Ioniq Ladekurve am 175A Ultrafast-Lader in Fürholzen West

Re: Ioniq Ladekurve am 175A Ultrafast-Lader in Fürholzen Wes

Beitragvon IO43 » Mo 2. Okt 2017, 16:03

10kWh in den ersten 10 Minuten. Nice! 8-)

20171002_160114.jpg
WHAT'S N≡XT?
Benutzeravatar
IO43
 
Beiträge: 2746
Registriert: So 27. Nov 2016, 14:06
Wohnort: Kochel am See

Anzeige

Re: Ioniq Ladekurve am 175A Ultrafast-Lader in Fürholzen Wes

Beitragvon DocDan » Mo 2. Okt 2017, 16:14

Welcher der Lader in Fürholzen West ist denn der "Schnelle"? Ist der eindeutig gekennzeichnet?
Mein "blaues Wunder". Ich erlebe es jeden Tag...
Ioniq Style, Marina Blue, abgeholt am 14.12.16 beim Händler des Vertrauens in Landsberg.
Benutzeravatar
DocDan
 
Beiträge: 220
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 18:12
Wohnort: D-86899

Re: Ioniq Ladekurve am 175A Ultrafast-Lader in Fürholzen Wes

Beitragvon IO43 » Mo 2. Okt 2017, 16:22

Der ganz Linke.

20171002_155841.jpg

20171002_161835.jpg
WHAT'S N≡XT?
Benutzeravatar
IO43
 
Beiträge: 2746
Registriert: So 27. Nov 2016, 14:06
Wohnort: Kochel am See

Re: Ioniq Ladekurve am 175A Ultrafast-Lader in Fürholzen Wes

Beitragvon gekfsns » Fr 6. Okt 2017, 18:36

Vielleicht interessant für die die es etwas genauer wissen wollen:

IO43 hat heute einen Ladelog an diesem 100kW CCS Lader am Olympiaturm in München gemacht ....
https://www.goingelectric.de/stromtanks ... g-7/21056/
.... und ich hab nun versucht die Messwerte mit meinen von Fürholzen West zu vergleichen.
Auf dem ersten BIldchen ist mir gleich aufgefallen dass meiner in Fürholzen West die ersten [%] langsamer hochkommt (z.B. bei 4 min)
Fürholzen_west_vs_Olympiaturm_pcnt.jpg
Die Zeitachse ist hier nicht ganz richtig, ich hab beide Kurven mit 0:00 bei 19.5% starten lassen um es schöner darstellen zu können - Meine Ladung hat wirklich bei 0:00 gestartet - die vom IO43 war da schon eine Weile aktiv da er mit 10% gestartet ist

Des Rätsels Lösung war dann wirklich der unterschiedliche Ladestartpunkt, die Ladeleistung ist die ersten zusätzlichen 4-6[%] etwas niedriger.
Fürholzen_west_vs_Olympiaturm_power.jpg

Am Ladestrom lag es bei mir nicht alleine, der erreichte ziemlich schnell die 175A,
es ist anscheinend auch die Akkuspannung die anfangs zusätzlich etwas angehoben wird - Effekt der AkkuChemie ??
Bin da kein Experte.....
Fürholzen_west_vs_Olympiaturm_voltage2.jpg

Die Säule am Olympiaturm hat ein Typenschild mit CCS 200A (danke IO43 fürs Bild), ich vermute nun stark dass der Ioniq auf 175A begrenzt, egal wie stark die CCS Säule ist. An den meisten T&R Säulen ist bisher noch die Säule mit max 125A die Engstelle.
Zuletzt geändert von gekfsns am Fr 6. Okt 2017, 20:08, insgesamt 2-mal geändert.
Ioniq Electric - bestellt als #29 in der Ioniq Zentrale Landsberg 11/16 - on the road seit 21.12.16
Mach mit beim eRUDA 2018 Ioniq Team
Infobroschüre: Elektrisch unterwegs mit dem Ioniq - Informationen von begeisterten Ioniq-Fahrern
gekfsns
 
Beiträge: 1679
Registriert: Do 22. Sep 2016, 18:51

Re: Ioniq Ladekurve am 175A Ultrafast-Lader in Fürholzen Wes

Beitragvon IO43 » Fr 6. Okt 2017, 18:58

@ gekfsns
Vielen Dank für die Diagramme :thumb:
Mehr geht beim Ioniq einfach nicht. Ich hatte eigentlich gehofft, mit noch weniger SOC dort anzukommen, leider hatte der Ioniq recht wenig verbraucht, als ich mich am Freitag Mittag mitten durch die Stadt gequält habe. Aber es hat wenigstens gezeigt, dass bereits 18 Sekunden nach Start der Ladung mit 60kW geladen wurde.

Weil danach gefragt wurde, hier noch die Zusammenfassung der Ladung von 10-94%SOC angezeigt von der Säule.

20171006_184459.jpg
WHAT'S N≡XT?
Benutzeravatar
IO43
 
Beiträge: 2746
Registriert: So 27. Nov 2016, 14:06
Wohnort: Kochel am See

Re: Ioniq Ladekurve am 175A Ultrafast-Lader in Fürholzen Wes

Beitragvon TeeKay » Mo 9. Okt 2017, 00:19

gekfsns hat geschrieben:
es ist anscheinend auch die Akkuspannung die anfangs zusätzlich etwas angehoben wird - Effekt der AkkuChemie ??

Damit Strom von der Ladesäule in die Batterie fließt, muss die angelegte Spannung etwas höher sein als die Batteriespannung. Sonst hätten die Elektronen keine Lust, in die Batterie zu wandern.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 11785
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Ioniq Ladekurve am 175A Ultrafast-Lader in Fürholzen Wes

Beitragvon gekfsns » Mo 9. Okt 2017, 19:57

Damit die Sache komplett ist - hier noch der Vergleich CCS 50kW (125A) vs. CCS>=70kW-Lader (175A):
Ioniq_CCS_PCNT_Anzeige_50kW_vs_70kW.jpg

Ioniq_CCS_power_50kW_vs_70kW.jpg

Ioniq_CCS_current_50kW_vs_70kW.jpg
Ioniq Electric - bestellt als #29 in der Ioniq Zentrale Landsberg 11/16 - on the road seit 21.12.16
Mach mit beim eRUDA 2018 Ioniq Team
Infobroschüre: Elektrisch unterwegs mit dem Ioniq - Informationen von begeisterten Ioniq-Fahrern
gekfsns
 
Beiträge: 1679
Registriert: Do 22. Sep 2016, 18:51

Re: Ioniq Ladekurve am 175A Ultrafast-Lader in Fürholzen Wes

Beitragvon IO43 » Mo 9. Okt 2017, 20:47

Vielen Dank für die Diagramme!

Ich werde bei Gelegenheit mal versuchen mit leerem Akku am Olympiaturm oder in Fürholzen zu stranden, um die Werte für unterhalb 10% SOC zu komplettieren. Am Samstag konnte ich ja beobachten, dass der Ioniq bei 3% bereits knapp 60kW zulässt, Deine Kurve also recht linear Richtung 0% SOC weiter geht.

20171007_184331.jpg
WHAT'S N≡XT?
Benutzeravatar
IO43
 
Beiträge: 2746
Registriert: So 27. Nov 2016, 14:06
Wohnort: Kochel am See

Re: Ioniq Ladekurve am 175A Ultrafast-Lader in Fürholzen Wes

Beitragvon Greenhorn » Mo 9. Okt 2017, 21:20

@IO43
Wenn Du zum Olympiaturm fährst, gib mir vorher Bescheid und dann Uhrzeit wann Du geladen hast.
Ich lasse dann aus der Säule das Log auslesen.

Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 80.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4276
Registriert: Do 20. Feb 2014, 20:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Ioniq Ladekurve am 175A Ultrafast-Lader in Fürholzen Wes

Beitragvon IO43 » Mo 9. Okt 2017, 21:29

Das kann ich gerne machen, dann wissen wir auch die Abweichungen zwischen Säule und OBD :thumb:
WHAT'S N≡XT?
Benutzeravatar
IO43
 
Beiträge: 2746
Registriert: So 27. Nov 2016, 14:06
Wohnort: Kochel am See

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast