Einladung an Hersteller

Ankündigungen, Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge

Re: Einladung an Hersteller

Beitragvon BuzzingDanZei » Di 9. Okt 2012, 22:32

Dann gehst du das Thema falsch an, finde ich. Du musst heute entscheiden, ob der ZOE dein Anforderungsprofil erfüllt und zwar für die Dauer an Jahren, die du planst ihn zu besitzen. Wenn er das tut, kann dir doch egal sein, dass neue Autos/Versionen besser sind. Das ist doch nicht zwangsläufig ein Grund zu wechseln!

Ich würde jedenfalls nicht damit rechnen, dass das möglich sein wird. Sollte es anders kommen, nimm es als Geschenk. Ich hab jedenfalls noch keinen Handy Hersteller gesehen, der seine Akkus abwärtskompatibel hält, für ältere Modelle. Gleiches gilt für die meisten Technologiegebiete, daher bezweifel ich, dass die Automobilindustrie (bzw. Renault in diesem speziellen Fall) das tun wird.

Mir macht mein iPhone4 jedenfalls immer noch Spaß, auch wenn es bereits das 5er gibt. Dadurch sollte man sich nicht treiben lassen, immer das beste/neueste haben zu wollen. Erst recht nicht beim Auto, dafür ist das zuviel Geld.
Benutzeravatar
BuzzingDanZei
 
Beiträge: 2596
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 16:21
Wohnort: Wuppertal

Anzeige

Re: Einladung an Hersteller

Beitragvon Guy » Mi 10. Okt 2012, 08:23

lingley hat geschrieben:
aber das mit dem Akku ist echt ein Thema für mich, denn wenn dieser Artikel einen funken Wahrheit hat
http://www.goingelectric.de/2012/07/23/news/renault-zoe-update-2014-reichweite-preis/
wäre es mehr als ärgerlich, wenn die "Ersten Käufer" bestraft werden.

Der Artikel bezieht sich auf einen Artikel einer französischen Internetseite, der leider nicht mehr abrufbar ist, wie ich gerade festgestellt habe. Zu der Zeit ging man allerdings auch noch von einer Markteinführung Mitte 2012 aus. Sicher kannst du mittlerweile mindestens ein Jahr drauf rechnen. Ein Jahr nach der Markteinführung wird Renault sicher noch kein neues Modell bringen.

Die selbe Problematik hast du allerdings in allen Bereichen mit großen Entwicklungsschritten und nur in den seltensten Fällen wird man dafür belohnt an vorderster Front zu sein. In den nächsten 10 Jahren wird es sicher alle zwei Jahre ein E-Auto geben, das deutlich mehr bietet als alles andere davor. Das wird noch solange anhalten bis eine kritische Reichweite erreicht ist, ich sehe sie bei 300 - 400 km. Alles darüber ist dann ja doch eher Luxus und bietet nur noch einen begrenzten Mehrwert.
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3499
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:52

Akku Kompatibilität

Beitragvon axlk69 » Mi 10. Okt 2012, 12:20

Ich denke, dass Dir die Antwort bzgl. Kompatibilität deswegen geschuldet bleiben wird, weil quasi feststehen dürfte, dass sich ohne weitere Adaptierungs und Umbauarbeiten, zukünftige Akkus nicht verwenden lassen werden. :x
Die Frage ergab sich meines Wissens nach schon beim Fluence, und zwar in Bezug auf Ladesystem und andere Akkus!
Was aber nicht bedeuten soll, dass sich nach der Mietzeit sicher Firmen finden werden, welche kompatible Akkus inkl. allfälliger Umrüstung anbieten werden!
Genauere diesbezügliche Vorhersagen kann meine Kristallkugel aber leider nicht machen! :mrgreen:
Oktober 2012 bis Oktober 2014 Renault Fluence Z.E.
Oktober 2014 bis Tesla Model 3: Opel Ampera
axlk69
 
Beiträge: 1459
Registriert: Fr 21. Sep 2012, 12:37
Wohnort: Sinabelkirchen

Re: Einladung an Hersteller

Beitragvon lingley » Mi 10. Okt 2012, 18:13

Erstaunlich wie unterschiedlich man "meine Akkufrage" diskutieren kann :mrgreen:
BuzzingDanZei hat geschrieben:
Dann gehst du das Thema falsch an, finde ich. Du musst heute entscheiden, ob der ZOE dein Anforderungsprofil erfüllt und zwar für die Dauer an Jahren, die du planst ihn zu besitzen

Natürlich rechne ich mit dem was HEUTE verfügbar ist, daher ist der Zoe ja schon fest eingeplant.

Ich bin Techniker, und deshalb glaube ich das in drei Jahren Akkutechnisch was möglich ist,
aber die Kaufleute werden wie fast immer was dagegen haben !
Mein Wunsch eines dann neu gemieteten Akkus (größerer Reichweite) wird wohl so nicht in Erfüllung gehen. :roll:
lingley
 

Vorherige

Zurück zu GoingElectric Forum

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Poolcrack und 2 Gäste