Störung Elektromotor- erste Abschlepperfahrung

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Störung Elektromotor- erste Abschlepperfahrung

Beitragvon blackballooon » Mi 11. Okt 2017, 20:46

Hallo! Heute hats mich auch erwischt.
War auf der Autobahn und hab ECO ausgeschaltet, fahr durch einen Tunnel nachdem gleich die Ausfahrt ist. Ich fahr raus schalte ECO wieder ein will einen kleinen Hügel hoch und plötzlich Stop Störung Elektromotor mit Meldung Bergauffahrhilfe überprüfen und ESC prüfen und die Kontrolllampe ECS leuchtet auf. Der Motor macht ein lautes Geräusch und die Zoe fährt keinen Meter mehr. Bind dann ausgestiegen hab abgesperrt und etwaa gewarten. Nach ein paar Minuten war das Motorgeräusch weg. Also wieder aufgesperrt und Tür auf und daa Geräusch samt Fehlermeldung wieder da.
Also hab ich bei R. A. angerufen und bin wieder ausgestiegen und hab abgesperrt. Das Datenaufnehmen hat eine Weile gedauert, das Motorgeräusch mittlerweile wieder weg also hab ich nochmal starten probiert und es ging ohne Probleme.
Bin dann weitergefahren, eco war aus, ca 1 km dann schalt ich ECO wieder an und das gepiepse ging schon wieder los. Störung Elektromotor. Also wieder abgesperrt und gewartet und als es wieder ging ca 1km zum Haus einer Bekannten weitergefahren die ich eigentlich abholen wollte. ECO war aus dabei. wir sind dann mit ihrem Auto weitergefahren und ca 3 std später bin ich dann mit der Zoe nach Hause gefahren (ca 20 km) ohne Probleme. Hab mich nicht getraut ECO nochmal einzuschalten.
Das Auto (Zoe Intens R90 3/2017 mit grossem Akku) fahr ich erst zwei Wochen und es war kurz davor noch in der Werkstatt weil es schonmal eine Störung hatte. Die meinten dort aber das ein update gemacht worden ist und der Fehler sollte nun nicht mehr kommen.
Hatte schon jemand so eine Störung im Zusammenhang mit dem ECO?
Kommen diese Störungen denn oft vor?
Zuletzt geändert von blackballooon am Sa 14. Okt 2017, 17:12, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
blackballooon
 
Beiträge: 47
Registriert: Sa 30. Sep 2017, 01:01

Anzeige

Re: Störung Elektromotor Zusammenhang mit ECO?

Beitragvon blackballooon » Sa 14. Okt 2017, 11:02

ok war wohl doch kein zusammenhang mit eco. heute zweiten versuch gestartet und nach 70km wieder stehengeblieben. nach einer zeitlang schlechte strasse (viel gerüttel) auf der autobahn.
mal schaun wies heimfahren wird. da werd ich wohl nur landstrasse fahren.
am montag bekomm ich den anderen zoe, der war jetzt ja mur zum übergang. Hoffe mit dem anderen läufts besser...
Benutzeravatar
blackballooon
 
Beiträge: 47
Registriert: Sa 30. Sep 2017, 01:01

Re: Störung Elektromotor- erste Abschlepperfahrung

Beitragvon blackballooon » Sa 14. Okt 2017, 17:14

tja die heimfahrt ist gescheitert. alle 2 km stehnbleiben war mir dann zu blöd.
Dateianhänge
IMG_20171014_162305.jpg
Benutzeravatar
blackballooon
 
Beiträge: 47
Registriert: Sa 30. Sep 2017, 01:01

Re: Störung Elektromotor- erste Abschlepperfahrung

Beitragvon electricroach » Sa 14. Okt 2017, 17:45

Mein Beileid für den ganzen Ärger und ein dickes "Daumendrück", dass es in Zukunft keine so negativen Erfahrungen mit der nächsten Zoe gibt. Ist ja besonders ärgerlich, weil es eine relativ neue Zoe ist... Hoffentlich nur eine einmalige "Montagsauto"-Geschichte :roll:
Gruß
electricroach
Benutzeravatar
electricroach
 
Beiträge: 95
Registriert: Mi 24. Jun 2015, 15:09

Re: Störung Elektromotor- erste Abschlepperfahrung

Beitragvon blackballooon » Sa 14. Okt 2017, 18:30

ja chef (firmenauto) war auch sauer dass schon wieder was ist weil ja eben erst aus der werkstatt gekommen. da das abschleppen nach hause gratis war ist er in graz in eine werkstatt gekommen. hoffe die kennen sich da besser aus..
wir haben echt probiert nach hause zu fahren aber am ende sind wir echt alle 1-2 km gestanden und wir hatten noch 60 km vor uns.
es ist jedesmal passiert wenn irgendein "hilfsprogramm" aus dem esc aktiviert wurde zb bremshilfe beim bergabfahren...
danke fürs daumendrücken. hoffe es hilft was
Benutzeravatar
blackballooon
 
Beiträge: 47
Registriert: Sa 30. Sep 2017, 01:01

Re: Störung Elektromotor- erste Abschlepperfahrung

Beitragvon ammersee-wolf » Mo 23. Okt 2017, 11:21

Hört sich an wie bei mir.
8.09.17
Nach der Autobahnausfahrt blieb ich ja an der roten Ampel stehen. Leicht bergauf. Dann ging der Christbaum an.
Im Gegensatz zu dir, habe ich keine Versuche gestartet, den Wagen noch zu bewegen. Gleich Assistance und die Karre nicht mehr angefasst.

Erste Diagnose, fehlerhafter Sensor im Motorgehäuse. Der soll die Stellung des Motors an die Elektronik übermitteln.
Seit KW 37 ist der neue Motor im Rückstand!
Ich wurde allerdings bisher die komplette Zeit mit Verbrennern mobil gehalten. Die ersten 3 Wochen direkt über die Assistance. Danach über den Händler/Werkstatt der einen Vorführer bereitstellt und den auch über das Renault Teilelager abrechnen kann.

Trotzdem nervt die Ersatzteilversorgung.

LG
Frank
07 15 ZOE Q210 Intens
+06 17 ZOE LIFE ZE 40
+09.15 Tesla MS 70D
+02.2016 Outlander PHEV TOP, Model 2015
+04 2016 Opel Ampera (gebr.)
Benutzeravatar
ammersee-wolf
 
Beiträge: 701
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 17:29

Re: Störung Elektromotor- erste Abschlepperfahrung

Beitragvon blackballooon » Mo 23. Okt 2017, 17:35

ohje. wir haben lt werkstatt genau das gleiche. nur warten wir noch auf die rückmeldung von renault ob der motor überhaupt getauscht wird.
na das kann ja noch heiter werden wenn der motor so lange lieferzeiten hat...
ersatzfahrzeug haben wir bis jetzt nicht angefordert da wir noch eine zweite zoe mit kleinem akku haben. die ist mein eigentlicher dienstwagen. mit der neuen zoe fahr ich normal gar nicht. war nur eine ausnahme.
kommst du aus deutschland oder österreich?
Benutzeravatar
blackballooon
 
Beiträge: 47
Registriert: Sa 30. Sep 2017, 01:01

Re: Störung Elektromotor- erste Abschlepperfahrung

Beitragvon Elektro-Bob » Mo 23. Okt 2017, 18:31

... also ist das Motorthema keinesfalls ausgestanden .. ^^ und hat nichts mit dem "bösen" Conti-Motor der 210er Zoes zu tun ?
Elektro-Bob
Renault ZOE intens R210, EZ 05/15
Benutzeravatar
Elektro-Bob
 
Beiträge: 307
Registriert: Do 19. Nov 2015, 20:32
Wohnort: Winsen / Luhe

Re: Störung Elektromotor- erste Abschlepperfahrung

Beitragvon blackballooon » Di 24. Okt 2017, 09:58

schaut ganz danach aus
Benutzeravatar
blackballooon
 
Beiträge: 47
Registriert: Sa 30. Sep 2017, 01:01

Re: Störung Elektromotor- erste Abschlepperfahrung

Beitragvon Rolfo1410 » So 5. Nov 2017, 12:06

Bei mir brummt und klappert der Motor ab km 3200, Werkstatt kann Geräusche nicht lokalisieren und sagt ich solle mir keine Sorgen machen ...
Am 04.11.17 Störung Elektromotor und Abschleppdienst.
Auto soll nach Update wieder laufen aber an den Geräuschen hat man nichts gemacht.
Habe den Wagen so nicht zurück genommen, mal sehen wie das endet.
Rolfo1410
 
Beiträge: 9
Registriert: So 5. Nov 2017, 07:47

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Garantie, Probleme

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste