Kompakte (kurze) Typ 2 Kupplung

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Kompakte (kurze) Typ 2 Kupplung

Beitragvon type2 » Mo 12. Feb 2018, 14:02

Ich bin für meine Ladestation auf der Suche nach einer kompakten, vor allem kurzen, Typ 2 Buchse (zum Anstecken am Auto). Allenfalls auch ein Stecker, der stärker abgewinkelt ist als der übliche. Weiss jemand ob es solche Ausführungen gibt?

Hintergrund: Der Ioniq hat die Ladeklappe ja bekanntlich auf der linken Seite. Die ist bei mir beim Laden zur Strasse zugewandt und ragt momentan durch Stecker und den Biegeradius des Kabels weiter in die Strasse als notwendig. Ich möchte das gerne optimieren.
type2
 
Beiträge: 23
Registriert: So 7. Jan 2018, 17:00

Anzeige

Re: Kompakte (kurze) Typ 2 Kupplung

Beitragvon flieger_flo » Mo 12. Feb 2018, 14:25

Da du nur die Kabel intern verlängern musst, empfehle ich da den Selbstbau. Der Stecker ist nur Plastik, verschraubt, wenn man den bei Mennekes kauft (ich kenne nur diese Bezugsquelle). Das Ding ist per Dremel schnell angepasst.

Was ich nur zu Bedenken gebe: Die Verriegelung wird nicht mehr funktionieren an der neuen Buchse. Daher gibt es auch keine "Verlängerungskabel" für Typ2 oder zumindest keine mit Verriegelung. Daher würde sich dann eher ein neues Kabel anbieten. Die Materialien sind hauptsächlich wegen der Buchse und des Steckers so teuer und nicht wegen des Kabelmaterials.
i3 seit Feb. 2016
Benutzeravatar
flieger_flo
 
Beiträge: 234
Registriert: Mo 28. Mär 2016, 15:18

Re: Kompakte (kurze) Typ 2 Kupplung

Beitragvon iOnier » Mo 12. Feb 2018, 14:31

Ich fürchte ein Missverständnis - type2 meinte nicht das Inlet im Auto, sondern den Stecker am Kabel ...
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015
Benutzeravatar
iOnier
 
Beiträge: 2539
Registriert: Mi 23. Dez 2015, 01:53

Re: Kompakte (kurze) Typ 2 Kupplung

Beitragvon type2 » Mo 12. Feb 2018, 14:37

Ja, ich meinte den Teil, den man in das Auto hineinsteckt (Danke @iOnier). Soweit ich weiss ist das eine Buchse, auch wenn es eher denn Anschein eines Steckers hat, konkret geht es um folgendes https://esl-shop.de/ladestecker-elektroauto-infrastrukturseite-typ2-20a.html.
type2
 
Beiträge: 23
Registriert: So 7. Jan 2018, 17:00

Re: Kompakte (kurze) Typ 2 Kupplung

Beitragvon ecopowerprofi » Mo 12. Feb 2018, 15:12

Ich würde ein zweites Inlett z.B. im Kofferraum installieren. Alternativ könnte man es auch hinter einem zusätzlichem Tankdeckel auf der anderen Seite verschwinden lassen. Ist allerding erheblich aufwendiger. Man braucht es aber nur parallel zum Original anzuklemmen.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
3x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7
Benutzeravatar
ecopowerprofi
 
Beiträge: 2803
Registriert: So 6. Dez 2015, 08:16
Wohnort: 46562 Voerde

Re: Kompakte (kurze) Typ 2 Kupplung

Beitragvon iOnier » Mo 12. Feb 2018, 15:19

Man möchte aber vielleicht beim Laden an der Straße den Kofferraumdeckel zu haben. Auch wenn man ihn mit einem Lufty spaltoffen verriegeln kann. Vor allem im Winter ist auch das nur eine Notlösung. Und wer beherrscht schon die Technik, sich da selbst ein 2. Inlet dranzufrickeln. Passende Lokalisation? => Beladung, geeignete Kofferraumverkleidung mit ausreichend Raum dahinter etc. ...

Ein kürzerer / stärker gewinkelter Stecker am Kabel wäre für den TE sicher die beste Option.
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015
Benutzeravatar
iOnier
 
Beiträge: 2539
Registriert: Mi 23. Dez 2015, 01:53

Re: Kompakte (kurze) Typ 2 Kupplung

Beitragvon mlie » Mo 12. Feb 2018, 15:47

Es läge bei Parallelschaltung übrigens grundsätzlich Spannung beim laden an der jeweils zweiten Buchse an, wenn da ein Deckel vor ist, ist's OK, wenn nicht ist das ...unschön(um nicht wieder die ganzen Hater anzulocken)!

Die Mennekes-Stecker bauen schon recht kurz, kürzere kenne ich adhoc auch nicht, nur längere. Da könnte man höchstens per 3D-Druck etwas machen (so ungefähr wie ein Marechalstecker dann).
Oder von einem Phönix Contact-Stecker den Grifff abdremeln, nachdem man vorher gemessen hat, ob der dann eventuell 1 cm kürzer als der Mennekes ist...
150 Mm elektrisch ab 11/2012.
Nichts ist so dringend, als dass es morgen nicht noch dringender wäre.
Ein Eckpfeiler kann durchaus rund sein.
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3310
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 10:43
Wohnort: 50 km vom nächsten Trippellader entfernt

Re: Kompakte (kurze) Typ 2 Kupplung

Beitragvon type2 » Mo 12. Feb 2018, 16:36

Danke für eure Rückmeldungen.

Ich werde mir mal den Mennekes und Phönix im Vergleich zu meinen bisherigen Anschauen. Vielleicht bringt das schon Besserung. Uns sonst muss ich mal versuchen etwas zu basteln.
type2
 
Beiträge: 23
Registriert: So 7. Jan 2018, 17:00

Re: Kompakte (kurze) Typ 2 Kupplung

Beitragvon LocutusB » Mi 14. Feb 2018, 13:39

Schau Dir mal diesen Thread hier im Forum an.

Grundsätzlich finde ich es echt bescheiden, die Ladebuchse auf der linke Seite zu machen. Ist mir jetzt schon bei mehreren Herstellern aufgefallen, unter anderem auch schon bei den geleakten Bildern vom BMW iX3.
BMW i3 - EZ 02/14 - 95tkm - 13,3kWh/100km (App), 15,5kWh/100km (Zähler) - Entwicklungsstand I001-18-03-530 - Stand 05/18
Benutzeravatar
LocutusB
 
Beiträge: 1304
Registriert: Di 22. Okt 2013, 19:30
Wohnort: MUC

Re: Kompakte (kurze) Typ 2 Kupplung

Beitragvon type2 » Mi 14. Feb 2018, 20:57

Danke @LocutusB

Das ist genau, das was ich gesucht habe - offenbar bin ich nicht der einzige mit dem Problem ;-) Scheinbar gibt es jetzt auch eine Ausführung ohne den Bügel.

Ist schon erstaunlich ich dachte ich habe auch schon im Forum danach gesucht....
type2
 
Beiträge: 23
Registriert: So 7. Jan 2018, 17:00

Anzeige


Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste