Audi e-tron quattro

Blick in die Zukunft der Elektroautos

Re: Audi e-tron quattro

Beitragvon flieger_flo » Di 24. Okt 2017, 09:44

eDEVIL hat geschrieben:
West-Ost hat geschrieben:
...So steht die Ziffernkombination "30" künftig am Heck aller Modelle, die aktuell zwischen 81 und 96 kW Leistung mobilisieren. "45" wiederum steht für den derzeitigen Leistungsbereich von 169 bis 185 kW.

Wer hat sich denn diesen kryptsichen Mist ausgedacht??? :roll:


Das kommt aus China und da gibt es das schon sehr lange.
Angefangen hat damit Daimler. Der Sinn dahinter ist, dass man dem Fahrzeug die Beschleunigungswerte klar anishet, weil man ja eh nur im Stau steht und das Ding nie über 60km/h bewegen kann.
i3 seit Feb. 2016
Benutzeravatar
flieger_flo
 
Beiträge: 176
Registriert: Mo 28. Mär 2016, 14:18

Anzeige

Re: Audi e-tron quattro

Beitragvon Buzzemann » Di 24. Okt 2017, 15:01

150kW hat geschrieben:
Der e-tron soll halt ein moderner "quattro" werden der damals auch nur "quattro" hieß.

Der "Ur-Quattro" war aber eben auch das erste Auto mit diesem Allradantrieb, und den Namen wurde dafür erfunden. Vergleichbar wäre also, wenn es der Name "e-tron" noch nicht genutzt werden würde, das erste Elektroauto von Audi nun einfach e-tron heißt, und anschließend der Name e-tron auch als Zusatz einzug in den Namen von anderen elektrifizeriten Modellen finden würde.

ja, ernsthaft, aber halt e-tron 55 quattro, und? Die folgenden Modelle werden dann schon irgendwie heißen, keine Angst.

Es ist halt komisch, dass es derzeit schon einen Audi SUV namens "Q7 e-tron quattro" gibt. Und bald gibt es dann eben einen SUV namens "e-tron quattro".

Die Hybridiserung geht wahrscheinlich weiter, vielleicht gibt es dann auch bald einen "Q5 e-tron quattro" oder einen "Q3 e-tron quattro". Wie will Audi dagegen einen kleineren Elektro-SUV nennen?

Wirkt halt für mich ein bisschen so, als wenn Elektro dann doch eine kleine Nische bleibt. Ansonsten hätte man eine Elektro-Nomenklatur gewählt, (also z.B. sowas wie EQ7 oder EA4), wenn man dann doch in Zukunft unterschiedliche Elektroautos anbieten will. Wobei auch das genaue Gegenteil der Fall sein kann: Wenn man daran glaubt, dass letztlich Verbrenner komplett aussterben und alles elektrisch wird, dann würde eben keine ganz neue Elektro-Nomenklatur einführen. Stattdessen will man die erfolgreichen namen wie A4, A6, A8 beibehalten, udn diese sind dann halt in Zukunft elektrisch.

Letztlich auch alles nicht so wichtig, sind nur so meine Gedanken, ich glaube auch nicht, dass der Name Einfluss auf den Erfolg hat :-)
Buzzemann
 
Beiträge: 13
Registriert: Do 6. Jul 2017, 14:32

Re: Audi e-tron quattro

Beitragvon 150kW » Di 24. Okt 2017, 15:13

Buzzemann hat geschrieben:
Der "Ur-Quattro" war aber eben auch das erste Auto mit diesem Allradantrieb, und den Namen wurde dafür erfunden. Vergleichbar wäre also, wenn es der Name "e-tron" noch nicht genutzt werden würde, das erste Elektroauto von Audi nun einfach e-tron heißt, und anschließend der Name e-tron auch als Zusatz einzug in den Namen von anderen elektrifizeriten Modellen finden würde.
Na ja, ob nur davor oder danach, macht da für mich keinen großen Unterschied.
150kW
 
Beiträge: 1024
Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36

Re: Audi e-tron quattro

Beitragvon 150kW » Mi 1. Nov 2017, 16:09

"Audi Brüssel sucht für die anstehende Produktion der elektrisch betriebenen Etron-Reihe dringend Facharbeiter und Ingenieure. Die angebotenen offenen Stellen können offenbar nur mühsam besetzt werden. Deshalb organisierte der deutsche Autobauer aus Ingolstadt am Mittwoch im Rahmen eines Jobtages am Standort Brüssel-Vorst nach Interessenten."
http://deredactie.be/cm/vrtnieuws.deuts ... /1.3088134
https://www.vrt.be/vrtnws/nl/2017/10/25 ... de-e-tron/


e-tron Fotoshooting:
https://www.gosee.de/news/advertising/a ... ssue_m/860
150kW
 
Beiträge: 1024
Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36

Re: Audi e-tron quattro

Beitragvon Monkeyhead » So 12. Nov 2017, 08:10

Die AutoBild hat aktuell (neben der Präsentation einer Studie, in der die E-Autos umwelttechnisch tatsächlich besser abschneiden als Verbrenner !!! - S. 18) zwei Doppelseiten mit den zu erwartenden Elektromodellen von Audi. Sie präsentieren 11 geplante rein elektrische Modelle bis 2025 mit schicken gerenderten Bildern. Dabei ist auch unter anderem der e-tron Quattro, der nun mit dem invertierten Grill aus der e-tron Sportsback/Elaine Studie versehen wurde.

Inwieweit AutoBild da geheime Einblicke hat oder das einfach nur eine eigene Interpretation ist, kann ich nicht sagen. Aber ich persönlich fände diese Abgrenzung durch das sehr markante Merkmal interessant und auch nicht unattraktiv. Sieht aus, wie ein normaler Audi, setzt sich aber ab. In jedem Fall will ich euch das Bild (und den gesprochenen Zweizeiler dazu) nicht vorenthalten:

Audi e-tron.jpg
Benutzeravatar
Monkeyhead
 
Beiträge: 84
Registriert: So 15. Jan 2017, 15:35

Vorherige

Zurück zu Prototypen / Studien

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Astuce, bitman, Eagle_86, Schorsch2 und 2 Gäste