ZOE Touren

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: ZOE Touren

Beitragvon jo911 » Mo 15. Mai 2017, 13:47

AbRiNgOi hat geschrieben:
...Wobei ich schon finde, dass solche Tour-berichte auf das allgemeine Verzeichnis gehören, das interessiert doch sicher auch die IONIQ Fahrer, wie man jenseits des DC_Äquators existieren kann. :twisted:
Finde ich auch. Meine von 2015 ist deshalb hier:
http://www.goingelectric.de/forum/treffen-touren-urlaub/mit-zoe-muenchen-dagebuell-1000km-in-22h-t11896.html
jo911
 
Beiträge: 800
Registriert: Mi 19. Feb 2014, 19:15
Wohnort: München-Nord

Anzeige

Re: ZOE Touren

Beitragvon AbRiNgOi » Mo 15. Mai 2017, 13:54

Lustig, das hatte ich gar nicht mehr auf dem Schirm, Das Ende der Geschichte hat viele Ähnlichkeiten...
ZOE Live seit 7/2013, neues Ladegerät bei 60.500km
AHK legal Typisiert seit 18.07.2017
Zwischenstand: 70.000 km nach über 4 Jahren Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 2958
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: ZOE Touren

Beitragvon Fronty » Mo 15. Mai 2017, 14:20

TomTomZoe hat geschrieben:
Ich habe mir auch schon überlegt wie man da mit der kleinen Zoe über'n Berg kommt :)
Kannst du einen GE-Routenplaner Link mit den Ladestops Deiner Strecke posten?


Wir laden nur an NewMotion Säulen. In Riedlingen kurze 10 min. Pipi Pause und laden, ebenso in Berkheim beim freundlichen Elektriker. Beide Säulen sind 24/4 kostenfrei und zwar absolut. Kabel rein und fertig. In Füssen zu Mittag essen und Akku voll machen. Dann in Landeck für den Anstieg wieder auf 80 Prozent. Extra Wartezeit hatten wir knapp 30 min. Wobei wir selbst die nicht zählen, da wir nebenbei kurz einkaufen oder Dinge angucken. Wir sind kaum noch im Streß wenn wir elektrisch fahren. Ärgerlich war nur die Ladesäule in http://www.goingelectric.de/stromtankst ... -22a/7996/ Reutte. Denn der MPres lässt am Wochenende (oder auch abends) die Einfahrtschranken runter! Sehr ärgerlich, da man dort laden kann und nebenbei zu Mc Doof auf Toilette. Laden am Reschenpass ist der Traum. Alle 35 KM Tripplelader. für überschaubare 44 cents.

Nächste Route geht über Bozen, Drei Zinnen und hinten wieder runter Richtung Innsbruck.

Bis Gardasse möchte ich auch fahren. Runter fährts kein Problem, da es von 1.500 Meter runter bis auf 45 Meter geht. Da dürften Reichweiten von 330 KM drin sein. Nur raufwärts mache ich mir Sorgen. New Motion hat zwar Ladesäulen, jedoch nicht in den Abständen wie in Tirol oben! Evtl. besorgen wir uns diese italienische Ladekarte.
3x Kangoo Z.E. Cargo Maxi / P85D / 85D bestellt
M3 reserviert / Master Z.E. interessiert
Fronty
 
Beiträge: 401
Registriert: Mo 24. Apr 2017, 17:53

Re: ZOE Touren

Beitragvon Fronty » Mo 15. Mai 2017, 14:23

panoptikum hat geschrieben:
Wenn Du die 22 kWh "gesparte Energie" meinst: Das ist nicht die Reku, sondern die gesparte Energie im Vergleich zur vorherigen Tour.
Die Reku ist bereits im Gesamt- und Durchschnittsverbrauch eingerechnet und wird nicht extra ausgewiesen.

Dann müsste ich ja in der vorherigen Tour über zwanzig kWh benötigt haben. Ich fahre auch im Alltag max. 13 kwh pro 100 KM. Die gesparte Energie ist schon die Energie, die zurück fliesst, wenn man 60 Min. den Pass runter fährt. Zu was sonst nullt man den Borcomputer und hat alle Werte auf Null? Und warum wohl haben die Autobahn ZOE Fahrer nicht mal eine kWh gesparte Energie über hunderte gemessene KM? eben...
3x Kangoo Z.E. Cargo Maxi / P85D / 85D bestellt
M3 reserviert / Master Z.E. interessiert
Fronty
 
Beiträge: 401
Registriert: Mo 24. Apr 2017, 17:53

Re: ZOE Touren

Beitragvon panoptikum » Mo 15. Mai 2017, 14:29

Fronty hat geschrieben:
Die gesparte Energie ist schon die Energie, die zurück fliesst, wenn man 60 Min. den Pass runter fährt.

Nein, eben nicht

panoptikum hat geschrieben:
Wie sonst ist es erklärbar, dass im Winter bei mir immer "gesparte Energie 0" steht und erst jetzt diese Zahl wieder größer wird?
Aktuell habe ich 4 kWh gesparte Energie bei ca. 270 gefahrenen km (ich habe aber garantiert mehr rekuperiert).


Wie gesagt, immer die gleiche Strecke. Klar wird im Winter nicht so viel an Energie zurückgewonnen, aber 0 ist es trotzdem nicht.

Durchschnittsverbrauch im Winter um die 19 kWh jetzt aktuell knapp über 14 kWh. Vorigen Sommer habe ich es um die 12,5 kWh geschafft.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
NRGkick 22kW BT 7,5 m
panoptikum
 
Beiträge: 1279
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
Wohnort: Graz Ost

Re: ZOE Touren

Beitragvon rolandk » Mo 15. Mai 2017, 14:39

Fronty hat geschrieben:
Hier möchte ich gerne Touren mit der ZOE ausbreiten und mit anderen teilen. Selbstredend darf und muss natürlich auch von anderen Leuten geteilt werden. Toll wäre ein ausführlicher Bericht über Streckenprofil, Höhenmeter, Ladetipps etc. etc.


Für Touren gibt es extra ein eigenes Unterforum, was spricht dagegen, das zu nutzen?

Gruß
Roland
rolandk
 
Beiträge: 4095
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: ZOE Touren

Beitragvon Fronty » Mo 15. Mai 2017, 17:39

Ist das dein einzigstes Problem, oder kommen da noch andere?

Dachte eigentlich, man könne hier über Touren sprechen oder welche verlinken, die anders wo schon besprochen wurden, und dann kommt das Krümelkacken wieder. Sehr schade.

Kann das ein MOD bitte löschen? Danke!
3x Kangoo Z.E. Cargo Maxi / P85D / 85D bestellt
M3 reserviert / Master Z.E. interessiert
Fronty
 
Beiträge: 401
Registriert: Mo 24. Apr 2017, 17:53

Re: ZOE Touren

Beitragvon rolandk » Mo 15. Mai 2017, 17:48

Fronty hat geschrieben:
Ist das dein einzigstes Problem, oder kommen da noch andere?


Ich habe ein Problem damit, wenn man sich hier neu anmeldet und sich nicht mal die geringste Mühe macht, die Struktur des Forums wenigstens mal im groben anzuschauen. Schließlich hat es seine Gründe, warum es passende Unterforen gibt. Und wenn es die gibt, sollte man sie auch nutzen.
Ansonsten hätte man sich die Struktur auch gleich sparen können und alles in einen Ordner packen....

Wäre also prima, wenn man das auch entsprechend nutzen würde.

Roland
rolandk
 
Beiträge: 4095
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: ZOE Touren

Beitragvon Zoe1114 » Di 16. Mai 2017, 09:34

rolandk hat geschrieben:
Fronty hat geschrieben:
Ist das dein einzigstes Problem, oder kommen da noch andere?


Ich habe ein Problem damit, wenn man sich hier neu anmeldet und sich nicht mal die geringste Mühe macht, die Struktur des Forums wenigstens mal im groben anzuschauen. Schließlich hat es seine Gründe, warum es passende Unterforen gibt. Und wenn es die gibt, sollte man sie auch nutzen.
Ansonsten hätte man sich die Struktur auch gleich sparen können und alles in einen Ordner packen....

Wäre also prima, wenn man das auch entsprechend nutzen würde.

Roland

Hallo Roland,
grundsätzlich richtig, im Forum Treffen, Touren, Urlaub wäre dies auch gut aufgehoben.

Allerdings verstehe ich "Zoe Touren" auch so, dass Zoe typische Verbräuche und Strecken beschrieben werden sollen, und diese interessieren Fahrer anderer E-Autos nur bedingt.
Unsere Strecke über den Julierpass haben wir auf AC 11kW und 22kW Ladestationen aufgebaut. Dem Fahrer eines E-Golfs z.B. hilft dies wenig, der würde eine andere Strecke fahren um mehr DC-Schnelllader nutzen zu können, da ansonsten die Ladezeiten sehr lang werden.
Gleiches hat mir auch der Gastwirt mit der E-Tankstelle Restaurant Pranzaira am Malojapass erzählt. Ein BMW i3 Fahrer hat bei ihm zwischengeladen, konnte aber von den 22kW nur 7,4kW nutzen und hat entsprechend lange warten müssen.

Auch scheint es im Forum beliebter zu sein, darüber zu diskutieren, ob in diesem Forum diskutiert werden soll, anstatt wirklich über Touren zu berichten.
Benutzeravatar
Zoe1114
 
Beiträge: 347
Registriert: Di 5. Mai 2015, 14:54
Wohnort: Freiburg

Re: ZOE Touren

Beitragvon Fronty » Di 16. Mai 2017, 10:05

Das ist schon alles so genau durch dacht. Zu was sollte einem IONIQ Fahrer diese Tour interessieren? Der muss schon zigfach genauer planen und die paar CCS Säulen anfahren, teils mit absurdem Umweg. Macht schon auch Sinn, ZOE Touren als Titel zu wählen und dann im ZOE Forum unterzubringen.




p.s.

An den "Gesparte Energie" Experten!


Wie erklärste bitte nachfolgendes Bild? Hab nach meiner Wochenendetour den Bordcomputer gelöscht. Das ist von heute. WEniger Verbrauch (13 auf 11 kWh runter) aber keine Energie gespart...
Dateianhänge
20170516_101125.jpg
3x Kangoo Z.E. Cargo Maxi / P85D / 85D bestellt
M3 reserviert / Master Z.E. interessiert
Fronty
 
Beiträge: 401
Registriert: Mo 24. Apr 2017, 17:53

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste