My ZE Online funktioniert nicht mehr

Themen, die die Bedienung des Renault ZOE und R-Link betreffen

Re: My ZE Online funktioniert nicht mehr

Beitragvon kukuk-joe » Di 24. Okt 2017, 14:04

Vielleicht sollte Renault diesen Dienst in "ZE OFFLINE" umbenennen.

Dieser ganze Dienst ist echt schon ärgerlich, ich habe meine ZOE seit April 2017 und in dieser Zeit hat der Dienst in der Hälfte der Zeit nicht funktioniert.
Auch bin ich es langsam leid, ständig die Sicherungen zu ziehen, nur um 2 Tage später festzustellen dass der Dienst schon wieder nicht funktioniert.
Besonders ärgert es mich, wenn man navigiert und der Dienst keine Online-Staumeldungen empfängt. Das merkt man erst wenn man im besagten Stau steht und sich wundert dass im Navi überhaupt kein Stau existiert.
Dann schaut man im Menü nach, stellt fest dass der Online-Dienst nicht verbunden ist. Kaum aktiviert man ihn bekommt man auch schön alle Staumeldungen angezeigt, leider ist es dann natürlich zu spät.

Wenn ich für diese Dienste auch noch Geld bezahlen müsste, hättei ch Renault schon lange verklagt.
Zum Glück habe ich das erste Jahr kostenlos bekommen, eine Verlängerung (kostenpflichtig) werde ich bestimmt nicht abschliessen.
Benutzeravatar
kukuk-joe
 
Beiträge: 93
Registriert: Mo 7. Nov 2016, 15:42
Wohnort: 65462 Ginsheim-Gustasvburg

Anzeige

Re: My ZE Online funktioniert nicht mehr

Beitragvon Zoe717 » Di 24. Okt 2017, 20:40

Ich kann Deinen Ärger verstehen. Bei mir ist es ja auch nicht viel besser. Die Sicherung 31 habe ich vor 2 Wochen erstmalig gezogen. Seitdem hatte ich dann überhaupt noch mal wieder Verbindung. Ich möchte Euch an meinen Spekulationen teilhaben lassen.

1. Tom Tom Live ist eine Katastrophe und funzt oft einfach nicht. Dann kommt ja noch 2. dazu.

2. Das R-Link hat nur ein GSM Modul. Kein UMTS/HSPA/LTE. Nur GSM. In Deutschland wird definitiv das o2 Netz verwendet. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass es sehr oft unmöglich ist, mit GSM/EDGE auch nur eine WhatsApp zu verschicken. Für mich also nur logisch, dass oft „getrennt“ im Netzstatus steht.

Mein Händler meinte, dass man bald im Zoe auch LTE Empfang hat. Für unsere Zoes kommt das natürlich zu spät.
Euere Französinnen in allen Ehren. Meine Historie: der Panda, der Mazda, der Audi & der Golf. Warum sollten Nichtverbrenner nicht auch männlich sein? Mein Mann & ich sind es ja auch. :mrgreen:
Zoe717
 
Beiträge: 265
Registriert: Do 29. Sep 2016, 08:21

Re: My ZE Online funktioniert nicht mehr

Beitragvon morgenmicha » Mi 25. Okt 2017, 14:04

bist Du dir sicher mit dem o2 Netz? Das würde die tagelangen Probleme bei mir mit den Live Services evtl. erklären. Die sind nämlich seit ca 5 Tagen dauer-offline. Komischerweise funktioniert Ladestand-Abrufen und Klimaanlagenprogrammierung per App weiter problemlos, und unter Netzstatus steht auch "verbunden" bei voller Feldstärken-Balkenanzeige. Nur die sch... teuer bezahlten TomTom Services funktionieren mal wieder nicht... aber wenn ich im TomTom Forum gucke, scheinen die das auch bei vielen anderen TomTom Navis immer wieder nicht zu tun... also wohl doch kein o2 Problem, obwohl deren Netz hier in CB und Umgebung regelmässig spinnt...
ZOE R240 neptungrau, BJ 3/16, NLK
morgenmicha
 
Beiträge: 68
Registriert: Mo 24. Apr 2017, 10:48
Wohnort: Cottbus

Re: My ZE Online funktioniert nicht mehr

Beitragvon Zoe717 » Mi 25. Okt 2017, 17:19

morgenmicha hat geschrieben:
bist Du dir sicher mit dem o2 Netz?


Schau in den Netzstatus. MMC 262 steht für Deutschland. /3 für altes E-Plus-Netz oder migriertes o2-Netz. /7 altes abgeschaltetes o2 Netz. Letzteres sollte man nicht mehr sehen, weil angeblich die Netzkennung vereinheitlicht wurde. Es kommt aber immer noch vor. Und die 262 werden manchmal auch durch willkürlich Zahlen abgewechselt.

Komischerweise funktioniert Ladestand-Abrufen und Klimaanlagenprogrammierung per App weiter problemlos


Dann sei froh. Das ist für mich das Wichtigste. Leider funktioniert das nur zu 50%.

und unter Netzstatus steht auch "verbunden"


Wenn das immer so ist, gehts Dir ja gut.

Tom Tom Live werde ich nicht für bezahlen. Sehr schade. Aber E-Mails und Twitter hängt auch mit Tom Tom zusammen. Alles unbrauchbar, weil selten verbunden.

ABER was ich nicht verstehe. Tom Tom Live ging ein paar Tage ganz gut, als ich das bisher erste mal die Sicherung 31 gezogen hatte. Das ist doch nun wirklich sehr sehr merkwürdig!
Euere Französinnen in allen Ehren. Meine Historie: der Panda, der Mazda, der Audi & der Golf. Warum sollten Nichtverbrenner nicht auch männlich sein? Mein Mann & ich sind es ja auch. :mrgreen:
Zoe717
 
Beiträge: 265
Registriert: Do 29. Sep 2016, 08:21

Re: My ZE Online funktioniert nicht mehr

Beitragvon Curd » Mi 25. Okt 2017, 20:27

Zoe717 hat geschrieben:
morgenmicha hat geschrieben:
bist Du dir sicher mit dem o2 Netz?


...

ABER was ich nicht verstehe. Tom Tom Live ging ein paar Tage ganz gut, als ich das bisher erste mal die Sicherung 31 gezogen hatte. Das ist doch nun wirklich sehr sehr merkwürdig!


Ich habe gerade hier https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-bedienung-r-link/neues-r-link-update-8039-verfuegbar-t22560-150.html#p622245 meine Beobachtungen zum Thema TCU, Rlink und TomTom Liveservice-Ausfall reingeschrieben...

Gruß
Curd
Curd
 
Beiträge: 28
Registriert: Di 15. Mär 2016, 12:20
Wohnort: Hemmingen

Re: My ZE Online funktioniert nicht mehr

Beitragvon quasimodo » Mi 25. Okt 2017, 20:36

My ZE Online teilt mir heute Abend plötzlich unten als rote Fehlermeldung mit:

"Abgelaufener Token zugestellt."

Bin gespannt, was das nun wieder ist und ob Funktionseinschränkungen vorliegen.
quasimodo
 
Beiträge: 90
Registriert: Do 30. Mär 2017, 22:06

Re: My ZE Online funktioniert nicht mehr

Beitragvon TomTomZoe » Mi 25. Okt 2017, 21:09

@quasimodo
Kam die Meldung durch die App? Das ist nichts tragisches, beim nächsten Mal geht es wieder, hatte ich auch schon ab und zu. Da stimmte wohl gerade das zeitliche Zusammenspiel von Abfrage und Rückmeldung nicht.
Gut eingefahrene Zoe Q210 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853).
Seit 08/2016 schon 47t ekm (Diesel 07/2017 verkauft).
Ab 09.02.2018 AMP+-ERA-e 8-)
Bild (ab Ladeanschluß), laut BC 14,8-16,9kWh/100km (Sommer-Winter)
Benutzeravatar
TomTomZoe
 
Beiträge: 1327
Registriert: Do 25. Aug 2016, 12:22

Re: My ZE Online funktioniert nicht mehr

Beitragvon TomTomZoe » Fr 17. Nov 2017, 13:37

Jetzt wollte ich gerade meinen Unmut über die Z.E.Online Funktionalität kundtun, nachdem diese seit 2 Tagen nicht mehr funktioniert hat (keine Ladeplanänderung möglich, keine Lade-SMS, keine SOC-Übermittlung). :cry:
Den Unmut hat Renault dann wohl doch mitbekommen ;) und husch husch dem Praktikanten eins auf die Finger gehauen damit er nicht mehr an den Renaultservern rumspielt, mit der Folge daß Z.E.Online seit zwei Stunden wieder wie gewohnt funktioniert. :lol: :lol:
Gut eingefahrene Zoe Q210 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853).
Seit 08/2016 schon 47t ekm (Diesel 07/2017 verkauft).
Ab 09.02.2018 AMP+-ERA-e 8-)
Bild (ab Ladeanschluß), laut BC 14,8-16,9kWh/100km (Sommer-Winter)
Benutzeravatar
TomTomZoe
 
Beiträge: 1327
Registriert: Do 25. Aug 2016, 12:22

Re: My ZE Online funktioniert nicht mehr

Beitragvon mifrjoar » Fr 17. Nov 2017, 14:20

TomTomZoe hat geschrieben:
Jetzt wollte ich gerade meinen Unmut über die Z.E.Online Funktionalität kundtun, nachdem diese seit 2 Tagen nicht mehr funktioniert hat (keine Ladeplanänderung möglich, keine Lade-SMS, keine SOC-Übermittlung). :cry:
Den Unmut hat Renault dann wohl doch mitbekommen ;) und husch husch dem Praktikanten eins auf die Finger gehauen damit er nicht mehr an den Renaultservern rumspielt, mit der Folge daß Z.E.Online seit zwei Stunden wieder wie gewohnt funktioniert. :lol: :lol:

fragt sich nur wie lange.
Bei mir funktioniert es nach wie vor nicht. Mein Händler hat auf meine Reklamation nicht reagiert. Renault auch nicht. Mittlerweile ist eine Woche ohne Funktion vorbei. Ich denke da ist mal ein saftiger Brief fällig, in dem ich die Vertragserfüllung mit Fristsetzung einfordere.
zumal meine Auto noch innerhalb der Gewährleistungsfrist ist muss ich aufpassen die fristen nicht zu versäumen.
mifrjoar
 
Beiträge: 99
Registriert: So 6. Aug 2017, 16:43

Re: My ZE Online funktioniert nicht mehr

Beitragvon SturmTh » Fr 17. Nov 2017, 20:58

Seit letztem Freitag habe ich endlich auch meine ZOE (Neufahrzeug). In den ersten Tagen konnte ich mich dann auch noch an der tollen Onlineverbindung erfreuen. Dann habe ich den Fehler gemacht und versucht aus dem Store die eine oder andere App zu installieren und email nebst Profil habe ich auch eingerichtet. Da dann im rlink-tool angezeigt wurde, es gäbe ein Update, habe ich die Karte gezogen und wollte das Update auf die Karte ziehen. Das ging dann schon gut los, denn beim Kopieren der Daten auf die Karte brach das Tool ab. Trotzdem wurde angezeigt, dass die Karte aktuell wäre. Egal was ich auch anstelle, egal welchen Rechner ich nehme, die Karte lässt sich wohl nicht mehr auf einen sinnvollen Zustand bringen. Beim Einstecken ins Auto brechen die Updates mit Fehler ab. Ohne Karte verbindet sich das Auto offensichtlich nicht mit dem Mobilfunknetz. Mit Karte hingegen ist zu sehen, dass es "verbunden" ist.
Das Alles hilft aber nix. Seitdem ich die Karte das erste mal gezogen habe bekomme ich keinen neuen Ladezustand mehr und kann auch die Heizung nicht über das Netz aktivieren. Der Status ist mittlerweile 3 Tage alt, eben genau der Zeitpunkt des ersten Ziehens der Karte. Wie gesagt: Das Auto ist "verbunden".
Hat irgendjemand eine Idee, was man tun kann. Die Online-Anbindung fand ich doch recht gut. Der Renault Kundendienst hat mir zwar eine Incidentnummer und einen Bearbeiter genannt aber gleichzeitig auf mindesten 5 Arbeitstage Bearbeitungszeit hingewiesen.
SturmTh
 
Beiträge: 11
Registriert: Do 6. Jul 2017, 12:15

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Bedienung, R-Link

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste