Schneeketten

Zubehör für den Renault ZOE

Schneeketten

Beitragvon smartadvisor_1 » Fr 5. Dez 2014, 14:43

Ich wollte meine RUD-Ketten vom alten Verbrenner für die Winterreifen der ZOE (185/65 R15) umarbeiten lassen. Leider meldet RUD bei der Auswahl:

"Die Platzverhältnisse am Fahrzeug erlauben laut Fahrzeughersteller bei dieser Rad / Reifenkombination keine Schneeketten. Bitte gehen Sie auf die Seite RUDmatic Soft Spike!" (http://schneekettenberater.rud.com/default.aspx)

Leider gelten die Soft Sipes nicht auf kettenpflichtigen Straßen (gibt es im Winter einige bei mir in der Nähe). Hat jemand diese Soft Spikes schon mal ausprobiert? Gibt es eine Freigabe von anderen Ketten für die ZOE? Ich hätte nie gedacht, dass heute noch ein Hersteller Autos baut, bei denen der Bauraum so knapp ist, dass keine Ketten drauf gehen!

Herzliche Grüße
Stefan
aktuell: ZOE intens mit Bettermann-Ladebox, bisher: Lynch-Fiesta, Pinguin, City-El, Mini-El, Sinclair

Elektromobilität ist keine Frage der Kosten, der Ladung oder der Reichweite - sie ist eine Frage der WERTE !
Benutzeravatar
smartadvisor_1
 
Beiträge: 50
Registriert: Do 3. Jul 2014, 13:23

Anzeige

Re: Schneeketten

Beitragvon Tho » Fr 5. Dez 2014, 15:31

Es gibt extra flache Ketten (anderer Hersteller), die auch bei solchen Autos funktionieren. Audi A2 hat das gleiche Problem. :D
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5740
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Schneeketten

Beitragvon AbRiNgOi » Fr 5. Dez 2014, 19:43

Die da funktionieren super, waren aber nicht billig. In den Kitzbühler Alpen haben diese sich aber ausgezahlt :)
Ich wollte auch "die wie immer", weil da war ich schon unter einer Minute pro Kette. Ging aber nicht, diese super flachen mussten es sein, auskunft laut ÖAMTC (=der österreichische ADAC...). Noch brauch ich für diese so etwa 3 Minuten pro Kette, aber noch ein wenig üben diesen Winter und es wird wieder schneller gehen. (ich habe im "nur" Stahlfelgen.)
DSC01534.JPG
DSC01536.JPG
ZOE Live seit 7/2013, neues Ladegerät bei 60.500km
AHK legal Typisiert seit 18.07.2017
Zwischenstand: 70.000 km nach über 4 Jahren Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 3076
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Schneeketten

Beitragvon smartadvisor_1 » So 7. Dez 2014, 11:23

Hallo thon und AbRiNgOi,

vielen Dank für die schnelle Antwort! werde mich mal nach den dünnen Ketten umschauen. Die RUD-Ketten waren ja auch nicht billig (dafür gibt es den Umbauservice). Vielleicht reichen für die ZOE auch die Softspikes, für unseren Zweitwagen haben wir ja noch Ketten.

Gruß, Stefan
aktuell: ZOE intens mit Bettermann-Ladebox, bisher: Lynch-Fiesta, Pinguin, City-El, Mini-El, Sinclair

Elektromobilität ist keine Frage der Kosten, der Ladung oder der Reichweite - sie ist eine Frage der WERTE !
Benutzeravatar
smartadvisor_1
 
Beiträge: 50
Registriert: Do 3. Jul 2014, 13:23

Re: Schneeketten

Beitragvon smartadvisor_1 » Do 18. Dez 2014, 13:20

Update / Es gibt folgende Alternativen für die ZOE (185/65 R15:

Pewag XMB67 (manuelles Spannen) Art.Nr. 58572 Listenpreis rund 80,-, bei amazon derzeit 38,-
Pewag RSS67 (Nachspannautomatik) Art.Nr. 29795 Listenpreis rund 150,-
RUD Softspike kostet rund 80,-

Habe mir die XMB67 bestellt und werde mal trocken üben, dann geht es mit Schnee im Radkasten leichter.

Nochmal vielen Dank für die Hinweise!

Gruß, Stefan
aktuell: ZOE intens mit Bettermann-Ladebox, bisher: Lynch-Fiesta, Pinguin, City-El, Mini-El, Sinclair

Elektromobilität ist keine Frage der Kosten, der Ladung oder der Reichweite - sie ist eine Frage der WERTE !
Benutzeravatar
smartadvisor_1
 
Beiträge: 50
Registriert: Do 3. Jul 2014, 13:23

Re: Schneeketten

Beitragvon wp-qwertz » Sa 4. Jul 2015, 06:35

ich suche gerade nach schneeketten (antizyklisch kaufen macht mir und meinem portomonaie freude :D ).
gibt es schon erfahrungen und/ oder alternativen zu den oben genannten?
(danke im übrigen schon einmal für diese drei tipps!)

was heißt eigentlich: nachspannautomatik? (habe noch nie schneeketten aufziehen müssen, der zoe ist mein erstes auto und würde gerne welche haben, die einfach einfach aufzuziehen sind - und da klingt "nachspannautomatik" besser, als manuelles spannen :D
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 4123
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: Schneeketten

Beitragvon AbRiNgOi » Sa 4. Jul 2015, 10:24

Hi,
die alte Seite die du hier ausgegraben hast war vor dem extremen Winter 2014/15. Lies mal hier:
http://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/winter-extrem-t8399.html
Da hab ich dann die in diesem alten Posting genannten Schneeketten im Tiefschne zerissen, das Drehmomnt ist einfach nicht beherrschbar.
Ich hab jetzt die Starken wieder daruf, die halten super und nix wegen Schleifen oder schlagen am ach so engen Radkasten. Aber jeder macht das auf eigene Verantwortung wenn man 12mm Ketten montiert wo nur 10mm zugelassen sind.
ZOE Live seit 7/2013, neues Ladegerät bei 60.500km
AHK legal Typisiert seit 18.07.2017
Zwischenstand: 70.000 km nach über 4 Jahren Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 3076
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Schneeketten

Beitragvon wp-qwertz » Sa 4. Jul 2015, 17:25

danke für den hinweis. d.h., das andere thema ist aktueller?! werde ich mir mal zu gemüte ziehen. und: 12mmkette geht also scheinbar... gut zu wissen.
und die oben genannten empfehlungen sind keine mehr, richtig?!
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 4123
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: Schneeketten

Beitragvon wp-qwertz » Sa 4. Jul 2015, 17:49

also, ich würde mich freuen, wenn HIER noch einmal konkret die ketten empfolen werden, die nicht reißen und wirklich funktioniert haben im winter.

aus dem oben genannten tema-link, habe ich diese quintessenz bisher. würde mich freuen, wenn es hier aktuelle, verlässliche rückmeldung dazu geben könnte :D

- dier hier, von abringoi empfohlen: "pewag Supoer Snow-Fix" finde ich nicht bei eBay. wie finde ich also DEINE SUPER-Ketten :D ?
- Thule Ketten, [...] Die Flachen CS9 - von tho empfohlen schein zu funktionieren?!
- weil von PEWAG für ZOE empfohlen: PEWAG Brenta 9 (zoedoktor) - sind das die, die kacke sind?!?
- "Die Pewag Brenta 9 sieht da besser aus, lässt keine 10% vom Reifen frei, und ist für die engen Radkästen gemacht" (zoedoktor). - die sind ok?
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 4123
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: Schneeketten

Beitragvon wp-qwertz » So 19. Jul 2015, 11:10

würde dieses thema gerne noch einmal aktualisiert wissen - wer kann konkret helfen? (ich weiß, es ist vlt. schwer, jetzt an schnee & co zu denken, aber mir würde es nützen).
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 4123
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Zubehör

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste