Macht mir ein Angebot! Allenfalls Verkauf Mitte September!

Renault Fluence Z.E. Themen

Re: Macht mir ein Angebot! Allenfalls Verkauf Mitte Septembe

Beitragvon axlk69 » Mi 27. Aug 2014, 08:16

eDEVIL hat geschrieben:
Welche Anforderungen hast Du denn an ein Elektroauto? :o
Tempo 110 im Winter und sichere 100km Reichweite heißt zwangsläufig Tesla oder PHEV.
Die Flunze ist bzgl. Winter ja noch recht gut aufgestellt, da der Akku im Innenraum ist und bei der Vorklimatisierung mit erwärmt wird.
Zoe könnte noch passen, aber bei der wahrscheinlich hohen Jahreskilometerleistung hat die Akkumiete ganz schön rein, aber dürfte ja bei der Flunze ähnlich sein.
B ed sehe ich potentiell als passend an. Mal schaun, wann man die hier ausgeliefert werden.


Meine Anforderungen sind ganz normal! Geringere Anforderungen würden den Durchbruch der Elektromobilität bremsen!
Der Fluence erfüllt bei gesundem Akku meine Anforderungen zu Gänze! Selbst mit geschwächtem Akku, noch teilweise!
Wenn Du weniger von einem Stromer erwartest kannst Du eine Emobil aus den 90ern kaufen!
Die heutigen Stromer bzw. die Generation die in den Startlöchern steht, muss diese Anforderungen leicht erfüllen!
Der Zoe würde sie wahrscheinlich auch erfüllen, nur hab ich noch immer Probleme mit der Verarbeitungsqualität des Wagens und der eingeschränkten Schukofähigkeit!
Wer weiss, wenn alle Stricke reissen und der Wagen seine Kinderkrankheiten überwunden hat??
Prinzipiell wollte ich ja vor etwas über 2 Jahren noch selbst einen Zoe kaufen!

Werden wir uns bitte klar:
1. Elektromobilität ist aus den Pioniersschuhen herausgewachsen
2. Elektromobilität soll keine Einschränkung bedeuten
3. Elektromobilität soll Spass machen und
4. Elektromobilität ist leistbar, bzw bei einer 8Jahre Rechnung bereits wesentlich billiger als Verbrenner!

Ich denke, dass wir an der Schwelle stehen, diese Punkte vollinhaltlich zu erfüllen. Wenn die am Start stehenden Fahrzeuge halten, was sie versprechen, ist das Ziel bereits geschafft! Vom Blick in die Zukunft, zB Leaf 2017 oder Model III ganz zu schweigen!
Ich denke in 5 Jahren werden wir uns im Winter nach 100 km maximal fragen, warum der Wagen schon halb leer ist!
Oktober 2012 bis Oktober 2014 Renault Fluence Z.E.
Oktober 2014 bis Tesla Model 3: Opel Ampera
axlk69
 
Beiträge: 1459
Registriert: Fr 21. Sep 2012, 12:37
Wohnort: Sinabelkirchen

Anzeige

Re: Macht mir ein Angebot! Allenfalls Verkauf Mitte Septembe

Beitragvon ATLAN » Mi 27. Aug 2014, 09:01

axlk69 hat geschrieben:
Der Zoe würde sie wahrscheinlich auch erfüllen, nur hab ich noch immer Probleme mit der Verarbeitungsqualität des Wagens und der eingeschränkten Schukofähigkeit!


Ähh... du hast doch schon eine Typ2-Ladestation, und da du angeblich ohnehin immer nur zuhause lädst, was willst du dann noch immer mit Schuko ?? :?
Wenn nicht der Zoe zu klein vom Innenraum für mich wäre, wäre er es geworden bei mir. Das Ladegerät vom Zoe würde mir so manchen terminlichen Kopfstand ersparen... :roll:

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2177
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
Wohnort: Wien

Re: Macht mir ein Angebot! Allenfalls Verkauf Mitte Septembe

Beitragvon axlk69 » Mi 27. Aug 2014, 09:15

ATLAN hat geschrieben:
axlk69 hat geschrieben:
Der Zoe würde sie wahrscheinlich auch erfüllen, nur hab ich noch immer Probleme mit der Verarbeitungsqualität des Wagens und der eingeschränkten Schukofähigkeit!


Ähh... du hast doch schon eine Typ2-Ladestation, und da du angeblich ohnehin immer nur zuhause lädst, was willst du dann noch immer mit Schuko ?? :?
Wenn nicht der Zoe zu klein vom Innenraum für mich wäre, wäre er es geworden bei mir. Das Ladegerät vom Zoe würde mir so manchen terminlichen Kopfstand ersparen... :roll:

MfG Rudolf


Abgesehen davon, dass meine Typ 2 Säule nur leihweise zur Verfügung steht lade ich trotzdem auch teilweise, wenn notwendig auswärts!
Wir haben nach wie vor wesentlich mehr Schuko Ladesäulen in der Steiermark als Typ 2 Säulen, wobei die Quote besser wird!
In manchen Regionen ist aber gänzlich Fehlanzeige, wenn man auf Typ 2 angewiesen ist!
Schaut Euch mal den Raum um Leoben und Liezen an, dann merkt Ihr was ich meine!
Ich bin nach wie vor überzeugt, dass zumindest eine akzepable Möglichkeit für jeden Wagen bestehen muss, auch bei der Tante Mitzi ein paar Kilometer nachzuladen!
Stellt Euch besipielsweise vor, ein Leaf könnte plötzlich nur noch Chademo?!?!
Wieviel Leafs wären in Österreich noch verkaufbar?
Ich freu mich auch, wenn ich wo an Typ 2 laden kann und trotzdem will ich meine Schuko Variante nicht missen!
Flexibiltät!
Wäre zB letzten Samstag stromlos liegegeblieben, bzw hätte ich meine Abendplanung komplett über den Haufen werfen müssen, hätte ich meinen Schukoziegel nicht mitgehabt!
War in Graz an einer Säule mit 2 Typ 2 Anschlüssen und 2 Schukoanschlüssen!

Typ2 Nr. 1 durch einen weiteren Fluence besetzt
Typ2 Nr. 2 durch ein verriegeltes herrenloses Typ2 Kabel belegt, da die Entriegelung gesponnen hat!
Ratet mal, wie dankbar ich für Schuko war! "Herrenziaga" für einige Stunden durch die Grazer Innenstadt und gemütlich mit 80km Reichweite nach Hause!
Oktober 2012 bis Oktober 2014 Renault Fluence Z.E.
Oktober 2014 bis Tesla Model 3: Opel Ampera
axlk69
 
Beiträge: 1459
Registriert: Fr 21. Sep 2012, 12:37
Wohnort: Sinabelkirchen

Re: Macht mir ein Angebot! Allenfalls Verkauf Mitte Septembe

Beitragvon ATLAN » Mi 27. Aug 2014, 10:05

OK, wenn es dir doch so wichtig ist:

renault-zoe-laden/neues-vom-notladekabel-u-a-t3400-230.html#p78755

Original Renault, kostet auch nicht mehr als der Originalziegel unserer Flunsen und du bist bei Schoko auch wieder dabei ... ;)
Mehr noch, du bekommst eine GUTE Außensteckdose in dem Set auch noch dazu, die dann 14A ermöglicht, was doch den Wirkungsgrad deutlich hebt. 8-)

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2177
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
Wohnort: Wien

Re: Macht mir ein Angebot! Allenfalls Verkauf Mitte Septembe

Beitragvon eDEVIL » Mi 27. Aug 2014, 10:43

axlk69 hat geschrieben:
Meine Anforderungen sind ganz normal! Geringere Anforderungen würden den Durchbruch der Elektromobilität bremsen!

Da stimme ich Dir ja zu, wenn mand as "von Außen" betrachtet, aber mit den üblichen Mini-Akkus Kann man eben nicht mit 130 km/h im Winter 100km weit fahren.
Klar kann man abwarten, aber bis auf die B-Klasse wird in DE in den näcxhsten 2 jahre hier nichts bezahlbares verfügbar sein, was diese Anforderung erfüllt.

Wer läd denn freiwillig Schuko, wenn er Drehstrom kann. Ich würde freiwillig gänzlich auf einphasige Ladung evrzichten, wenn ich dafür dreiphasen laden könnte.
Unterwegs reißt man mit Schuko doch eh nix raus.und zumindest CEE16 rot ist schon sehr stark verbreitet, wenn man "den Mund auf bekommt".
Stellt Euch besipielsweise vor, ein Leaf könnte plötzlich nur noch Chademo?!?!

Der Vergleich hinkt gewaltig. Es gibt in jeder Kleinstadt mehr CEE Dosen, als Chademo in ganz Deutschland.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11332
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Macht mir ein Angebot! Allenfalls Verkauf Mitte Septembe

Beitragvon axlk69 » Mi 27. Aug 2014, 11:34

eDEVIL hat geschrieben:
Klar kann man abwarten, aber bis auf die B-Klasse wird in DE in den näcxhsten 2 jahre hier nichts bezahlbares verfügbar sein, was diese Anforderung erfüllt.....
Stellt Euch besipielsweise vor, ein Leaf könnte plötzlich nur noch Chademo?!?!

Der Vergleich hinkt gewaltig. Es gibt in jeder Kleinstadt mehr CEE Dosen, als Chademo in ganz Deutschland.


Ich denke schon, dass demnächst einiges verfügbar sein wird!
Der Soul hat immerhin 27KWH, Die B Klasse wenn mich nicht viel täuscht 30KWH und hat nicht sogar der Golf schon 27KWH?

Somit haben diese Fahrzeuge zumindest um 5KWH mehr als Zoe und Leaf und in der Praxis um 10KWH mehr als der Fluence!
Wie man heute einen BMW mit 18KWH bauen kann und auch beim Up diesen Witz von Akku verbauen konnte, ist mir ein Rätsel!
Würde meine Flunze netto 27KWH haben, wären in der warmen Jahreszeit 200km kein Auftrag, auch im Winter dürften bei "normaler" Nutzung leicht 120km drinnen sein!

Akkugrößen um die 30KWH wären schon ein großer Schritt nach vorne!
Der Vergleich mit Chademo war natürlich eine absichtliche Übertreibung, aber es gibt eben Regionen, wie bereits angeführt, wo Typ 2 ebenso "üppig" vorhanden ist, wie Chademo!
Und ehrlich: Um Strom betteln, bei irgendeinem Privaten, der mich an seine CEE Dose lässt, will ich wirklich nicht!
Der Notlader vom Zoe funktioniert zwar (war mir bekannt) aber die Ladezeit ist doch extrem. Wie war das 5% SOC pro Stunde??
Oktober 2012 bis Oktober 2014 Renault Fluence Z.E.
Oktober 2014 bis Tesla Model 3: Opel Ampera
axlk69
 
Beiträge: 1459
Registriert: Fr 21. Sep 2012, 12:37
Wohnort: Sinabelkirchen

Vorherige

Zurück zu Renault Fluence Z.E.

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast