Ladewüste A20

Re: Ladewüste A20

Beitragvon ecopowerprofi » Sa 17. Feb 2018, 18:15

bernd71 hat geschrieben:
Jetz frage ich mich warum man auf Sylt jetzt unbedingt einen Schnellader benötigt.

Mach doch den Vorschlag auf dem Autotransportzug für jedes Auto eine Lademöglichkeit zu installieren. Bei der Ankunft auf dem Festland ist das Auto geladen. :lol:

Vanellus hat geschrieben:
ein Profi aus Voerde, der Ökofuzzis verantwortlich macht an dem Pfusch am (Autobahn)-Bau. Der aber natürlich für "Umwelt- und Artenschutz" ist.

Also man kann auch alles falsch interpretieren. Ich habe mitnichten den Ökofuzzies die Schuld am Malheur gegeben. Sondern die werden nur dafür sorgen, dass die Reparatur viele Jahren dauern wird.

Vanellus hat geschrieben:
Stammtisch ist deutlich untertrieben.

Das ist aber mehr als deutlich übertrieben.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
3x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7
Benutzeravatar
ecopowerprofi
 
Beiträge: 3037
Registriert: So 6. Dez 2015, 08:16
Wohnort: 46562 Voerde

Anzeige

Re: Ladewüste A20

Beitragvon Helfried » Sa 17. Feb 2018, 18:26

Vanellus hat geschrieben:
Ein Österreicher, der nicht von 18 bis 21 zählen kann (und daraus 4 errechnet)


Du glaubst doch nicht im Ernst, dass die schon am 1. Jänner des Zieljahres 2021 fertig werden?
wlkikiv
Helfried
 
Beiträge: 7947
Registriert: So 7. Aug 2016, 18:26

Re: Ladewüste A20

Beitragvon freifallspoiler » Sa 17. Feb 2018, 19:26

Nunja, die werden allerdings wohl auch nicht 2018 anfangen zu bauen - da stehen einige EU-Ausschreibungsgesetze davor.
Nissan Leaf 2. Zero Edition springcloud
bestellt: 19.12.2017
Lieferung 23.8.2018
http://www.elektrisch-ist-besser.de
freifallspoiler
 
Beiträge: 110
Registriert: Do 6. Aug 2015, 16:11

Re: Ladewüste A20

Beitragvon novalek » So 18. Feb 2018, 13:48

Ich glaube, der eigene Tellerrand steht doch zu nah-
Sylt: Von Hamburg nach Röm und dann mit Fähre - Tagesausflug, abends mit Fähre zurück - vollgeladen ?
Eine Insel, die von Tourismuseinnahmen nur so protzt ... und dann bei'ner Rezeption um Strom betteln gehn', könn'se mal, düfte ich mal ?
Genau so sieht es auf Rügen mit CCS50 aus, die Insel weiß mit den Einnahmen nicht wohin, zumal man dort nach Schweden abdüst.
Und Rostock, genau so ein Trauerspiel, Fähre nach Gedser und vorher laden wollen, man darf dann bei VW fragen, wenn se dann auf haben ?!
Fehmarn und der Sprung nach Dänemark ist eher perfekt, da hat's was in Burg.
novalek
 

Re: Ladewüste A20

Beitragvon freifallspoiler » Sa 3. Mär 2018, 17:36

novalek hat geschrieben:
Und Rostock, genau so ein Trauerspiel, Fähre nach Gedser und vorher laden wollen, man darf dann bei VW fragen, wenn se dann auf haben ?!

Und selbst ein geöffnetes Autohaus bringt derzeit nicht viel - die Säule ist defekt und offensichtlich hat niemand Eile sie Instand zu setzen.
Derzeit ist allerdings ein Triplecharger am östlichen Stadtrand von Rostock geplant - hoffen wir mal, dass der bald fertig wird.
Nissan Leaf 2. Zero Edition springcloud
bestellt: 19.12.2017
Lieferung 23.8.2018
http://www.elektrisch-ist-besser.de
freifallspoiler
 
Beiträge: 110
Registriert: Do 6. Aug 2015, 16:11

Re: Ladewüste A20

Beitragvon freifallspoiler » Sa 21. Apr 2018, 15:06

Neu in Rostock: https://www.goingelectric.de/stromtankstellen/Deutschland/Rostock/Allego-Schnellladesaeule-Euromaster-Hinrichsdorfer-Strasse-7K/28508/

DC funktioniert noch nicht, aber der Charger ist schon einmal ein Schritt auf dem Weg nach vorne. Ein zweiter ist östlich der Innenstadt (auf dem Gelände der H²-Tankstelle) geplant. Publiziertes Eröffnungsdatum dort: "Frühjahr 2018"
Ein Ionity-Standort scheint wohl auch an einem Autobahnkreuz südlich von Rostock geplant zu sein. (Die Auflösung der Bilder von Ionity sind da ein wenig arg schlecht um den Standort genau erkennen zu können.)
Nissan Leaf 2. Zero Edition springcloud
bestellt: 19.12.2017
Lieferung 23.8.2018
http://www.elektrisch-ist-besser.de
freifallspoiler
 
Beiträge: 110
Registriert: Do 6. Aug 2015, 16:11

Re: Ladewüste A20

Beitragvon freifallspoiler » Do 28. Jun 2018, 10:37

So langsam wird es etwas mit dem Lückenschluss an der A20. Die oben genannte Ladestation funktioniert inzwischen vollständig und ein zweiter Ladepunkt steht kurz vor der Eröffnung:
https://www.goingelectric.de/stromtanks ... t-3/29596/

Ich hoffe, dass die Stationen zum Start der Urlaubssaison beide brav arbeiten und der eine oder andere, der bisher Schwierigkeiten hatte über die A20 von Hamburg nach Rügen/Usedom/Greifswald zu kommen nun seine Urlaubsfahrt entspannter planen kann.
Nissan Leaf 2. Zero Edition springcloud
bestellt: 19.12.2017
Lieferung 23.8.2018
http://www.elektrisch-ist-besser.de
freifallspoiler
 
Beiträge: 110
Registriert: Do 6. Aug 2015, 16:11

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste