Erfahrungen mit Renault ZE Assistance

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Re: Erfahrungen mit Renault ZE Assistance

Beitragvon Tho » Mo 17. Okt 2016, 16:17

Mit der Zeit wird man gelassener. Unmöglich ist bei Renault relativ.
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6455
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Anzeige

Re: Erfahrungen mit Renault ZE Assistance

Beitragvon Turmel » Mo 17. Okt 2016, 21:23

Ich konnte den plötzlichen Fehler "Batterieladung nicht möglich" durch das Öffnen und Schließen der Fahrertür schon mehrfach zurücksetzen....... Gottseidank...
Ich: Renault ZOE Intens ZE 40 2018, zirkon-blau, meine Frau: Renault ZOE Intens ZE 40 2018 rot
Wallbox crOhm EVSE1H32 sowie mobile EVSE1M40 mit Adaptern für unterwegs.
Benutzeravatar
Turmel
 
Beiträge: 146
Registriert: Fr 1. Aug 2014, 17:52
Wohnort: Schwäbische Alb

Re: Erfahrungen mit Renault ZE Assistance

Beitragvon morgenmicha » Di 10. Okt 2017, 10:12

Rüdiger hat geschrieben:
Puuuh.
Eben rief der Freundliche an und sagte, daß kein Fehler mehr angezeigt wird. :D
Es ist also so, wie von euch beschrieben.

Dank, Dank und immer wieder Dank an alle, Insbesondere an das Autohaus Renault Kleinemeier in Minden für den unkomplizierten Einsatz und ans Autohaus Schlesner in Nienburg für die guten Tipps bei ähnlichen Fehlern !!!

Und demnächst lasse ich mich bei der kleinsten Störung hemmungslos abschleppen. :lol:
Mann, was war ich verunsichert...


Aber wenn ich die Z.E. Assistance Bedingungen richtig verstanden habe, wird man an Autobahnen und autobahnähnlichen Straßen NICHT kostenfrei abgeschleppt, oder interpretiere ich da was falsch?
ZOE R240 neptungrau, BJ 3/16, NLK, go-e Charger m. Adapterset
morgenmicha
 
Beiträge: 108
Registriert: Mo 24. Apr 2017, 11:48
Wohnort: Cottbus

Re: Erfahrungen mit Renault ZE Assistance

Beitragvon blackballooon » Sa 14. Okt 2017, 19:42

so heute auch erste erfahrung mit assistance inkl abschleppen gehabt.
der abschlepper war sehr schnell da, ca 15 min nach telefonat. denke aber das war weil wir in einer grösseren stadt waren. am land hätts ws länger gedauert. leider war nur abschleppen zur nächsten elektro tauglichen werkstatt gratis. abschleppen nach hause hätte 280 euro gekostet also blieb das auto in der stadt. aber vielleicht auch gut so denn diese hat bestimmt schon mehr erfahrung mit zoes als die kleine werkstatt bei uns. vl finden die ja raus was wirklich los ist.
unser ausflug hat sich halt von geplanten 3 stunden auf ca 7 stunden erhöht.
wie es dazu kam kann wer mag hier nachlesen: renault-zoe-probleme/stoerung-elektromotor-zusammenhang-mit-eco-t27122.html#p616092
Benutzeravatar
blackballooon
 
Beiträge: 47
Registriert: Sa 30. Sep 2017, 02:01

Re: Erfahrungen mit Renault ZE Assistance

Beitragvon blackballooon » Sa 21. Okt 2017, 18:47

update
werkstatt sagt ein sensor im motor spinnt. jetzt warten soe auf renault ob nur der teil mit dem semsor ausgetaischt wir oder der ganz motor..
läuft dann auch auf garantie
Benutzeravatar
blackballooon
 
Beiträge: 47
Registriert: Sa 30. Sep 2017, 02:01

Vorherige

Zurück zu ZOE - Garantie, Probleme

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste