Opel Ampera-e Konfigurator ist online

Re: Opel Ampera-e Konfigurator ist online

Beitragvon TomTomZoe » Di 9. Jan 2018, 11:29

Damit sind bestimmt die ersten 100 Fahrzeuge gemeint, die per Schiff in der zweiten Dezemberwoche 2017 in Europa angekommen sind. Oder eher unwahrscheinlich Opel zaubert noch ein paar Showroomfahrzeuge vom Juli 2017 zu Deinem Agenten.
Der erste schwarze Ampera-e, der erste schwarze :hurra:, so einer fehlt noch in der Garage :lol: :lol: ;)
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild (gemäß OBD-II LastCharge) 44 tkm
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853)
Bild (ab Ladeanschluß) 54 tkm
(Diesel 07/2017 verkauft)
Benutzeravatar
TomTomZoe
 
Beiträge: 2615
Registriert: Do 25. Aug 2016, 12:22

Anzeige

Re: Opel Ampera-e Konfigurator ist online

Beitragvon mainhattan » Di 9. Jan 2018, 12:32

Vorführer dürfen nicht verkauft werden, Aussteller schon.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Gruß
mainhattan
Bild
Opel Ampera 2014-2017 (Ampera-erprobt)
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017
https://mit-strom-gegen-den-strom.de
https://www.twitter.com/Elektroflitzer
Benutzeravatar
mainhattan
 
Beiträge: 655
Registriert: Sa 3. Mai 2014, 14:20
Wohnort: Bad Soden am Taunus

Re: Opel Ampera-e Konfigurator ist online

Beitragvon TeeKay » Di 9. Jan 2018, 17:26

TomTomZoe hat geschrieben:
Der erste schwarze Ampera-e, der erste schwarze :hurra:, so einer fehlt noch in der Garage :lol: :lol: ;)

Wird leider nichts mit schwarz. Der Händler hat noch exakt einen einzigen Ampera-E der First Edition aufgetrieben - zum alten Preis. Den krieg ich jetzt. Leider ist der Silber. Weiß und Rot waren meine Wünsche. Schwarz auf Hochglanz poliert geht auch noch. Aber silber. :?

Aber ok, für den Preis verglichen mit einem neu bestellten in Wunschfarbe will ich nicht meckern. :-)
Autor wurde von Elon Musks Mutter und Tesla Aufsichtsratsmitglied Antonio J. Gracias bei Twitter blockiert
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12954
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Opel Ampera-e Konfigurator ist online

Beitragvon TomTomZoe » Di 9. Jan 2018, 18:19

TeeKay hat geschrieben:
Der Händler hat noch exakt einen einzigen Ampera-E der First Edition aufgetrieben - zum alten Preis. Den krieg ich jetzt. Leider ist der Silber. Weiß und Rot waren meine Wünsche.

Zum alten Preis abgeschlossen?
Ohne Wunschfarbe, dafür 4325€ gespart! :prost:
Schnee weiß ist eine Uni-Lackierung und die FirstEdition hatte serienmäßig Zweischicht-Metallic Lack.
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild (gemäß OBD-II LastCharge) 44 tkm
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853)
Bild (ab Ladeanschluß) 54 tkm
(Diesel 07/2017 verkauft)
Benutzeravatar
TomTomZoe
 
Beiträge: 2615
Registriert: Do 25. Aug 2016, 12:22

Re: Opel Ampera-e Konfigurator ist online

Beitragvon TeeKay » Di 9. Jan 2018, 18:48

Mir liegt noch kein Vertrag vor - aber telefonisch gab ich schon die Kaufzusage ab. 44.060 Euro zzgl. Überführung.
Autor wurde von Elon Musks Mutter und Tesla Aufsichtsratsmitglied Antonio J. Gracias bei Twitter blockiert
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12954
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Opel Ampera-e Konfigurator ist online

Beitragvon Eagle_86 » Di 9. Jan 2018, 19:25

Ich würde ja gern für diesen Preis ein vernünftig integriertes Navigationssystem haben, was mich wie bei viel billigeren Fahrzeugen mit Echtzeitverkehrsinformationen und Spurempfehlung wirlich beim fahren unterstützt. Aber es gibt ja anscheinend einfach gar kein Navi nur die Möglichkeit ein Smartphone zu koppeln, wenn das mal funktioniert.
Was auch für den Preis zu erwarten wäre, ist eine Abstandsregelfunktion für den Tempomaten. Aber auch da ist Fehlanzeige. Was bekommt man eigentlich für die Kohle, außer Leistung und Reichweite?
Benutzeravatar
Eagle_86
 
Beiträge: 600
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 19:42
Wohnort: Köln

Re: Opel Ampera-e Konfigurator ist online

Beitragvon TomTomZoe » Di 9. Jan 2018, 20:09

TeeKay hat geschrieben:
Mir liegt noch kein Vertrag vor - aber telefonisch gab ich schon die Kaufzusage ab. 44.060 Euro zzgl. Überführung.

Demnach Listenpreis ohne 1 Cent Nachlass wie bei allen bisher. Dann kann man ja fast schon gratulieren :D

Eagle_86 hat geschrieben:
Aber es gibt ja anscheinend einfach gar kein Navi nur die Möglichkeit ein Smartphone zu koppeln, wenn das mal funktioniert.

Es gibt Apple Car Play bzw. Google Auto.
Ich habe Apple Car Play getestet, funktioniert einwandfrei, Taste am Lenkrad drücken und "Arbeit", "Nach Hause", "Fahre zu Vorname Nachname" aus den Smartphone Kontakten oder Zieladresse sagen und dorthin navigieren lassen. :lol: . Oder Siri während der Fahrt nach dem Wetter am Zielort fragen, per Lenkradtastendruck. :D

Die 1GB Datenflat die ich derzeit am iPhone habe wird bei 2x 1h werktäglich navigieren um den Staus auszuweichen vermutlich nicht ausreichen, die muß ich upgraden bzw. den Smartphone Tarif wechseln :roll:

Zoe hat vergleichsweise einen Radarwarner von TomTom, die Apple Karten App kennt so einen Dienst wohl nicht, darum bin ich gestern kurz vor Abgabe des Ampera-e Vorführers in eine Geschwindigkeitsüberwachung reingerauscht :(, wäre mir mit Zoe nicht passiert.
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild (gemäß OBD-II LastCharge) 44 tkm
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853)
Bild (ab Ladeanschluß) 54 tkm
(Diesel 07/2017 verkauft)
Benutzeravatar
TomTomZoe
 
Beiträge: 2615
Registriert: Do 25. Aug 2016, 12:22

Re: Opel Ampera-e Konfigurator ist online

Beitragvon TeeKay » Di 9. Jan 2018, 21:44

TomTomZoe hat geschrieben:
Demnach Listenpreis ohne 1 Cent Nachlass wie bei allen bisher. Dann kann man ja fast schon gratulieren :D

Ja, 0% Nachlass auf den alten (!) Listenpreis.

Ich seh das Fehlen eines echten Navis nicht so tragisch. Immerhin hat man so stets die aktuellsten Karten. Blöder ist, dass nur Apple Maps mit Carplay funktioniert und damit immer das Handy-Datenvolumen belastet wird. Mir wäre eine Navi-App mit Offlinekarten lieber. Außerdem muss auf dem Handy auch immer die Karten-App laufen. Wenn ich auf dem iPhone z.B. in den Musikbereich gehe, verschwindet auch die Navigation auf dem Auto-Display.
Autor wurde von Elon Musks Mutter und Tesla Aufsichtsratsmitglied Antonio J. Gracias bei Twitter blockiert
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12954
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Opel Ampera-e Konfigurator ist online

Beitragvon gBEVm » Mi 10. Jan 2018, 00:16

TeeKay hat geschrieben:
Ich seh das Fehlen eines echten Navis nicht so tragisch. Immerhin hat man so stets die aktuellsten Karten. Blöder ist, dass nur Apple Maps mit Carplay funktioniert und damit immer das Handy-Datenvolumen belastet wird. Mir wäre eine Navi-App mit Offlinekarten lieber. Außerdem muss auf dem Handy auch immer die Karten-App laufen. Wenn ich auf dem iPhone z.B. in den Musikbereich gehe, verschwindet auch die Navigation auf dem Auto-Display.


Mir wäre auch eine gute Anbindung der Integration per Smartphone lieber, als z.B. so ein grottiges TomTom-Navi wie in der Zoe.

Dass beim iPhone nur AppleMaps und das dann eben nur mit online-Karten via CarPlay geht, war mir schon bekannt. Das mit der Musik ist mir aber neu - bedeutet das, dass man keine Musik/Podcasts vom iPhone via CarPlay hören und gleichzeitig navigieren kann?
Oder läuft die Musik schon im Hintergrund, bloß kann man nicht die Bedienoberfläche dazu gleichzeitig sehen?
Renault ZOE Q210 seit 11/2018
gBEVm
 
Beiträge: 40
Registriert: Mo 21. Aug 2017, 13:30

Re: Opel Ampera-e Konfigurator ist online

Beitragvon most » Mi 10. Jan 2018, 06:16

Das Infotainment bei Apple CarPlay (Android Auto kann ich nichts zu sagen) spiegelt die Oberfläche des iPhone. Nicht 1:1, also schon vernünftig angepasst - aber die App, die auf dem iPhone im Vordergrund ist, ist es auch auf CarPlay - sofern es eine CarPlay App dafür gibt. Natürlich läuft Apple Music oder Spotify im Hintergrund weiter!
https://goo.gl/images/KUd6rj

CarPlay hat eine eigene Darstellungsart der iOS-Oberfläche, gleiche Icons zwar, aber man sieht doch sofort, daß es nicht 1:1 gespiegelt ist. Es gibt auch einen Home-Button (noch der aus der prä-5s-Ära mit Darstellung des Viereck innerhalb des virtuellen Buttons :D )

Läuft eine aktive Navigation und man wechselt z.B. zu Spotify, dann gibt es beim iPhone ja oben im Fenster Notifications mit Navi-Anweisungen. Ist auch auf CarPlay so!

Einigen hier dürfte die EVPlugfinder-App von Remus bekannt sein - die gibts noch nicht im iOS-Appstore, sondern nur per Einladung als Beta-Test. Steht kurz vor der Veröffentlichung. Er arbeitet bspw. auch an einer CarPlay-Integration. Parallel arbeitet er auch am Routing. Es ist also gut möglich, daß es für CarPlay alternative Routing-Apps geben wird.
Benutzeravatar
most
 
Beiträge: 576
Registriert: Sa 21. Nov 2015, 09:47
Wohnort: Hannover

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Opel Ampera-e

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: UweII und 3 Gäste