Suche günstigen Hutschienenzähler mit Tageszählwerk für 400V

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Re: Suche günstigen Hutschienenzähler mit Tageszählwerk für

Beitragvon ElektroSchwabe » Mi 8. Jan 2014, 18:30

Hallo Lingley,

EDIT: war ein Missverständnis, ich hatte das "nicht" in "nicht für 50€" überlesen. Daher ist Lingleys Zähler noch zu haben und ich suche weiter bis 50€ (oder nehme eben einen ohne Tageszählwerk).

Viele Grüße,
Elektroschwabe

PS: KEine Ahnung wie man im Forum Text durchstreicht, daher hab ich meinen alten Text einfach gelöscht.
Viele Grüße vom
ElektroSchwaben


Mein Blog zur Renault ZOE und Elektromobilität: http://www.zoe-elektrisierend.de
ZOE Zen weiß in Vollausstattung, selbstimportiert aus Frankreich Bild Bild
Benutzeravatar
ElektroSchwabe
 
Beiträge: 153
Registriert: So 24. Nov 2013, 21:51
Wohnort: Kreis Freudenstadt, Schwarzwald

Anzeige

Re: Suche günstigen Hutschienenzähler mit Tageszählwerk für

Beitragvon Joe-Hotzi » Do 23. Jan 2014, 22:54

lingley hat geschrieben:
Habe einen FINDER 7E.46.8.400.0002 übrig !
Den gibt's aber nicht für nen 50er ;)

Ich lese der ist geeicht (!) und hat am So-Ausgang 1000 Imp./sec - weniger sollten es nicht sein (!) wenn man bspw. mit PowerDog auswerten will. Allerdings ist die Impulsbreite mit 30ms angegeben, bei den preiswerten, ungeeichten dagegen mit 90ms - was sagt das aus?

Ich würde in der Hausanlage sogar einen geeichten investieren, im Auto dagegen ungeeicht. Bedingung ist problemloser Einsatz mit PowerDog.
Hotzenblitz fahren macht Spaß!
Stromos aber auch!
Benutzeravatar
Joe-Hotzi
 
Beiträge: 1342
Registriert: Fr 25. Jan 2013, 22:11

Re: Suche günstigen Hutschienenzähler mit Tageszählwerk für

Beitragvon Itzi » So 26. Jan 2014, 01:39

Mir ist es auch wichtig die Stromaufnahme ab Steckdose zu kennen. Daher hab ich dzt. folgende Lösung:

Ganz normaler Hutschienenzähler mit S0-Impulsausgang.
Ich werte es aus mit einem einfachen Arduino mit Datalogger-Shield (2x 25€) - der speichert jeden einzelnen Ladevorgang auf eine SD-Karte.

Da ich den Krempel direkt in der Ladebox eingebaut habe hat sich gleich noch die Möglichkeit ergeben den Status auszuwerten. Ich kann jetzt auch protokollieren wann ein- oder ausgesteckt wurde und wann der Schütz angezogen hat.
Damit sollte man erkennen obs eine Voll- oder Teilladung war und ob er nochmal Nachschlag gefordert hat (z.B. für Standheizung).
Erstellt mit 100% Ökostrom.
ZOE, Zero SR, Elektroroller & Automower. Model 3 vorsorglich reserviert.
Itzi
 
Beiträge: 602
Registriert: Di 19. Mär 2013, 19:21
Wohnort: Oberösterreich

Re: Suche günstigen Hutschienenzähler mit Tageszählwerk für

Beitragvon Joe-Hotzi » So 26. Jan 2014, 02:54

Itzi hat geschrieben:
Mir ist es auch wichtig die Stromaufnahme ab Steckdose zu kennen. ... Ich kann jetzt auch protokollieren wann ein- oder ausgesteckt wurde und wann der Schütz angezogen hat.

Die Lösung ist ja schon beängstigend komfortabel! :o
Gibts dafür evtl. eine "Nachbauanleitung" und eine Möglichkeit für Drehstrom? :roll:
Ich kann zwar "grob" löten und verdrahten - aber Programmieren ist gut 20 Jahre her ...
Hotzenblitz fahren macht Spaß!
Stromos aber auch!
Benutzeravatar
Joe-Hotzi
 
Beiträge: 1342
Registriert: Fr 25. Jan 2013, 22:11

Re: Suche günstigen Hutschienenzähler mit Tageszählwerk für

Beitragvon Itzi » So 26. Jan 2014, 12:39

Bei der Lösung ist es egal ob die Impulse von einem einphasigen oder Dreiphasigen Stromzähler kommen. Man muss nur die Anzahl der Impulse richtig umrechnen je nach Zähler. Z.B. 1000 Imp=1kWh.

Arduino ist super zum Anfangen, weil man keine Hardware zum Programmieren braucht und auch softwaremäßig alles deppensicher ist. Im Netz findet man Tutorials zu allen möglichen Aufgabenstellungen. Fast schon frustrierend, wenn man sowenig zum selbermachen hat. :)

Verdrahten ist einfach, is ja nix dran. 2 Drähte für Stromversorgung und 2 Drähte vom Stromzähler.
Erstellt mit 100% Ökostrom.
ZOE, Zero SR, Elektroroller & Automower. Model 3 vorsorglich reserviert.
Itzi
 
Beiträge: 602
Registriert: Di 19. Mär 2013, 19:21
Wohnort: Oberösterreich

Vorherige

Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste