Chademo-Station Eigenbau

Alles rund ums Elektroauto-Laden / Ladeboxen / Ladegeräte

Chademo-Station Eigenbau

Beitragvon Stephan » Di 1. Okt 2013, 10:48

Ich nehme mir einfach mal die Freiheit, hier eine neues Thema zu eröffnen, da es hier schon recht voll ist:
http://www.goingelectric.de/forum/ladeequipment/uebersicht-dc-schnelllader-kleine-chademo-ecke-t1149.html

Wir können ja mal ein paar Infos sammeln und gucken, was am Ende bei rauskommt.


Das finde ich recht interessant. Leider wird das Protokoll nicht gezeigt:
http://www.chademo.com/indexa.html

Bin auf weitere Links und Daten gespannt.

MfG Stephan
C-Zero und Elektromotorrad (Eigenkonstruktion)
Benutzeravatar
Stephan
 
Beiträge: 300
Registriert: Di 18. Dez 2012, 23:27
Wohnort: Duisburg

Anzeige

Re: Chademo-Station Eigenbau

Beitragvon eDEVIL » Di 1. Okt 2013, 15:07

sehr günstiger Eigenbau wäre natürlich toll, aber als zwischenvariante mit 6KW bringt Nissan zumindest in japan "Leaf to Home – mit dem Elektroauto das Haus versorgen".

Die 6KW zu Hause wäre sehr gut, da meine PV selten mal über 6KW liefert und ich somit den PV-Strom voll ausnutzen können ( Hoffe doch, da eine entsprechende Regelung möglich ist.

Schon allein mit 10-20% der Kapazität des Leaf könnte man sehr schön den Tagesertrag in die Nacht bringen.
20% lassen sich bei einer eher spontanen längeren Fahrt innerhalb einer Stunde wieder nachladen.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12091
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Re: Chademo-Station Eigenbau

Beitragvon Stephan » Di 1. Okt 2013, 17:21

3500 Euro wären dafür ja echt ok. weiß jemand, ob sich die Dinger in Japan gut verkaufen?
eDEVIL hat geschrieben:
Die 6KW zu Hause wäre sehr gut, da meine PV selten mal über 6KW liefert und ich somit den PV-Strom voll ausnutzen können ( Hoffe doch, da eine entsprechende Regelung möglich ist.

Mit PV ist das ja perfekt dann :)
C-Zero und Elektromotorrad (Eigenkonstruktion)
Benutzeravatar
Stephan
 
Beiträge: 300
Registriert: Di 18. Dez 2012, 23:27
Wohnort: Duisburg

Re: Chademo-Station Eigenbau

Beitragvon Kelomat » Di 1. Okt 2013, 19:35

Das Ding ist Super!

Vielleicht wird's noch ein wenig billiger wenn es zu uns kommt und dann könnte man ja Modifizieren :mrgreen:

6kW Reichen für einen Haushalt eigentlich aus (mein WR vom Speicher kann auch nicht mehr)
Hauptauto: Nissan Leaf 2012er mit isolierter Heizung
Zweitauto (Von meiner Frau): Citroen Saxo Elektro mit Lithiumakkus
Sonst keine fossile Dreckschleuder zur Fortbewegung ;)

Strom kommt von der PV-Anlage ca. 15kW mit Speicher im Keller
Benutzeravatar
Kelomat
 
Beiträge: 1646
Registriert: So 12. Mai 2013, 17:28
Wohnort: Kärnten - Rosental


Zurück zu Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste