Ladekabel Verdrahtungsplan / Pin-Belegung

Ladekabel Verdrahtungsplan / Pin-Belegung

Beitragvon Craic » Sa 10. Feb 2018, 10:15

Hi,
ich möchte mein neues Typ 2 -- Typ 1 Ladekabel auf Verdrahtungsfehler prüfen, d.h. die Kontakte (Pins) auf beiden Seiten "durchklingeln".
Gibt es hier -oder irgendwo- einen Verdrahtungsplan für diese Ladekabel, oder die Pinbelegung für die Typ 2 Anschlüsse und die AC Ladedose an den Drillingen? C.
Craic
 
Beiträge: 38
Registriert: Do 8. Feb 2018, 14:20
Wohnort: Hamburg und Killarney

Anzeige

Re: Ladekabel Verdrahtungsplan / Pin-Belegung

Beitragvon kepppfeff-ZOE » Sa 10. Feb 2018, 12:05

Gibt es denn einen Grund, warum du an der korrekten Verdrahtung des Ladekabels zweifelst?

Selbst wenn es aus einer "dubiosen Quelle" stammen sollte, halte ich es für sehr unwahrscheinlich, dass die Kontaktbelegung falsch ist. Eher würde ich mir da über die Übergangswiderstände an den Crimp-Verbindungen Sorgen machen, denn bei fehlerhafter Montage könnte es hier schnell zu Überhitzungen kommen. Aber das zu messen ist mit handelsüblichen Methoden schwierig.

Zur Beantwortung der Frage:
Schau dir mal den Wiki-Artikel Typ2 Signalisierung und Steckercodierung sowie den Wikipedia-Artikel SAE J1772 an. Bildchen zur Kontaktbelegung der Ladestecker findest du im Wiki-Artikel Ladung und Ladestecker.

Kurz zusammengefasst: PE, L, N und CP müssen direkt verbunden sein. Zwischen PP und PE muss im Typ2-Stecker ein Codierwiderstand entsprechend der Belastbarkeit des Ladekabels eingebaut sein. Und im Typ1-Stecker sollte zwischen PP und PE ein 2,7 kΩ Widerstand vorhanden sein.

Freundliche Grüße Michi
kepppfeff-ZOE
 
Beiträge: 48
Registriert: Do 9. Jun 2016, 20:02

Re: Ladekabel Verdrahtungsplan / Pin-Belegung

Beitragvon Craic » Sa 10. Feb 2018, 12:31

Danke, Michi. Genau was ich suchte. Tut mir leid, dass ich fragen musste, aber hier sind so viele Infos versteckt, man kann kaum noch etwas in kurzer Zeit finden.

Ja, ich habe ein Typ 2 -- Typ 1 Ladekabel aus Tschechien gekauft, sieht gut aus, aber bisher funktioniert es nicht, die Ladesäule erkennt nicht, wenn eine Kabelverbindung hergestellt wird. Ich weiss nicht, woran es liegt, und möchte deshalb die Möglichkeit haben, das Kabel auf zuerst einmal nur auf evtl. Kontaktbrüche zu prüfen. Kontaktschwächen kämen später. C.
Craic
 
Beiträge: 38
Registriert: Do 8. Feb 2018, 14:20
Wohnort: Hamburg und Killarney

Re: Ladekabel Verdrahtungsplan / Pin-Belegung

Beitragvon Craic » So 11. Feb 2018, 12:37

Am Kabel lag es nicht. Ich habe die Pins der Stecker auf beiden Seiten auf Durchleitung geprüft, alles in Ordnung. Was war's?: Nachdem ich wusste, das das Kabel OK war, habe ich den Typ 2 Stecker an der Ladesäule noch einmal mit mehr Kraft nachgedrückt, und KLACK! war die Verbindung da. Mea culpa also. Wieder was gelernt.
Craic
 
Beiträge: 38
Registriert: Do 8. Feb 2018, 14:20
Wohnort: Hamburg und Killarney


Zurück zu C-ZERO, i-MiEV, iON

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste