Neue Webseite der Volksbanken Triple-Lader

Re: Neue Webseite der Volksbanken Triple-Lader

Beitragvon Tigger » Do 8. Jun 2017, 17:22

kub0815 hat geschrieben:
Dass sehe ich auch so es gibt es in BW schon noch ein paar Gebiete wo ein Schnellader noch fehlt. Wenn die noch da wären wäre BW so gut wie vollständig erschlossen.

...
Villingen Schwenningen
...


Dein Wunsch sei Dir erfüllt: http://www.goingelectric.de/stromtankstellen/Deutschland/Villingen-Schwenningen/VB-Schwarzwald-Baar-Hegau-Am-Riettor-1/10992/
IONIQ electric Premiun Phantom Black seit 18.05.2017. Bestellt am 18.01. (Sangl #94).
Bild
Benutzeravatar
Tigger
 
Beiträge: 973
Registriert: Do 5. Jan 2017, 08:29
Wohnort: Leibertingen, LK SIG

Anzeige

Re: Neue Webseite der Volksbanken Triple-Lader

Beitragvon Solarstromer » Sa 19. Aug 2017, 22:45

Wenn man im GE Verzeichnis eine Ladung bei einer Volksbank eintragen will (Funktion bestätigen), dann stehen dafür eine Reihe von RFID Karten zur Auswahl, aber EC-Karte und Kreditkarte fehlt. Gibt es einen triftigen Grund dafür, oder könnte man auch EC und Kreditkarte dort fest hinterlegen?
Benutzeravatar
Solarstromer
 
Beiträge: 1670
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 18:25

Re: Neue Webseite der Volksbanken Triple-Lader

Beitragvon DiLeGreen » So 20. Aug 2017, 12:23

Wüsste nicht was dagegen spricht, das betrifft ja auch noch andere Ladesäulen. Ich schlage vor EC-Karte, Visa (Kartenleser), Visa (kontaktlos), Mastercard... jeweils als Ladekarte anzulegen.
ZOE Q210 Intens.
Mitglied bei taubermobil Carsharing e.V. - Bilder CC BY-SA
DiLeGreen
 
Beiträge: 395
Registriert: Fr 26. Dez 2014, 23:55
Wohnort: Würzburg

Re: Neue Webseite der Volksbanken Triple-Lader

Beitragvon PowerTower » So 20. Aug 2017, 14:38

Nicht so kompliziert, da blickt keiner mehr durch bzw. wird es keiner mehr entsprechend pflegen. Girocard und Kreditkarte sollte ausreichen. Würde auch die Karten nicht in die tausend einzelnen Kreditinstitute aufteilen. So wählerisch sind die Ladesäulen normalerweise nicht.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4169
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Neue Webseite der Volksbanken Triple-Lader

Beitragvon mobafan » So 20. Aug 2017, 19:20

Zumal es schon seit x Jahren keine EC-Karten mehr gibt. DAs nur mal nebenbei.
mobafan
 
Beiträge: 187
Registriert: So 9. Jul 2017, 21:14

Re: Neue Webseite der Volksbanken Triple-Lader

Beitragvon geko » So 20. Aug 2017, 19:23

Seit 10 Jahren gibt es die EC-Karte nicht mehr. Aber das wird wohl nie aus den Köpfen verschwinden.
BMW i3 BEV (94Ah) | Tesla Model X100D ab 12/2017
Tesla Model ≡ reserviert | Hyundai KONA reserviert (Sangl #32)
geko
 
Beiträge: 1291
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 07:27
Wohnort: München

Re: Neue Webseite der Volksbanken Triple-Lader

Beitragvon Majaleia » Mo 21. Aug 2017, 10:49

geko hat geschrieben:
Seit 10 Jahren gibt es die EC-Karte nicht mehr. Aber das wird wohl nie aus den Köpfen verschwinden.



Ja, nee ist klar...wenn man jetzt noch EC-Karte sagt, meint man natürlich die Nachfolge-Karte...keine Ahnung, wie die jetzt heisst. Hauptsache ich kann damit bargeldlos zahlen. ;)
Benutzeravatar
Majaleia
 
Beiträge: 741
Registriert: Di 19. Mai 2015, 16:20

Re: Neue Webseite der Volksbanken Triple-Lader

Beitragvon harlem24 » Mo 21. Aug 2017, 10:51

Girocard heißt das Ding was zu 90% mit dem Maestro-Logo ausgegeben wird.
Ab und zu gibt es die auch mit VPay, aber die funktionieren nicht überall.
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2863
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: Neue Webseite der Volksbanken Triple-Lader

Beitragvon geko » Mo 21. Aug 2017, 11:24

Offtopic:
Girocard und Maestro/V-Pay haben nichts miteinander zu tun. Die Girocard ist ein (aus meiner Sicht vollkommen überflüssiges) nationales Bezahlsystem deutscher Banken. Die Girocard kann im Ausland nicht eingesetzt werden. Hierfür ist ein internationales Zahlsystem notwendig, weshalb zusätzlich entweder Maestro (von Mastercard) oder V-Pay (von VISA) hinzugefügt wird. Die 90% Maestro-Anteil sind nicht korrekt, es dürften aktuell rund 65% sein, da einige Großbanken wie Postbank und Comdirect V-Pay ausgeben. Innerdeutsch wird idR via Girocard abgebucht, an einigen Terminals wird der Kunde gefragt, ob er Maestro/V-Pay oder Girocard nutzen möchte.

Ontopic:
Leider weigern sich deutsche Banken Karten mit kontaktloser Maestro-/V-Pay-Funktionalität auszugeben. Dies würde den Aufwand bei Ladesäulen signifikant verringern. Statt eines Karteneinschubs und eines Nummernfeldes würde ein NFC-Leser absolut ausreichen. Das deutsche kontaktlose Prepaid-System Girogo kann man getrost als gescheitert ansehen.
BMW i3 BEV (94Ah) | Tesla Model X100D ab 12/2017
Tesla Model ≡ reserviert | Hyundai KONA reserviert (Sangl #32)
geko
 
Beiträge: 1291
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 07:27
Wohnort: München

Re: Neue Webseite der Volksbanken Triple-Lader

Beitragvon olsvse » Mo 21. Aug 2017, 14:55

geko hat geschrieben:
Offtopic:
Girocard und Maestro/V-Pay haben nichts miteinander zu tun. Die Girocard ist ein (aus meiner Sicht vollkommen überflüssiges) nationales Bezahlsystem deutscher Banken. Die Girocard kann im Ausland nicht eingesetzt werden. Hierfür ist ein internationales Zahlsystem notwendig, weshalb zusätzlich entweder Maestro (von Mastercard) oder V-Pay (von VISA) hinzugefügt wird. Die 90% Maestro-Anteil sind nicht korrekt, es dürften aktuell rund 65% sein, da einige Großbanken wie Postbank und Comdirect V-Pay ausgeben. Innerdeutsch wird idR via Girocard abgebucht, an einigen Terminals wird der Kunde gefragt, ob er Maestro/V-Pay oder Girocard nutzen möchte.

Ontopic:
Leider weigern sich deutsche Banken Karten mit kontaktloser Maestro-/V-Pay-Funktionalität auszugeben. Dies würde den Aufwand bei Ladesäulen signifikant verringern. Statt eines Karteneinschubs und eines Nummernfeldes würde ein NFC-Leser absolut ausreichen. Das deutsche kontaktlose Prepaid-System Girogo kann man getrost als gescheitert ansehen.
Mit was habe och dann in Kroatien nein Held abgehoben als ich meine "EC"-Karte eingeführt habe?

Und meine Volksbank hat schon im Sommer letztes Jahr mir einen Schrieb zukommen lassen, dass ab 2017 nur noch Karten mit NFC ausgegeben werden.

Gruß,
OlSvSe


Gesendet von meinem SM-T580 mit Tapatalk
Bestellt: Premium in Marina Blue Metallic.
Angekündigt: 30.06.2017 ==> Ade Du Schummel-Stinker :twisted:
Benutzeravatar
olsvse
 
Beiträge: 130
Registriert: Fr 20. Jan 2017, 10:59

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste