My ZE Online funktioniert nicht mehr

Themen, die die Bedienung des Renault ZOE und R-Link betreffen

Re: My ZE Online funktioniert nicht mehr

Beitragvon TomTomZoe » Fr 17. Nov 2017, 21:27

Ein Update für das R-Link? Also das auf der Eingangsseite des RLink-Stores?
Du weist daß man die Karte aus dem R-Link erst per Software auswerfen muß, erst danach entnehmen?
Dasselbe gilt wenn die SD-Karte im PC ist, nur per auswerfen entfernen und vorher abwarten bis die R-Link Toolbox fertig geschrieben hat.
Prinzipiell hat die SD-Karte erstmal nichts mit der Onlinekonnektivität zu tun.
Hast Du es so versucht wie hier beschrieben steht?
Zieh mal die Sicherung F26 für eine Minute, damit wird das R-Link stromlos, und leg dann nochmal die SD-Karte ins RLink ein und lass Zoe das Update erneut versuchen.
Gut eingefahrene Zoe Q210 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853).
Seit 08/2016 schon 48t ekm (Diesel 07/2017 verkauft).
Ab 09.02.2018 AMP+-ERA-e 8-)
Bild (ab Ladeanschluß), laut BC 14,8-16,9kWh/100km (Sommer-Winter)
Benutzeravatar
TomTomZoe
 
Beiträge: 1341
Registriert: Do 25. Aug 2016, 12:22

Anzeige

Re: My ZE Online funktioniert nicht mehr

Beitragvon esykel » Fr 17. Nov 2017, 21:35

:klugs: Moin, man kann ein Fahrzeug nicht in einer Minute völlig stromlos machen.Es sind soviel Kondensatoren an Bord das man sich schon etwas mehr Zeit nehmen muss und nicht ein Reststrom/Spannung im Fahrzeug das ganze vermasselt. :mrgreen:
LG esykel
jag älskar ebiler,ecykel,Amatörradio,Spårvagn och det hele Norrland :mrgreen: :lol:ZOE Intens Z 40
Benutzeravatar
esykel
 
Beiträge: 579
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 14:16
Wohnort: 22041 HH

Re: My ZE Online funktioniert nicht mehr

Beitragvon TomTomZoe » Fr 17. Nov 2017, 21:43

Er soll nicht das ganze Auto lahm legen, sondern nur das R-Link! Und das startet erwiesenermaßen nach dieser Zeit komplett neu :!:
Gut eingefahrene Zoe Q210 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853).
Seit 08/2016 schon 48t ekm (Diesel 07/2017 verkauft).
Ab 09.02.2018 AMP+-ERA-e 8-)
Bild (ab Ladeanschluß), laut BC 14,8-16,9kWh/100km (Sommer-Winter)
Benutzeravatar
TomTomZoe
 
Beiträge: 1341
Registriert: Do 25. Aug 2016, 12:22

Re: My ZE Online funktioniert nicht mehr

Beitragvon SturmTh » Fr 17. Nov 2017, 22:32

TomTomZoe hat geschrieben:
Ein Update für das R-Link? Also das auf der Eingangsseite des RLink-Stores?
Du weist daß man die Karte aus dem R-Link erst per Software auswerfen muß, erst danach entnehmen?
Dasselbe gilt wenn die SD-Karte im PC ist, nur per auswerfen entfernen und vorher abwarten bis die R-Link Toolbox fertig geschrieben hat.
Prinzipiell hat die SD-Karte erstmal nichts mit der Onlinekonnektivität zu tun.
Hast Du es so versucht wie hier beschrieben steht?
Zieh mal die Sicherung F26 für eine Minute, damit wird das R-Link stromlos, und leg dann nochmal die SD-Karte ins RLink ein und lass Zoe das Update erneut versuchen.
Da sag ich erstmal danke und werde das so probieren.

Nachtrag:
Leider hat das Alles nichts geholfen. Das Ziehen der Sicherung 26 brachte keine Veränderung und auch das ordnungsgemäße Abmelden der SD-Karte im Auto und im PC führte nicht dazu, dass die Karte verändert wurde. Nach wie vor behauptet die Toolbox, dass die Karte aktuell wäre. Im Shop wird mir auch kein Update angeboten. Leider funktionieren die TomTom Live Services auch nicht. Sie werden jedesmal mit Serverproblemen abgebrochen. Kann man das nicht irgendwie alles (Auto und Karte) auf Auslieferungstand zurücksetzen? Werksreset wirkt doch nur auf das Auto, - oder? Aber die Karte "verhunzt" mir dann immer sofort wieder alles. Und ohne Karte kriege ich keinen Status "verbunden" sondern nur "getrennt".
Jetzt warte ich mal auf die Reaktion des Service.
Schönen Sonntag wünsche ich Euch ...
SturmTh
 
Beiträge: 11
Registriert: Do 6. Jul 2017, 12:15

Re: My ZE Online funktioniert nicht mehr

Beitragvon Mustang » So 19. Nov 2017, 12:43

kukuk-joe hat geschrieben:
Ich habe eine Lösung gefunden!

Ihr müsst im Auto nochmal im R-Link die Services freischalten, da gibt es im Menü einen Button.

Danach hat R-Link gemeldet dass die Services freigeschaltet wurden, seitdem erhalte ich auch wieder Mitteilungen und SMS.


Das Probiere ich gleich mal aus. Seit zwei Tagen keine SMS und keine aktuellen Daten.
Mustang
 
Beiträge: 68
Registriert: Di 14. Feb 2017, 12:24
Wohnort: Wiesbaden

Re: My ZE Online funktioniert nicht mehr

Beitragvon Lewis » So 19. Nov 2017, 13:12

@SturmTh
Eine Möglichkeit, die ich bei Problemen mit der SD anwende, ist um die SD neu zu beschreiben im Store unter Meine Produkte > Meine Produkte bearbeiten > SD Speicherkarte bearbeiten ein Produkt abzuhaken, synchronisieren dücken, dann die SD in den PC.
Nun wird das Produkt auf der SD mit dem Rlinktool entfernt.
Danach SD auswerfen und im Store den Haken am Produkt wieder setzen, synchronisieren und das gleiche Spiel nochmal.
Danach sind alle Änderungen synchronisiert und somit auch im Rlink ladbar.
Alternativ kannst du auch was kostenloses im Store “kaufen“ um gezwungenermaßen die SD zu beschreiben.
2013er R210(MA 7)
2017er Q90(MA 17R)
Benutzeravatar
Lewis
 
Beiträge: 139
Registriert: Di 23. Mai 2017, 16:23
Wohnort: Osthessen

Re: My ZE Online funktioniert nicht mehr

Beitragvon Mustang » Mo 20. Nov 2017, 14:20

Ich hatte zwei Tage keine Aktuellen Daten bei My ZE Online. Nach dem trennen der 12 Volt Batterie für 10 Minuten funktioniert alles wieder einwandfrei.
Mustang
 
Beiträge: 68
Registriert: Di 14. Feb 2017, 12:24
Wohnort: Wiesbaden

Re: My ZE Online funktioniert nicht mehr

Beitragvon SturmTh » Mo 20. Nov 2017, 20:20

Es läuft wieder Alles !

Erstmal vielen Dank für das Teilen Eurer Erfahrung! Ein tolles Forum haben wir hier.

Ich hatte ja mittlerweile trotz Mobilfunkstatus "verbunden" keinerlei Dienste oder Serververbindungen mehr, - kein Store, kein TomTom, nix ...

Ich bin folgendermaßen vorgegangen:
Zunächst mal die Karte ordnungsgemäß aus dem Auto ausgeworfen.
Karte mit Tool aktualisiert, nachdem ich die LadesäulenApp abgewählt hatte.
... das funktionierte allerdings erst beim zweiten Mal. :evil:
Karte ins Auto eingelegt. Update startet und bricht ziemlich schnell ab.
Irgendwie ging es dann nach erneutem Einschalten doch noch bis etwa 50%. Dann war endgültig Schluss.
Werksreset nach Auswerfen der Karte .... Nix passiert, keine Dienste.
Werksreset nach Einlegen der Karte .... Keine Updateverarbeitung, keine Dienste
Sicherung 26 gezogen. Das hatte allerdings beim letzten Mal nichts gebracht ...
2 Minuten überlegt ....
Sicherung 31 gezogen, - hatte ich irgendwo gelesen. Warnmeldung erzeugten eine gewisse Panikstimmung :oops:
Nach einer Minute Sicherung 31 einsetzen. Oh nein !!! Die blöde Sicherung fällt aus dem Plastikgreifer und runter in die Verkleidung :twisted:
Mit einer Pinzette durch das linke untere Loch habe ich sie dann doch herausbekommen.
Gefühlte 5 Minuten später ...
Sicherung 31 eingesetzt, Panikmeldungen sind verschwunden.
Sicherung 26 eingesetzt.
Auto und RLink gestartet.
--->>> Alle Dienste wieder aktiv !!! :lol: :lol:
Auch die Onlineinformation im Z.E. online ist aktuell. Hoffentlich bleibt es so.

Die Lösung war vermutlich die Sicherung 31.
SturmTh
 
Beiträge: 11
Registriert: Do 6. Jul 2017, 12:15

Re: My ZE Online funktioniert nicht mehr

Beitragvon mifrjoar » Di 21. Nov 2017, 09:45

ohne das ich was gemacht hätte hatte ich heute Morgen wieder Verkehrsmeldungen und aktuell bekomme ich auch Meldungen zum Ladestatus auf dem Handy.
mifrjoar
 
Beiträge: 100
Registriert: So 6. Aug 2017, 16:43

Re: My ZE Online funktioniert nicht mehr

Beitragvon SturmTh » Di 21. Nov 2017, 19:49

mifrjoar hat geschrieben:
ohne das ich was gemacht hätte hatte ich heute Morgen wieder Verkehrsmeldungen und aktuell bekomme ich auch Meldungen zum Ladestatus auf dem Handy.
ob das an meiner Sicherung 31 lag ???
.... nur so eine Idee ...
SturmTh
 
Beiträge: 11
Registriert: Do 6. Jul 2017, 12:15

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Bedienung, R-Link

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste