400V Kraftstecker in Italien?

400V Kraftstecker in Italien?

Beitragvon timmbo » Do 8. Jun 2017, 15:19

Hallo,


ich fahre im September nach Mittelitalien, genauer gesagt in die Marche, Provinz Pesaro/Urbino.
Die letzte EnelDrive Ladesäule befindet sich in Rimini, daher bin ich auf private Lösungen angewiesen.
Es jemandem von Euch bekannt welchen Steckertypen in Italien für Kraftstrom verwendet wird, dann könnte ich mir ein Adapter für mein NRG bauen.
Habe schon bei einem Renault Händler dort in der Nähe gefragt, der sendet mir aber immer nur Fotos von einem Leistungs-Ein/Ausschalter, die Buchse ist da nie dabei.

Servus
Timm
Seit Mai 2016 eine R240 Intens: 12.7KWh Durchnittsverbrauch
timmbo
 
Beiträge: 266
Registriert: Mi 16. Mär 2016, 22:11
Wohnort: Vöcklabruck, Oberösterreich

Anzeige

Re: 400V Kraftstecker in Italien?

Beitragvon watzinger » So 11. Jun 2017, 12:28

Das Thema ist hier im Forum schon mal ganz gut abgehandelt worden.

oeffentliche-ladeinfrastruktur/drehstrombuchsen-in-italien-t11171.html
Q210, EZ 11/2014, schwarz pearl
watzinger
 
Beiträge: 191
Registriert: Fr 15. Jan 2016, 17:31


Zurück zu Private Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste