Unkonventionelles Laden eines e-Golfs

Unkonventionelles Laden eines e-Golfs

Beitragvon Papmobil » Mo 4. Mai 2015, 11:47

Nachdem ich Probleme (Link s. u.) bei einer Ladestation in Münster hatte, habe ich "einfach" ein Kabel vom Balkon (Wohnung meiner Tochter) nach unten auf die Straße gehängt und ICCB in eine flache Box unter den Wagen (es sollte regnen und die Verbindung Ladekabel-Verlängerungskabel ist natürlich nicht IP68).
Hat super funktioniert.
Die vorbeigehenden Leute haben gegrinst und mit einigen bin ich dann sogar ins Gespräch gekommen und habe vom e-Golf geschwärmt :D



Link:
e-golf-laden/frage-e-golf-ueber-32a-kabel-an-ladestation-t10445.html
Dateianhänge
e-Golf_Laden_150503.jpg
Papmobil
 
Beiträge: 257
Registriert: Mo 3. Nov 2014, 20:15
Wohnort: Heiligenhaus

Anzeige

Re: Unkonventionelles Laden eines e-Golfs

Beitragvon Sven1974 » Mo 4. Mai 2015, 12:15

Was nicht passt, wird passend gemacht :lol: Super!
Mit den ersten Bäumen, die gefällt werden, beginnt die Kultur. Mit den letzten Bäumen, die gefällt werden, endet sie.
Benutzeravatar
Sven1974
 
Beiträge: 20
Registriert: Mo 27. Apr 2015, 12:06
Wohnort: Hannover

Re: Unkonventionelles Laden eines e-Golfs

Beitragvon e-golfer » Mo 4. Mai 2015, 12:20

Ohhh, wenn das gut get ;)
Also VW meint ja kein Verlängerungskabel nehmen. Hast Du den Ladestrom unter 10A begrenzt?
Gruß
e-Golfer
e-Golf macht süchtig und hat bis zum Car-Net Chaos Ende September 2015 Bild verbraucht
Benutzeravatar
e-golfer
 
Beiträge: 613
Registriert: So 2. Nov 2014, 20:39
Wohnort: Sindelfingen

Re: Unkonventionelles Laden eines e-Golfs

Beitragvon Papmobil » Mo 4. Mai 2015, 13:06

e-golfer hat geschrieben:
Ohhh, wenn das gut get ;)
Also VW meint ja kein Verlängerungskabel nehmen. Hast Du den Ladestrom unter 10A begrenzt?
Gruß
e-Golfer


Keine Panik :lol:
Ich habe das serienmäßige Ladekabel von VW benutzt. Das Energiemeßgerät hat eine Ladeleistung von 2,13kW (als etwas unter 10A) angezeigt.
Alle Steckverbinder waren übrigens -wenn's hoch kommt - handwarm.

Interessant war auch mein Verbrauch:
Hinweg Heiligenhaus-Münster: 104km mit 12,0kWh/100km.
Rückweg im Regen!!! : 14,4kWh/100km
Den Rückweg bin ich sogar etwas langsamer gefahren.

Hätte ich nicht gedacht, dass sich Regen so stark bemerkbar macht
Papmobil
 
Beiträge: 257
Registriert: Mo 3. Nov 2014, 20:15
Wohnort: Heiligenhaus

Re: Unkonventionelles Laden eines e-Golfs

Beitragvon e-golfer » Mo 4. Mai 2015, 14:09

Papmobil hat geschrieben:
....
Interessant war auch mein Verbrauch:
Hinweg Heiligenhaus-Münster: 104km mit 12,0kWh/100km.
Rückweg im Regen!!! : 14,4kWh/100km
Den Rückweg bin ich sogar etwas langsamer gefahren.

Hätte ich nicht gedacht, dass sich Regen so stark bemerkbar macht

Ist auch nicht der Regen allein. Laut Routenplaner sind da 111m Höhenunterschied, die hinzus abwärts und rückzus aufwärts gefahren werden müssen.
Gruß
e-Golfer
e-Golf macht süchtig und hat bis zum Car-Net Chaos Ende September 2015 Bild verbraucht
Benutzeravatar
e-golfer
 
Beiträge: 613
Registriert: So 2. Nov 2014, 20:39
Wohnort: Sindelfingen

Re: Unkonventionelles Laden eines e-Golfs

Beitragvon E-auto2014 » Mo 4. Mai 2015, 14:51

Papmobil hat geschrieben:

Interessant war auch mein Verbrauch:
Hinweg Heiligenhaus-Münster: 104km mit 12,0kWh/100km.
Rückweg im Regen!!! : 14,4kWh/100km
Hallo Papmobil,
es wird weniger der Regen sein, der Höhenunterschied macht viel mehr aus.
Ich fahre von Essen nach Velbert 20km zur Arbeit und auch wieder zurück.
Hinweg mit ca. 19,0kWh/100km.
Rückweg mit ca. 9,4kWh/100km
Bei ähnlicher Durchschnittsgeschwindigkeit.
Im Winter bei vereister Fahrbahn und stop and go auch schon über 30kWh / 100km auf dem Hinweg, aber auch mal unter 7kWh / 100km auf dem Rückweg.
Höhenunterschiede sollte man nicht unterschätzen.
2014, mein erstes e-Auto ist ein e-Golf. Bild

Wir waren dabei! e-Golf Treffen in Moers am 06. und 07. Oktober 2017


Bild
e-Auto Freunde Rhein-Ruhr Stammtischtreffen

Nächstes Treffen am Sonntag 17.12.2017
Benutzeravatar
E-auto2014
 
Beiträge: 416
Registriert: So 7. Sep 2014, 15:05
Wohnort: NRW Essen

Re: Unkonventionelles Laden eines e-Golfs

Beitragvon fbitc » Mo 4. Mai 2015, 14:54

Regen aber auch nicht
Grüße Frank
Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3765
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Unkonventionelles Laden eines e-Golfs

Beitragvon Papmobil » Mo 4. Mai 2015, 17:35

Der größte Anteil an dem erhöhten Verbrauch muss aber am Regen gelegen haben. Der längste Teil der Strecke (>70km: Essen-Nord - Münster) ist relativ eben und da ist mir während der Fahrt schon aufgefallen, dass der Verbrauch ca. 2kWh/100km höher war.
Kräftigen Gegenwind war während der Fahrt nicht zu bemerken und auch bei Wetteronline nicht zu sehen.
Auf der Rückfahrt konnte ich natürlich sehen, wie von Essen-Werden (ca. 40m) bis zu meiner Garage (152m) der Verbrauch doch heftig zunahm.
Papmobil
 
Beiträge: 257
Registriert: Mo 3. Nov 2014, 20:15
Wohnort: Heiligenhaus

Re: Unkonventionelles Laden eines e-Golfs

Beitragvon e-golfer » Mo 4. Mai 2015, 17:46

Naja, der regen kann schon einen Einfluss haben
- Scheibenwischer
- Klimakompressor wegen sonst beschlagener Scheiben aktiv
[Spekulation on]
- Batteriekühlung ev. zu stark (ist ja am Unterboden, da spritzt kaltes Wasser hin, könnte einen Effekt haben)
[Spekulation off]
- Luftwiederstand wegen Wassertropfen anders
Aber das müsste mal jemand nachmessen.
Gruß
e-Golfer
e-Golf macht süchtig und hat bis zum Car-Net Chaos Ende September 2015 Bild verbraucht
Benutzeravatar
e-golfer
 
Beiträge: 613
Registriert: So 2. Nov 2014, 20:39
Wohnort: Sindelfingen

Re: Unkonventionelles Laden eines e-Golfs

Beitragvon fbitc » Mo 4. Mai 2015, 18:55

Wasser auf der Straße ändert den Verbrauch definitiv. Je nach Bereifung kann das schon 1 - 1,5 kWh/100 km ausmachen (eigene Erfahrungen mit Zoe auf längeren Strecken)
Grüße Frank
Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3765
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Anzeige

Nächste

Zurück zu e-Golf - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast