1 Jahr Lieferzeit: Lohnt es sich noch, einen zu bestellen?

Re: 1 Jahr Lieferzeit: Lohnt es sich noch, einen zu bestelle

Beitragvon Nordstromer » Mi 26. Jul 2017, 20:22

Nasenmann hat geschrieben:
Mich würde mal eure Meinung interessieren:

Lohnt es sich überhaupt noch, jetzt einen zu bestellen bei den Lieferzeiten von bis zu einem Jahr? Anfang 2018 soll es ja einen größeren Akku geben + evtl. 3-Phasen-Lader, und wenn dann noch nicht, wird es dann zumindest erste Gebrauchte geben.

Ich sehe da schon irgendwie die Gefahr, dass man, wenn man jetzt bestellt, Mitte 2018 ein technisch bereits überholtes Modell bekommt. Oder mein Ihr technische Verbesserungen wie ein 3-Phasen-Lader sind dann automatisch ohne Mehrpreis mit drin?

Bis Mitte 2018 stehen dann auch der neue Leaf und die ersten Model 3 für Europa an und auch der i3 soll ja noch mal ein Update erfahren. Evtl. sinken in Anbetracht der Konkurrenz etc. bis dahin auch die Listenpreise, und der Rabatt, den man heute ausgehandelt hat, ist dann gar keiner mehr. Klar gibt es Händler welche noch vorbestellte Wagen im Zulauf haben für dieses Jahr, aber die sind preislich eher im oberen Segment angesiedelt.

Wie seht ihr das?


Schwierige Frage. Ich bin froh ihn zu haben.
Der größere Akku soll ja um die 40kWh haben einen Dreiphasenlader gibt es nicht. Davon hat auch niemand bisher was gesagt oder geschrieben.

Ob jemand seinen Ioniq verkauft wird man sehen. Vermutlich bekommt man auch in einem Jahr noch einen richtig guten Preis, denn einen Gebrauchtwagenmarkt wird es dann wohl kaum geben können.

Ab 12 Monaten würde ich abraten und Jürgen Sangl hat heute schon so was in der Art verlauten lassen.
:!: Support your local hero!!! Autohaus Bopp & Siems. :!:
In HH mit Ioniq-Vorführer.
"Getankt" mit Lichtblick :D Nix mit Kohle oder Atom :D
Grüße aus dem DC-Paradies HH&Umland :D
Nordstromer
 
Beiträge: 1479
Registriert: Do 4. Aug 2016, 07:14

Anzeige

Re: 1 Jahr Lieferzeit: Lohnt es sich noch, einen zu bestelle

Beitragvon Nasenmann » Mi 26. Jul 2017, 20:24

berrx hat geschrieben:

Aber soweit ich weiß reduziert sich auf die Förderung nächstes Jahr. D.h. 2018 gibt es dann nur noch 3000 € Förderung nicht mehr 4000 €.


Das hieße dann ja sogar, dass zu der langen Wartezeit noch eine quasi-Preiserhöhung dazukommt. :?

EDIT: Das scheint nicht zu stimmen, die Prämie reduziert sich nicht.
Zuletzt geändert von Nasenmann am Mi 26. Jul 2017, 21:05, insgesamt 1-mal geändert.
Zoe Intens R240 Arktisweiß sonst nix

Kein Akkuupgrade bei Renault bis 07/17 und auch nichts in Sicht -> Ioniq Style in weiß bestellt LT März 2018
Benutzeravatar
Nasenmann
 
Beiträge: 497
Registriert: Do 23. Mai 2013, 10:06

Re: 1 Jahr Lieferzeit: Lohnt es sich noch, einen zu bestelle

Beitragvon Nordstromer » Mi 26. Jul 2017, 20:26

corwin42 hat geschrieben:
Schon witzig. Wo kommt denn bitte die Information her, dass Anfang 2018 schon ein neuer Ioniq kommen soll? Und woher stammt die Info mit dem 3P Lader?

Das sind bisher nur alles Gerüchte und der Termin ist doch wohl völlig aus der Luft gegriffen.

Ich denke, vor Mitte/Ende 2018 wird es noch keine verlässlichen Infos geben, was der Ioniq 2.0 überhaupt besser kann. Lieferbar ist der dann sowieso nicht vor 2019. In Deutschland wird das sicherlich eher Richtung 2020 gehen.

Gesendet von meinem Nexus 5 mit Tapatalk


Das sind wohl noch die Auswirkungen der Diskussionen von damals. :lol:
Vielleicht kommt er ja wenn man ihn gerüchteweise herbeischreibt.
Aber wie Olafit richtig schrieb ein traumhaftes BEV. Für mich ist Auto fahren damit auch neu erfunden worden. Aber mehr als 9 Monate warten empfände ich als zu viel. Ich habe 7 Monate gewartet und selbst wenn das jetzt inzwischen schnell ist mir war es schon fast zu lange.
:!: Support your local hero!!! Autohaus Bopp & Siems. :!:
In HH mit Ioniq-Vorführer.
"Getankt" mit Lichtblick :D Nix mit Kohle oder Atom :D
Grüße aus dem DC-Paradies HH&Umland :D
Nordstromer
 
Beiträge: 1479
Registriert: Do 4. Aug 2016, 07:14

Re: 1 Jahr Lieferzeit: Lohnt es sich noch, einen zu bestelle

Beitragvon Ufo1977 » Do 27. Jul 2017, 08:24

Ich habe den Förderungsantrag auch direkt nach der Bestellung des Ioniq gestellt und hatte Anfang April den BEscheid, d.h. ich muss bis ca. Ende Dezember die Zulassung haben, damit ich das Geld bekomme.

Als ich den Wagen seinerzeit bestellt hatte, war auch noch von 4-5 Monaten Lieferzeit die Rede. Ich bin mal gespannt, ob das noch alles zeitlich klappen wird innerhalb der 9 Monate.

Hat denn jemand eine Idee von wie vielen bestellten Ioniq electric wir für Deutschland im Moment eigentlich sprechen, die noch nicht ausgeliefert sind? Das wird doch vermutlich nur knapp vierstellig sein, oder?
Hyundai Ioniq electric premium in weiss mit Schiebedach - Bestellt am 31.03.2017 - ausgeliefert am xx.xx.2017
Ufo1977
 
Beiträge: 20
Registriert: Mi 25. Jan 2017, 15:28

Re: 1 Jahr Lieferzeit: Lohnt es sich noch, einen zu bestelle

Beitragvon Odanez » Do 27. Jul 2017, 08:44

Wäre für euch ein Vorführwagen auch eine Option? Hab grad gesehen, dass es da ein paar gibt, zwar nicht viele, aber so gibt es keine Wartezeit ;) Ja ich weiß - keine Wunschausstattung oder -Farbe, aber dafür auch etwas günstiger als neu
Odanez
 
Beiträge: 634
Registriert: So 5. Mär 2017, 10:14

Re: 1 Jahr Lieferzeit: Lohnt es sich noch, einen zu bestelle

Beitragvon acurus » Do 27. Jul 2017, 09:00

Du hast dich leider "verschaut" (oder ich hab falsch gesucht). Die sind alle (bis auf einen) mit Wartezeit. Siehe hyundai-ioniq-allgemeines/lieferzeiten-stornierungen-ioniq-t24289-210.html#p570347

Und günstiger als neu ist glaub auch sportlich. Trend kostet 33.300 Liste. Abzüglich der Förderung also schonmal knappe 29.000 EUR. Rabatt gibts bei Hyundai auch noch, ich glaube da bleibt dann nicht mehr viel Abstand zu den Trends die bei 27.000 EUR als Vorführer starten. Und dafür ein gebrauchtes Auto was wichtige Dinge (Wärmepumpe!) nicht hat.
Eine andere Meinung ist kein persönlicher Angriff, und kein Fahrzeug ist das einzig wahre und optimale Fahrzeug!

Unser Blog zur Elektromobilität im Allgemeinen und zum e-Golf im Besonderen: https://1.21-gigawatt.net
Benutzeravatar
acurus
 
Beiträge: 562
Registriert: Do 11. Mai 2017, 07:12
Wohnort: Warburg

Re: 1 Jahr Lieferzeit: Lohnt es sich noch, einen zu bestelle

Beitragvon Odanez » Do 27. Jul 2017, 10:19

ja, wie im anderen thread schon gesagt, fällt das wohl eh flach, da das einzige Angebot https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/deta ... &scopeId=C eh ein Trend ist, war mir nicht bewusst, dass der so unattraktiv ist da ich mich mit dem Thema Ioniq nicht so sehr auseinandersetze
Odanez
 
Beiträge: 634
Registriert: So 5. Mär 2017, 10:14

Re: 1 Jahr Lieferzeit: Lohnt es sich noch, einen zu bestelle

Beitragvon Nordstromer » Do 27. Jul 2017, 10:20

Nasenmann hat geschrieben:
Danke für eure Meinungen.

Mit 28 kWh - Akku wird 2018 kein Blumentopf mehr zu gewinnen sein, deshalb denke ich, dass zumindest ein kleines Update schon Anfang nächsten Jahres anstehen wird (vielleicht auf 33 kWh wie beim Soul EV). Lieferzeiten von einem Jahr oder mehr ist auch nur eine kleine Anzahl an Leuten bereit zu akzeptieren.


Klar kannst du warten, aber warum sollte Hyundai jetzt schon was machen? Voraussichtlich werden Besteller zur Jahreswende 2017/18 mehr, möglicherweise weit mehr als ein Jahr warten müssen.

Und mit den 28kWh sind die Meisten voll auf der Höhe der Zeit. Ich lade nur 2-4 mal in der Woche nach. Gestern Nachmittag/Abend reichten 5 Stunden.
:!: Support your local hero!!! Autohaus Bopp & Siems. :!:
In HH mit Ioniq-Vorführer.
"Getankt" mit Lichtblick :D Nix mit Kohle oder Atom :D
Grüße aus dem DC-Paradies HH&Umland :D
Nordstromer
 
Beiträge: 1479
Registriert: Do 4. Aug 2016, 07:14

Re: 1 Jahr Lieferzeit: Lohnt es sich noch, einen zu bestelle

Beitragvon Nordstromer » Do 27. Jul 2017, 10:22

Odanez hat geschrieben:
Wäre für euch ein Vorführwagen auch eine Option? Hab grad gesehen, dass es da ein paar gibt, zwar nicht viele, aber so gibt es keine Wartezeit ;) Ja ich weiß - keine Wunschausstattung oder -Farbe, aber dafür auch etwas günstiger als neu


Du kennst ja die Sangl Preise inkl. Prämie. Damit kannst du gut vergleichen, ob es für dich passt. Wie viele km haben die denn runter?

Und ob Trend, Style oder Premium ist Ansichtssache. Wir haben Premium und sind top zufrieden.
:!: Support your local hero!!! Autohaus Bopp & Siems. :!:
In HH mit Ioniq-Vorführer.
"Getankt" mit Lichtblick :D Nix mit Kohle oder Atom :D
Grüße aus dem DC-Paradies HH&Umland :D
Nordstromer
 
Beiträge: 1479
Registriert: Do 4. Aug 2016, 07:14

Re: 1 Jahr Lieferzeit: Lohnt es sich noch, einen zu bestelle

Beitragvon Anna S. » Do 27. Jul 2017, 10:46

Nasenmann hat geschrieben:
Mich würde mal eure Meinung interessieren:

Lohnt es sich überhaupt noch, jetzt einen zu bestellen bei den Lieferzeiten von bis zu einem Jahr?
Wie seht ihr das?


Eher nicht! Da kommen ganz andere Modelle viel schneller und mindestens genauso gut.
I did it :!: Neuer Leaf 2018 Sondermodell 2.ZERO Mission bestellt. In Spring Cloud :hurra:
Anna S.
 
Beiträge: 99
Registriert: Mi 3. Mai 2017, 07:53

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu IONIQ - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: IQ1117 und 7 Gäste