Connected Drive/Spritmonitor in OpenHAB (Smarthome)

Connected Drive/Spritmonitor in OpenHAB (Smarthome)

Beitragvon AndyMt » Mo 19. Nov 2018, 18:24

Seit einiger Zeit verwende ich nun OpenHAB (http://www.openhab.org) auf einem Raspberry als mein Smarthome System.
Ein Tablett an der Wand im Flur zeigt mir alle Daten, welche all die (inzwischen zahlreichen) Sensoren so sammeln. Heizung, Strom, Licht, Audio und Heimkino lassen sich ebenfalls damit steuern.
Overview.png

Nun wollte ich vor ein paar Wochen meinen BMW i3 integrieren, um z.B. den Ladestand der Batterie immer auf einen Blick auf den Homescreen zu sehen, oder mal schnell die Klimatisierung zu starten etc.
EV.png

Das eigentliche Ziel war dann aber, bei jedem Ladevorgang automatisch auch gleich einen Eintrag auf spritmonitor.de zu erzeugen. Vor einer Woche nun hat es endlich geklappt, seither muss ich die Ladevorgänge nur noch kurz durchgehen, um Fahrweise etc. und evtl Preis an zu passen:
https://www.spritmonitor.de/de/detailan ... 59673.html

Als Basis für das ganze hab ich diese Lösung auf Github gefunden:
https://github.com/jupe76/bmwcdapi
Welche wiederum auf systematic's Lösung aus diesem Forum basiert.

Damit sie läuft wird eine OpenHAB Installation mit Python benötigt (ab 2.7). Die "requests" lib muss installiert sein (pip install requests).

Bmwcdapi hab ich nun etwas abgeändert, so dass etwas mehr Informationen abgerufen werden, sowie temporäre Werte wie z.B. SOC beim Start des Ladevorgangs gespeichert werden. Ausserdem noch weitere Regeln/Scripte für OpenHAB.

Der Code ist im Moment noch ein ziemliches Durcheinander, da muss ich noch aufräumen, weshalb ich das noch nicht auf Github gestellt hab.

Die obigen Links jedoch kann man schon mal verwenden, um damit zu starten. Ich hoffe in den nächsten Tagen 8-) dann meine Version auch noch online stellen zu können und werde diesen Beitrag dann anpassen. Dann kann man meine Änderungen übernehmen, wenn man möchte (und spritmonitor verwendet).
Zuletzt geändert von AndyMt am Do 13. Dez 2018, 09:46, insgesamt 1-mal geändert.
BMW i3 94Ah, MJ2017:
Bild
Benutzeravatar
AndyMt
 
Beiträge: 107
Registriert: Do 28. Jun 2018, 21:41
Wohnort: Bern, Schweiz

Anzeige

Re: Connected Drive/Spritmonitor in OpenHAB (Smarthome)

Beitragvon DeJay58 » Mo 19. Nov 2018, 18:33

Kriegt man das als Programmierlaie auch hin?
Video: i3 geht auch quer (neu 2018): https://youtu.be/yZzz71pzOQA


BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 4323
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: Connected Drive/Spritmonitor in OpenHAB (Smarthome)

Beitragvon AndyMt » Mo 19. Nov 2018, 19:09

DeJay58 hat geschrieben:
Kriegt man das als Programmierlaie auch hin?

Nun ja... OpenHAB hat zwar den Anspruch Plug&Play zu sein, aber mit Konfigurations-Dateien etc. sollte man schon zurecht kommen. Die fertigen OpenHAB Images für den Raspberry sind recht einfach zu installieren - wenn man das schon mal gemacht hat.
Ansonsten: es ist Open Source, Java und hauptsächlich für Linux gedacht... weshalb es eben doch eher was für Bastler ist. Mich treibt diese Linux-Attitude "musst dich halt etwas einlesen" auch oft in den Wahnsinn...
Aber eine Schritt-Für-Schritt Anleitung zur Installation von OpenHAB würde den Rahmen dieses Forums wohl sprengen, weshalb ich tatsächlich auf die Dokumentation bei openhab.org verweisen muss.

Das erwähnte Script, bzw. die Konfigurationsdateien für den i3, da beschränkt es sich aufs kopieren in die richtigen Verzeichnisse, dann läuft's eigentlich sofort (Anpassen der Anmeldeinformationen/VIN nicht vergessen).
BMW i3 94Ah, MJ2017:
Bild
Benutzeravatar
AndyMt
 
Beiträge: 107
Registriert: Do 28. Jun 2018, 21:41
Wohnort: Bern, Schweiz

Re: Connected Drive/Spritmonitor in OpenHAB (Smarthome)

Beitragvon DeJay58 » Mo 19. Nov 2018, 19:49

Ok danke!
Dann werd ich damit noch warten. Einfach keine Zeit im Moment.
Video: i3 geht auch quer (neu 2018): https://youtu.be/yZzz71pzOQA


BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 4323
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: Connected Drive/Spritmonitor in OpenHAB (Smarthome)

Beitragvon Isomeer » Mo 19. Nov 2018, 20:10

AndyMt hat geschrieben:
Ich hoffe in den nächsten Tagen 8-) dann meine Version auch noch online stellen zu können und werde diesen Beitrag dann anpassen. Dann kann man meine Änderungen übernehmen, wenn man möchte (und spritmonitor verwendet).

Klingt prima :thumb:
Ich nutze aktuell noch die Raspberrymatic für das ganze Smart-Home-Gebamsel und einen Zoo von EQ3-Hardware. Inklusiv Wallbox-Integration für Status, Leistungsmessung und remote Steuerung.
Mit OpenHAB wollte ich immer schon mal anfangen. Wenn jetzt im Januar mein I3 kommt, gibt es eigentlich keine Gründe mehr, das aufzuschieben ;)
Humanhybrid: HNF XD2 Urban S. Perfekt!
BEV-Einstieg: Smart 42 ED. Vorklima und Online-Funktionen seit über einem Jahr nicht funktionsfähig.
BEV-Erstfahrzeug ab 01/2019: I3s. Letzter Versuch mit einem deutschen Hersteller.
Irgendwann MY oder Byton?
Isomeer
 
Beiträge: 1622
Registriert: So 25. Sep 2016, 18:38
Wohnort: NRW

Re: Connected Drive/Spritmonitor in OpenHAB (Smarthome)

Beitragvon AndyMt » Mo 19. Nov 2018, 20:29

Isomeer hat geschrieben:
Klingt prima :thumb:
Ich nutze aktuell noch die Raspberrymatic für das ganze Smart-Home-Gebamsel und einen Zoo von EQ3-Hardware. Inklusiv Wallbox-Integration für Status, Leistungsmessung und remote Steuerung.
[...]
Mit den EQ3 Dingern hatte ich ziemliche Probleme in Kombination mit OpenHAB - hast du da noch die Original Software drauf? Der Cube vergass alle paar Wochen seine Konfiguration, sehr lästig. Jetzt hab ich MaxCUL drauf laufen, seither alles problemlos.
BMW i3 94Ah, MJ2017:
Bild
Benutzeravatar
AndyMt
 
Beiträge: 107
Registriert: Do 28. Jun 2018, 21:41
Wohnort: Bern, Schweiz

Re: Connected Drive/Spritmonitor in OpenHAB (Smarthome)

Beitragvon Isomeer » Mo 19. Nov 2018, 21:04

Ich nutze keine Max/Cube-, sondern ausschließlich Homematic- und HomematicIP-Komponenten.
Es gibt ja eine OpenHAB-Bridge für Homematic bzw über XML-RPC API auch für "meine" Raspberrymatic. Von daher sollte das grundsätzlich klappen.
Vielleicht teste ich OpenHAB mit meiner Synology Diskstation als Server, in Zeiten von Netflix und Spotify dümpelt das Ding fast arbeitslos vor sich hin ;)
Humanhybrid: HNF XD2 Urban S. Perfekt!
BEV-Einstieg: Smart 42 ED. Vorklima und Online-Funktionen seit über einem Jahr nicht funktionsfähig.
BEV-Erstfahrzeug ab 01/2019: I3s. Letzter Versuch mit einem deutschen Hersteller.
Irgendwann MY oder Byton?
Isomeer
 
Beiträge: 1622
Registriert: So 25. Sep 2016, 18:38
Wohnort: NRW

Re: Connected Drive/Spritmonitor in OpenHAB (Smarthome)

Beitragvon AndyMt » Di 20. Nov 2018, 11:59

Für Synology gibt's tatsächlich recht aktuelle Packages:
https://github.com/openhab/openhab-syno-spk/releases

Ich hatte das bei meinen Eltern auf einer der kleinen DS laufen. Die CPU war aber doch etwas überfordert. Die Modelle mit besserer CPU sollten aber völlig ausreichen.
BMW i3 94Ah, MJ2017:
Bild
Benutzeravatar
AndyMt
 
Beiträge: 107
Registriert: Do 28. Jun 2018, 21:41
Wohnort: Bern, Schweiz

Re: Connected Drive/Spritmonitor in OpenHAB (Smarthome)

Beitragvon fbitc » Di 20. Nov 2018, 18:47

Prozessor ist so lange kein Thema, bis du influxdb und Grafana Diagramme brauchst
fbitc
 
Beiträge: 4744
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Connected Drive/Spritmonitor in OpenHAB (Smarthome)

Beitragvon fbitc » Di 20. Nov 2018, 18:49

Hab heute grad die Telegramm Actions installiert.
Somit sollten lade Ende Nachrichten endlich zuverlässig funktionieren
fbitc
 
Beiträge: 4744
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Anzeige

Nächste

Zurück zu i3 - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste