zoe, i3 und e-up im Vergleich

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: AW: zoe, i3 und e-up im Vergleich

Beitragvon Curio » Sa 21. Dez 2013, 10:11

creative-tec hat geschrieben:
Schlechtester deutscher Hersteller ist BMW, dicht gefolgt von VW.
Renault ist auf Platz 3 der besten Hersteller

Korrekt wiedergegeben - nur könnte der Eindruck entstehen, BMW wäre der schlechteste Hersteller überhaupt in diesem Ranking... Dabei ist Alfa Romeo der schlechteste Hersteller insgesamt, gefolgt von Skoda, Dacia und Kia.
Hier die Quelle.

Bei allem berechtigen Unmut über die deutschen Hersteller sollte der Eindruck doch bitte nicht völlig schräg werden hier, die deutschen Hersteller führen diese "Negativ-Hitparade" nicht an...
seit 04/2014 BMW i3 Atelier - Rasenmäher-Edition
Curio
 
Beiträge: 397
Registriert: Di 20. Aug 2013, 23:15
Wohnort: Frankfurt am Main

Anzeige

Re: zoe, i3 und e-up im Vergleich

Beitragvon Twizyflu » Sa 21. Dez 2013, 10:20

Ja genau.

VW Golf 4
10 Jahre alt
Nix außer service und 1 mal Batterie

Skoda Fabia 1 Kombi
8 Jahre
Klimaleitung neu ok sonst nix

Und mein Renault ZOE ist schon ab Werk halb im Eimer.

renault-zoe-themen/1-tag-mit-dem-renault-zoe-intens-t1231-180.html#p49549

Renault und Dacia sind ganz sicher nicht so atemberaubend. Skoda schlecht. Ja genau...
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18768
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: AW: zoe, i3 und e-up im Vergleich

Beitragvon creative-tec » So 22. Dez 2013, 10:09

Zum Golf4: http://www.michaelneuhaus.de/golf/golf4maengel.htm
Zum Dauertest weiter unten schauen.

Bei Kilometer 700:
" bei der Übernahme vorhandene Mängel beseitigen lassen: kleiner Lackschaden an der Fahrertür und diverse Verschmutzungen/Beschädigungen"

Ein Dauertest des goldene Möhre Scirocco liefert er auch gleich mit:
http://www.michaelneuhaus.de/scirocco/s ... ertest.htm
Benutzeravatar
creative-tec
 
Beiträge: 226
Registriert: So 17. Nov 2013, 09:56

Re: zoe, i3 und e-up im Vergleich

Beitragvon Twizyflu » So 22. Dez 2013, 14:44

Ich kann ja nur davon sprechen, wie es ich erlebt habe.
Mein Cousin hatte auch einen Bj. 2000 Golf 4 Variant und der rostete, aber 350.000 km fuhr er dennoch ab.

Der 4er Golf von dem ich sprach, war einer der letzten. 11/2003 zugelassen.
Der heißt sogar: "VW Golf 4 Basis Last Edition" - er hat sogar Pacific Rückleuchten drin ist aber sonst ein normaler Trendline mit Klimatronik und das wars.

Der stand im Schauraum von VW Salzburg und wurde spottbillig verkauft.

Und da er heute erst 100.000 km drauf hat und immer der Service beim (teuren) VW gemacht wurde, ist er halt noch super in Schuss. :)


Ebenso der Skoda Fabia. Und bei Renault krieg ich schon ab Werk ein Auto geliefert, dass Lackschäden, Spaltmaßenprobleme und Lackeinschlüsse hat. Toll. Im Jahr 2013 (!).

Man darf nicht denken: "Ja die Statistik zeigt dieses und jenes auf".
Klar, es wird Leute geben, deren Rneault ist UNVERWÜSTLICH und TOP.

Aber es sind die ersten Eindrücke und die, die man SELBST erlebt, die über PRO und CONTRA entscheiden.

Für mich steht fest:

Fiat - technisch top, Karosserie (Rost) Flop
Skoda - technisch ok, rest top
VW - technisch gut, rest top, trotzdem 0815
Mitsubishi - technisch top, karosserie top (ausg. Lackdichte (1 Steinschlag und weg ist der Lack))
Renault - technisch kA (ist aber deutsche Technik drin man wird sehen), Karosserie - kein Kommentar. Eine Frechheit, was da das Werk verlassen hat und wie man mich jetzt versucht abzuspeisen.
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18768
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Vorherige

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste