Frage, Schnellladen Temperatur

Frage, Schnellladen Temperatur

Beitragvon bossmaniac » Do 1. Sep 2016, 08:42

Ich habe eine Frage zum Schnellladen des i3.
Ich habe hier beim Nisan Leaf gelesen das es eine Temperaturanzeige des Akku gibt, die beim Schnellladen merklich ansteigt.(und empfehlungen nicht in den 50 Grad bereich oder so zu kommen)
Gibt es so etwas auch beim i3?
bossmaniac
 
Beiträge: 17
Registriert: Sa 31. Okt 2015, 13:42

Anzeige

Re: Frage, Schnellladen Temperatur

Beitragvon m.k » Do 1. Sep 2016, 08:48

Nein, der i3 kühlt den Akku mit der Klimaanlage. Akkutemperatur ist mir leider nichts bekannt, wie man die auslesen könnte.
Benutzeravatar
m.k
 
Beiträge: 976
Registriert: Do 19. Mär 2015, 21:22
Wohnort: Salzburg

Re: Frage, Schnellladen Temperatur

Beitragvon Helfried » Do 1. Sep 2016, 09:01

Helfried
 
Beiträge: 5208
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Frage, Schnellladen Temperatur

Beitragvon bossmaniac » Do 1. Sep 2016, 10:56

Danke für den Link.
Hat jemand schon einmal bei einer Lagstreckenfahrt mit mehreren Schnellladungen das Temeraturverhalten beobachtet?
Zuletzt geändert von Knobi am Do 1. Sep 2016, 18:20, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Vollzitat
bossmaniac
 
Beiträge: 17
Registriert: Sa 31. Okt 2015, 13:42

Re: Frage, Schnellladen Temperatur

Beitragvon NotReallyMe » Do 1. Sep 2016, 11:23

Ja, häufig. Schau mal in den CCS Fachthread. Ich habe in einem anderen Thread auch Ladekurven in Abhängigkeit von der Akkutemoeratur aufgezeichnet. Zuletzt gab es mehrere Postings von mir die die Temperatur dokumentieren, bei der der I3 den Akku aktiv kühlt bzw. auf der er sie zu halten versucht. Früher waren das 31 Grad, mit einer aktuelleren Software 36 Grad. Auf Langstrecke liessen sich mit dem 60er I3 (alte Software) dank Kühlung über mehrere Ladungen hinweg Peak Leistungen von 45 kW erreichen, mit der neuen Software ist es nicht viel weniger. Dank Vorheizen (10 Grad Akku) gilt das auch als untere Grenze im Winter, bereits die erste CCS Ladung auf der Langstrecke geht an 45 kW, die folgenden dann ohnehin...
Bisher I001-17-07-500 Max.Kapa. 29.1 kWh, jetzt I001-17-11-520 Max.Kapa. 28.6 kWh
NotReallyMe
 
Beiträge: 1500
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 17:46

Re: Frage, Schnellladen Temperatur

Beitragvon endurance » Do 1. Sep 2016, 17:58

Bestätigt 30-31 Grad wird bei meiner SW gehalten - auch wenn es 35Grad außen hat.
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
Benutzeravatar
endurance
 
Beiträge: 3395
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Frage, Schnellladen Temperatur

Beitragvon bossmaniac » Fr 2. Sep 2016, 10:40

Danke für die Antworten.
Also während man bei Leaf beim schnellladen Nervös auf die Akku temperatur schaut, ist das beim i3 kein Thema.
bossmaniac
 
Beiträge: 17
Registriert: Sa 31. Okt 2015, 13:42

Re: Frage, Schnellladen Temperatur

Beitragvon geko » Fr 2. Sep 2016, 11:21

Den BMW i3 fährt man einfach und hat Spaß. Hatte schon häufiger 3-4 CCS-Ladungen hintereinander nach Tempo 120 km/h auf der Autobahn via Tempomat, vor allem in den Niederlanden. Nie Probleme festgestellt. Ich kümmere mich einfach gar nicht um die Akkus, sondern erwarte, dass BMW sich fahrzeug-/softwareseitig darum gekümmert hat.
BMW i3 BEV (94Ah) | Tesla Model X100D
Tesla Model ≡ reserviert | Hyundai KONA reserviert (Sangl #32)
geko
 
Beiträge: 1323
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 07:27
Wohnort: München

Re: Frage, Schnellladen Temperatur

Beitragvon Helfried » Fr 2. Sep 2016, 11:31

geko hat geschrieben:
Ich kümmere mich einfach gar nicht um die Akkus, sondern erwarte, dass


Wie lange halten deine Handy-Akkus bei dieser Methode? :mrgreen:
Helfried
 
Beiträge: 5208
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Frage, Schnellladen Temperatur

Beitragvon geko » Fr 2. Sep 2016, 11:46

Helfried hat geschrieben:
Wie lange halten deine Handy-Akkus bei dieser Methode? :mrgreen:

OT: Merke bei bisher keinem iPhone (außer dem allerersten 2009) signifikante Einbußen. Lade einfach, wenn ich will und wenn eine Steckdose parat ist. Apple selbst empfiehlt ja das iPhone einfach anzustecken, wann man will. Die Anzahl Ladezyklen lässt sich ohnehin nicht beeinflussen außer durch Nichtnutzung.
BMW i3 BEV (94Ah) | Tesla Model X100D
Tesla Model ≡ reserviert | Hyundai KONA reserviert (Sangl #32)
geko
 
Beiträge: 1323
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 07:27
Wohnort: München

Anzeige

Nächste

Zurück zu i3 - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast