Leichtmetallfelgen mit TÜV Zulassung

Elektromotor, Steuerung, Getriebe, Reifen des Renault ZOE

Leichtmetallfelgen mit TÜV Zulassung

Beitragvon tyman » Di 26. Nov 2013, 22:02

Hallo Folks,

ich werde wahnsinnig.
Welche LMs haben denn nun eine TÜV Zulassung in Deutschland für den Renault Zoe?
Ich rede hier von folgender Größe:
- 6x15, Lochkreis 4/100, ET40 oder ET38 (geht wohl beides)
- Mittenbohrung: ?? --> keine Ahnung welches Maß hier notwendig ist - finde alles zwischen 60,1 bis 64mm

Ich finde folgende Felgen (aber die haben m.M.n. nur eine Zulassung vom TÜV Austria):
1. ENZO Typ B
2. Dezent L
3. DOTZ Freeride Peak

Siehe auch alcar.de.

Welche kann ich denn nun bedenkenlos kaufen?
Oder muss ich auf die von Renault angebotenen 15 Zoll LMs ausweichen? Die sollten doch zumindest zugelassen sein.

Danke für Euer Feedback.

Olaf
EMCO Novi Elektroroller - Speedy
Zoe Intens Black - Bagheera (12/2013-09/2017)
Hyundai Ioniq Aurora Silber - STORNIERT (von Hyundai geheilt...)
B250E Electric Art - Migaloo (ab 09/2017-??)
Benutzeravatar
tyman
 
Beiträge: 267
Registriert: Do 29. Aug 2013, 19:07
Wohnort: Pinneberg

Anzeige

Beitragvon Leftaf » Di 26. Nov 2013, 23:22

Hi der erste ZOE hat die Enzo Typ B 15' drauf, dahinter die Original 17'
Bild

Die Enzo haben auch in DE Zulassung schau mal bei http://www.goingelectric.de/forum/viewtopic.php?t=1366

Da gibt es einige.
Renault ZOE Intens
Bild
Benutzeravatar
Leftaf
 
Beiträge: 514
Registriert: Do 23. Mai 2013, 15:56
Wohnort: Hamburg

Re: Leichtmetallfelgen mit TÜV Zulassung

Beitragvon umberto » Di 26. Nov 2013, 23:37

tyman hat geschrieben:
- 6x15, Lochkreis 4/100, ET40 oder ET38 (geht wohl beides)
- Mittenbohrung: ?? --> keine Ahnung welches Maß hier notwendig ist - finde alles zwischen 60,1 bis 64mm


Mittenzentrierung ist 60.1

Ich finde folgende Felgen (aber die haben m.M.n. nur eine Zulassung vom TÜV Austria):
1. ENZO Typ B
2. Dezent L
3. DOTZ Freeride Peak


Ich habe die Dezent L drauf. Das sind aber 6.5x15. Die 2 mm von ET38 zu ET 40 siehst du nicht, außerdem stehen die Räder relativ tief im Radhaus nd die Zoe hat ja hinten eh ein Plastikteil, was auch noch kleinere ETs ermöglichen würde.

Österreich ist in der EU, wenn der TÜV Austria die zuläßt, kann sich der TÜV D da m.E. nicht sperren. Das TÜV Austria Papier liegt im Hanschuhfach. Da wird auch explizit die StVZO und das KBA Deutschland erwähnt.

Man möge mich korrigieren.

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3842
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: Leichtmetallfelgen mit TÜV Zulassung

Beitragvon tyman » Mi 27. Nov 2013, 10:24

Goilomat Jungs.
Dann geht jetzt die Bestellung für die Enzo raus.
Danke nochmals.
8-)
Olaf
EMCO Novi Elektroroller - Speedy
Zoe Intens Black - Bagheera (12/2013-09/2017)
Hyundai Ioniq Aurora Silber - STORNIERT (von Hyundai geheilt...)
B250E Electric Art - Migaloo (ab 09/2017-??)
Benutzeravatar
tyman
 
Beiträge: 267
Registriert: Do 29. Aug 2013, 19:07
Wohnort: Pinneberg

Re: Leichtmetallfelgen mit TÜV Zulassung

Beitragvon jtk » Mi 27. Nov 2013, 19:54

umberto hat geschrieben:
Österreich ist in der EU, wenn der TÜV Austria die zuläßt, kann sich der TÜV D da m.E. nicht sperren. Das TÜV Austria Papier liegt im Hanschuhfach. Da wird auch explizit die StVZO und das KBA Deutschland erwähnt.

Man möge mich korrigieren.


Mach ich doch gerne ;-)

Der TÜV Austria hatte mal für Land Rover Diesel-Feinstaubfilter geprüft. Damit käme meiner von rot auf gelb. Nach noch nicht mal einem halben Jahr hat sich der deutsche TÜV beim KBA beschwert. Die fühlten sich wohl auf den Schlips getreten. Und das KBA hat natürlich in Windeseile die Freigabe für Deutschland zurückgezogen. Ich war leider ein paar Wochen zu spät und fahre daher immer noch mit rot.

Viele Grüße
Thomas
ZOE Intens, taupe-grau
crOhm Mobil-Box, crOhm 10m Ladekabel
jtk
 
Beiträge: 30
Registriert: Mi 6. Nov 2013, 18:03
Wohnort: Leverkusen

Re: Leichtmetallfelgen mit TÜV Zulassung

Beitragvon Capt.HawkeyePierce » Mi 27. Nov 2013, 21:25

tyman hat geschrieben:
Goilomat Jungs.
Dann geht jetzt die Bestellung für die Enzo raus.
Danke nochmals.
8-)
Olaf


Viel Spaß mit denen. Habe die heute auch bekommen und sehen ganz gut aus.

Gruß
Capt.HawkeyePierce
Burns:"Habt Ihr wirklich nichts Besseres zu tun, wenn Ihr mal frei habt, als nur Euren Gin zu saufen?"
Hawk:"Sir, ich habe Gin genippt, ich hab\' ihn inhaliert und auch intravinös genossen, aber ich habe noch nie einen Gin gesoffen!"
Benutzeravatar
Capt.HawkeyePierce
 
Beiträge: 65
Registriert: Sa 6. Apr 2013, 20:26
Wohnort: Nähe Lüneburg

Re: Leichtmetallfelgen mit TÜV Zulassung

Beitragvon umberto » Mi 27. Nov 2013, 22:04

jtk hat geschrieben:
Die fühlten sich wohl auf den Schlips getreten. Und das KBA hat natürlich in Windeseile die Freigabe für Deutschland zurückgezogen.


Das ist ja spannend. Hat das jemand auf dem Klageweg überprüft, ob das rechtens war?

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3842
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: Leichtmetallfelgen mit TÜV Zulassung

Beitragvon tyman » Do 28. Nov 2013, 18:41

Folks,
wollte nur kurz sagen, dass ich jetzt wie folgt bestellt habe:
- 4x LM Enzo Typ B für 275,- bei reifenleader
- 4x Dunlop Winter Response 2 für 216,- bei autokarman
Montage erfolgt nächste Woche Donnerstag.
Bin gespannt, wie mein Zoe im Verhältnis zu den 17 Zollfelgen damit dasteht.
Mache mal nen Photo dann (vorher/ nachher) und poste das hier.
Olaf
EMCO Novi Elektroroller - Speedy
Zoe Intens Black - Bagheera (12/2013-09/2017)
Hyundai Ioniq Aurora Silber - STORNIERT (von Hyundai geheilt...)
B250E Electric Art - Migaloo (ab 09/2017-??)
Benutzeravatar
tyman
 
Beiträge: 267
Registriert: Do 29. Aug 2013, 19:07
Wohnort: Pinneberg

Re: Leichtmetallfelgen mit TÜV Zulassung

Beitragvon bm3 » Do 28. Nov 2013, 23:23

Der TüV Austria ist auch ganz normal in Deutschland vertreten und darf dort auch Felgen prüfen. Außerdem sind wir zwischenzeitlich EU. :lol:
Ich weis nicht wer da immer solche Stories in die Welt setzen will und warum.
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5704
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Leichtmetallfelgen mit TÜV Zulassung

Beitragvon HeliRacer » Fr 2. Mai 2014, 18:48

Moin Leute...
ich hab schon in meinem eigenen Threat "Was so richtig am Zoe nervt" festgestellt, dass es kaum vernünftige Felgen für den Zoe gibt. Durch das veraltete 4-Loch Design sehen 5 Speichenfelgen irgendwie doof aus.
Und schwarze 16er Alus dafür zu finden ist schier aussichtslos. Wieder mal ein großes Lob in Richtung Renault :twisted:

Aber wenn hier irgendjemand was finden sollte, dann bitte posten.
Zoe Intens, 16 Zoll auf schwarzen Borbet-Alus, Winterreifen auf Originalfelge, schwarz, 14,4 kw/100km/Sommer
PV-Anlage: 6,9 kw
HeliRacer
 
Beiträge: 78
Registriert: Fr 2. Aug 2013, 18:23

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Antrieb, Elektromotor

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron