Ladestationen im R-Link Navi

Themen, die die Bedienung des Renault ZOE und R-Link betreffen

Re: Ladestationen im R-Link Navi

Beitragvon lingley » Mi 29. Jul 2015, 18:24

Also, an Routen importieren habe ich mir letztes Jahr die Zähne ausgebissen.
Gibt auch einen Fréd darüber ...
Wer es schafft ... bitte berichten.
Routen konnte ich bis heute nur im Rlink selbst legen.
lingley
 

Anzeige

Re: Ladestationen im R-Link Navi

Beitragvon jo911 » Do 30. Jul 2015, 08:57

Im R-Link selbst hat das bei mir aber auch nicht geklappt. Ist allerdings schon ein paar Monate her, daß ich das versucht habe. Bei Eingabe des 2. Zwischenhaltes ist R-Link damals abgestürzt. War etwas ärgerlich, weil ich gerade irgendwo in der Pampa unterwegs war und damit quasi im Blindflug. :D
Vielleicht hat sich das inzwischen gebessert?
jo911
 
Beiträge: 815
Registriert: Mi 19. Feb 2014, 19:15
Wohnort: München-Nord

Re: Ladestationen im R-Link Navi

Beitragvon FUX » So 22. Jan 2017, 20:34

Weiß jemand, woher die Informationen zu den Ladestationen, die im R-Link sind, kommen? Da ist nämlich eine eingezeichnet ganz nah bei meinem zu Hause, die ich aber weder hier im Verzeichnis noch sonst im Internet finden konnte. Ich hab sie auch noch nicht wahrgenommen, wenn ich mich dort umgeschaut hab. Kann das evtl. auch eine private Ladestation sein, die z. B. in einer Einfahrt ist? Hat jemand dazu eine Idee?
FUX
 
Beiträge: 7
Registriert: So 15. Mai 2016, 09:49

Re: Ladestationen im R-Link Navi

Beitragvon TomTomZoe » So 22. Jan 2017, 22:46

Hast Du zuhause zumindest abundzu mal Deine Zoe geladen? Das R-Link erkennt Deine Steckdose als Ladestation und trägt diese in das Navi ein :). Auf diese Art und Weise habe ich sogar laut Navi zwei Ladesäulen im Radius von 25m von zuhause bekommen ;)
Gut eingefahrene Zoe Q210 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853).
Seit 08/2016 schon 47t ekm (Diesel 07/2017 verkauft).
Ab 09.02.2018 AMP+-ERA-e 8-)
Bild (ab Ladeanschluß), laut BC 14,8-16,9kWh/100km (Sommer-Winter)
Benutzeravatar
TomTomZoe
 
Beiträge: 1301
Registriert: Do 25. Aug 2016, 12:22


Re: Ladestationen im R-Link Navi

Beitragvon Heincaid » Mo 23. Jan 2017, 18:42

TomTomZoe hat geschrieben:
Hast Du zuhause zumindest abundzu mal Deine Zoe geladen? Das R-Link erkennt Deine Steckdose als Ladestation und trägt diese in das Navi ein :). Auf diese Art und Weise habe ich sogar laut Navi zwei Ladesäulen im Radius von 25m von zuhause bekommen ;)


Bei mir spinnt diese Funktion irgendwie immer rum.
Wenn ich das Auto mal einen halben Tag lang irgendwo stehen habe, und beim Anschalten die Ladestandsanzeige einen höheren Wert zeigt, als beim Ausschalten, meint das Ding immer eine Ladesäule gefunden zu haben, wo keine ist.
Stecke ich das Fahrzeug hingegen tatsächlich an eine Ladesäule, dann erkennt das Ding diese nicht. Schon verrückt. :lol:
Heincaid
 
Beiträge: 132
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 17:46

Re: Ladestationen im R-Link Navi

Beitragvon FUX » So 5. Feb 2017, 20:02

TomTomZoe hat geschrieben:
Hast Du zuhause zumindest abundzu mal Deine Zoe geladen? Das R-Link erkennt Deine Steckdose als Ladestation und trägt diese in das Navi ein :). Auf diese Art und Weise habe ich sogar laut Navi zwei Ladesäulen im Radius von 25m von zuhause bekommen ;)


Danke für die Antwort! Zu Hause laden wir nie, da das nur mit über den Gehweg gelegtem Kabel möglich wäre. Ich kann mich aber auch nicht erinnern, ob von Anfang an, also seit wir das Auto haben, diese Ladestation angezeigt wurde, oder ob sie erst irgendwann aufgetaucht ist. Ich hab sie zumindest erst kürzlich bemerkt. Es könnte also schon sein, dass das R-Link sich da selbstständig gemacht hat. Sie ist aber auch nicht ganz da eingezeichnet, wo wir üblicherweise das Auto parken, sondern an der nächsten Straßenecke... Seltsam ist es jedenfalls.
FUX
 
Beiträge: 7
Registriert: So 15. Mai 2016, 09:49

Re: Ladestationen im R-Link Navi

Beitragvon ZoeKW » Mo 6. Feb 2017, 12:16

Es reicht dazu oft auch ein Reichweitenzuwachs über Nacht durch z.B. wärmere Temperaturen.
Dies wird von Zoe gerne als Ladestation interpretiert.....
Zoe Intens Q210 grau EZ 12/2014
ZoeKW
 
Beiträge: 97
Registriert: Do 12. Feb 2015, 13:31
Wohnort: Kirchweidach

Re: Ladestationen im R-Link Navi

Beitragvon joschka » Sa 25. Mär 2017, 04:18

verstehe ich das bis hierhin richitg .... die hiesige Datenbank ins r-link zu importieren geht nicht??? :evil:

denn was dort an ladestationen angezeigt wird ist ja wirklich ein witz.....
gruesse aus dem sueden 8-)
joschka

ze40 seit 24.03.17
Benutzeravatar
joschka
 
Beiträge: 306
Registriert: Mo 7. Nov 2016, 06:19
Wohnort: Göppingen

Re: Ladestationen im R-Link Navi

Beitragvon Zoelibat » Sa 25. Mär 2017, 06:36

Verstehe nicht ganz, was du meinst.

In diesem Thread gibt es bereits einen Link zur Anleitung: http://www.goingelectric.de/wiki/Renaul ... f%C3%BCgen

Oder meinst du was anderes? Routenplanung z.B.?
250-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-140.html#p610816
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3372
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Bedienung, R-Link

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste