Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon i3lady » Sa 12. Jan 2019, 14:37

scs, heute. billig parken ohne ladu gBild

Gesendet von meinem ONEPLUS A5000 mit Tapatalk
BMW i3 2/2015 40000km / PV 8,1kWp
i3lady
 
Beiträge: 108
Registriert: Mi 28. Nov 2018, 19:51

Anzeige

Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

Beitragvon EVduck » Sa 12. Jan 2019, 20:43

IO43 hat geschrieben:
Mit dem Kabel wäre man auf keinen Fall über den Wall gekommen, egal wo der Ladeanschluss sich befindet.


Ich hab immer 8m Im Auto liegen, das reicht. Und ja, damit kann ich verlängern.
eMobilität: Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Gründe
eFahrzeuge: Zoe Intens perlweiß 125.000km; Zoe Limited Titanium 1.000km
ORDER≡D 2016-04-01 03:58
EVduck
 
Beiträge: 2131
Registriert: Do 2. Aug 2012, 09:14

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon DerMarodeur » Sa 12. Jan 2019, 23:27

Hamburg, Glockengießerwall

Habe die Polizei gerufen. Die konnten ihn jedoch nicht abschleppen, da Beschilderung nicht vollends rechtskonform. :? (Germany in a Nutshell)


20190112_201809.jpg
ZOE Life ZE 40
Problemlösungen: TCU hängt sich weg -> Actis 45465 // Zoe wacht nicht zum Laden auf -> Actis 45387
Elektroniker f. Geräte und Systeme - mit mir kann man gerne auf professioneller Ebene über Zoe streiten. :ugeek:
Benutzeravatar
DerMarodeur
 
Beiträge: 278
Registriert: Mi 17. Jan 2018, 21:46
Wohnort: Oldenburg (Oldb.)

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon Basti_ » Sa 12. Jan 2019, 23:33

EVduck hat geschrieben:
Ich hab immer 8m Im Auto liegen, das reicht. Und ja, damit kann ich verlängern.


Am Schnelllader verlängern??? Geht das?
Benutzeravatar
Basti_
 
Beiträge: 190
Registriert: Di 13. Sep 2016, 07:51

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon iOnier » Sa 12. Jan 2019, 23:56

Jupp, mit Trick 17 schon :-)
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015
Benutzeravatar
iOnier
 
Beiträge: 4091
Registriert: Mi 23. Dez 2015, 00:53

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon Taxi-Stromer » So 13. Jan 2019, 00:06

IO43 hat geschrieben:
Schnelllader stehen wohl in der Priorität eher im Weg :evil:

Der Dateianhang 20190111_134016.jpg existiert nicht mehr.


Schnee die Zweite:

neulich am SMATRICS-Triple an der Raststation Schottwien https://www.goingelectric.de/stromtanks ... en-2/6901/

Die Verbrenner-Parkplätze der Raststation waren trotz starkem Schneefall gut geräumt, die Ladeplätze vor den Säulen jedoch nur schlecht benutzbar da vom Räumdienst statt vom Schnee befreit, mit Schnee zugeschoben! :shock:
Das CHADEMO - Kabel reichte nur ganz knapp bis zum Fahrzeug, zur Säule musste man durch 1/2 m hohen Schnee stapfen.
Der Kassier im Tankstellenshop meinte, daß sie für die Ladesäulen nicht zuständig seien.... :?

Smatrics_Schottwien_20190109.jpg
Seit 11.11.2015 Leaf Tekna 24 kWh (EZ 03/2015), bisher 89.000 gefahrene Kilometer, und
seit 14.08.2018 Leaf Acenta 30 kWh (EZ 07/2016), bisher 9.500 gefahrene Kilometer
In der Pipeline: Sono Sion.... 8-)
Benutzeravatar
Taxi-Stromer
 
Beiträge: 1563
Registriert: So 25. Okt 2015, 19:16
Wohnort: Gloggnitz/südl. NÖ

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon iOnier » So 13. Jan 2019, 00:18

Keine Ahnung wie das in Ösiland aussieht. In D - "Reichsdeutschland" sagt Ihr wohl ;-) - dürfte für das Tankstellengelände der Pächter verantwortlich sein (und auch ein gehöriges Interesse an der Nutzbarkeit haben), für das Parkplatzgelände hingegen die zuständige Straßenmeisterei (deren Interesse in solchen Situationen mehr auf den fließenden Verkehr gerichtet ist als auf die paar Elektromobilisten).
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015
Benutzeravatar
iOnier
 
Beiträge: 4091
Registriert: Mi 23. Dez 2015, 00:53

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon Rainbow » So 13. Jan 2019, 02:55

Die dann noch nicht mal Kfz-Steuern zahlen, die Elektromobilisten.
Wozu dann auf die Rücksicht nehmen?
Smart ed

PV: 26,96 KWp
Rainbow
 
Beiträge: 511
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 19:56
Wohnort: Münster

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon ecopowerprofi » So 13. Jan 2019, 07:50

Rainbow hat geschrieben:
Die dann noch nicht mal Kfz-Steuern zahlen

Wie kommst Du denn auf diese Schnapsidee ?? z.B. der Kona ist in der elektrische Variante ca. 20.000 € teurer als die Verbrennerversion. Das bedeutet ca. 3200 € mehr MWSt. was der KFZ-Steuer von 10 Jahren der Verbrennervariante entspricht. Steuern sind Steuern egal wie die bezeichnet werden.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
3x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7
Benutzeravatar
ecopowerprofi
 
Beiträge: 3369
Registriert: So 6. Dez 2015, 07:16
Wohnort: 46562 Voerde

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon Vokoun » So 13. Jan 2019, 08:28

Rainbow hat geschrieben:
Die dann noch nicht mal Kfz-Steuern zahlen, die Elektromobilisten.
Wozu dann auf die Rücksicht nehmen?


Da spricht aber Neid.
Schon Mal überlegt das sie sie das selbst in der Hand haben? Wirklich, sie können sich auch ein E Auto kaufen oder auf ein Auto verzichten. Dann müssen auch. Sie keine Steuern zahlen.

Und zur Rücksicht, das sind so Dinge die jeder zivilisierte Menschen eigentlich ohne großes wenn und aber beherrschen sollte
Zuletzt geändert von Vokoun am So 13. Jan 2019, 10:18, insgesamt 1-mal geändert.
Vokoun
 
Beiträge: 42
Registriert: Di 20. Nov 2018, 00:52

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Beachwood, FineDay, Granada, Hinundher und 8 Gäste