtmal Renault darf das.
Wenn beim Antrieb was ist (Motor) muss der ausgebaut und an Continental geschickt werden wurde mir gesagt.
Also was soll mir ein ÖAMTC außer Abschleppen und vll Reifen richten machen?
Das ist auch der Grund wieso ich von einer weiteren Mitgliedschaft abgesehen habe!
Nur Touring Mitglied. Nicht mehr AUTO!
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18823
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: ZOE OBD Steckdose und Diagnosetool ?

Beitragvon Batterie Tom » Mo 27. Okt 2014, 14:49

Hat es da nicht vor ein paar Monaten einen läneren Fred dazu gegeben? da haben sich doch einige Spezialisten darüber den
Kopf zerbrochen. Was ist daraus geworden?
Beste Grüße Tom

Seit 06/2013 ZOE INTENS Q210 weiß - verkauft mit 50.000 km. 2. ZOE INTENS Q210 02/14 grau gebraucht seit März 2016 - 75.000 Kilometer mit ZOE gefahren - 18 kWp PV Anlage am Haus. CanZE User.
Benutzeravatar
Batterie Tom
 
Beiträge: 939
Registriert: Di 9. Okt 2012, 21:18
Wohnort: Wien

Re: ZOE OBD Steckdose und Diagnosetool ?

Beitragvon eW4tler » Do 30. Okt 2014, 22:14

Batterie Tom hat geschrieben:
Hat es da nicht vor ein paar Monaten einen läneren Fred dazu gegeben?

Ist nun unter
motorsteuerung/
zu finden. Würde mich auch interessieren, ob da weitergemacht wurde/wird.

ZOE Life in AzurBlau + 3D Sound + ZE@Interactive
Ladestrategie: an öffentlichen Ladesäulen mit Typ2 und zur Not, mit 22kW-NRGkick überall sonst!
Benutzeravatar
eW4tler
 
Beiträge: 773
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 21:33
Wohnort: Krems an der Donau (NÖ)

Re: ZOE OBD Steckdose und Diagnosetool ?

Beitragvon EVplus » Do 30. Okt 2014, 23:34

Hat mal jemand mit " Consult 3 " versucht dem ZOE Daten zu entlocken ?
Benutzeravatar
EVplus
 
Beiträge: 1942
Registriert: Do 19. Apr 2012, 00:01
Wohnort: Rheinfelden

Re: ZOE OBD Steckdose und Diagnosetool ?

Beitragvon evolk » So 23. Nov 2014, 18:50

Hier gibts einen Fred zu einem Diagnosegerät:
renault-zoe-zubehoer/obd2-diagnosegeraet-fuer-renault-zoe-erhaeltlich-t7818.html

Das Projekt von AbRiNgOi ist glaube ich mehr oder weniger auf Eis gelegt, worden - oder?
Benutzeravatar
evolk
 
Beiträge: 934
Registriert: Sa 23. Jun 2012, 03:18
Wohnort: Mondsee, Österreich

Re: ZOE OBD Steckdose und Diagnosetool ?

Beitragvon Elko » Do 10. Nov 2016, 14:03

Hey, ich mach den Thread mal wieder neu auf,

Hab den OBDLink MX von ScanTool bei meinem i-MiEV verwendet, jetzt wollte ich die CANZE APP bei unserer Firmen ZOE versuchen, leider kann ich hier keie Verbindung zum Auto herstellen, hat das schon mla wer mit diesem Link versucht ?

Danke

elektrische Grüße
Thomas (Elko)
07.01.2012-11.10.2013 Tazzari Zero
13.10.2013-08.09.2016 Mitsubishi i-MiEV (105.000 km)
seit 27.08.2015 CityEL Bj: 1990
seit 09.09.2016 Kia Soul EV

http://www.elko-electric.at

"Wer braucht V6 oder V8 ?
Ich hab 360V DC!" :ugeek:
Benutzeravatar
Elko
 
Beiträge: 919
Registriert: Di 10. Sep 2013, 19:31
Wohnort: Berndorf

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Zubehör

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste