BMW i3 im Vergleich zu anderen Autodächern

BMW i3 im Vergleich zu anderen Autodächern

Beitragvon BaMoWe » Di 28. Mär 2017, 14:11

Liebe Foren-User,

ich suche Auto Modelle, die ein ähnliches Dach wie der BMW i3 aufweisen. Vorallem interessiert mich die Ähnlichkeit im Bereich der Türen zum Dach hin, da ich hier versuchen möchte über einen Dachträger, der ohne Dachreling oder Fixpunkte auskommt (also reine Klemmverbindung am Rahmen), eine Konstruktion auf den BMW i3 aufzubauen. Mir wurde hier geraten fahrzeugspezifische Montagekits von anderen Modellen auszuprobieren, ob diese passend zum BMW i3 sein könnten. Aus diesen Gründen sind ähnliche Fahrzeugmodelle gesucht.

Weitere Informationen:
-es sollen und dürfen keine Fahrräder transportiert werden und es ist zwingend nötig die Konstruktion auf dem Dach aufzubauen.
-Saugnapf-Dachträger habe ich mir speziell schon angesehen und könnte notfalls auch auf einen ISO 11154 zertifizierten Dachträger zurückgreifen (hat jemand diesbezüglich Erfahrungen?).
-es wird nur geringes Gewicht auf das Dach aufgebracht (unter 10 kg)
-es muss darauf geachtet werden, dass die Spannkraft der Halterungen den Rahmen des BMW i3 nicht beschädigt (CFK-Dach)

Über ähnliche Fahrzeugmodelle würde ich mich am meisten freuen, da ich selbst Schwierigkeiten habe von der Geometrie ähnliche Modelle ausfindig zu machen. Anregungen und Ideen gehe ich auch gerne nach!

Mit freundlichen Grüßen,
BaMoWe
BaMoWe
 
Beiträge: 7
Registriert: Fr 24. Mär 2017, 09:09

Anzeige

Re: BMW i3 im Vergleich zu anderen Autodächern

Beitragvon Major Tom » Di 28. Mär 2017, 16:48

Es ist die Frage ob du überhaupt vom Dach an den Carbonrahmen kommst.
Das Dach grenzt an eine Verkleidung (der Teil der in Wagenfarbe lackiert ist). Diese Verkleidung ist nach meinen Informationen nur geclipst, d.h. hier kannst du keinen großen Druck aufbauen.

In der i3 Gruppe auf Facebook habe ich schon Bilder von der Saugnapflösung gesehen. Das erscheint mir bei den Gegebenheiten die 'sauberste' Lösung. Ich bin mir aber nicht sicher, ob das in Deutschland zulässig ist.
ciao
Tom
http://www.aich.de BMW i3 11/2013 bis 8/2016 (60Ah), ab 8/2016 (94 Ah)
Benutzeravatar
Major Tom
 
Beiträge: 1008
Registriert: So 26. Jan 2014, 18:29

Re: BMW i3 im Vergleich zu anderen Autodächern

Beitragvon Sigi » Di 28. Mär 2017, 19:34

Sigi
 
Beiträge: 401
Registriert: So 2. Nov 2014, 09:25

Re: BMW i3 im Vergleich zu anderen Autodächern

Beitragvon BaMoWe » Mi 29. Mär 2017, 08:17

@Major Tom: Danke für deine Antwort, dazu werde ich mehr in Erfahrung bringen und bei BMW nochmal anfragen. Kennt sich jemand mit Clipsen aus? Ich habe dazu ein youtube Video gesehen bei 5:01 min, sieht man ganz gut die Verbindung für das Rahmenschutzblech (Video: https://www.youtube.com/watch?v=kfISmVGCjxg ; ich empfehle Video Qualität zu erhöhen). Ausstehend hierzu ist auch noch eine Anfrage an einen Dachträgerhersteller wie groß die eingestellten Spannkräfte sind.

Könnte mir jemand zu dieser i3 Facebook-Gruppe den Link schicken?

Die Zulässigkeit solcher Saugnapf-Dachträger werde ich auch noch prüfen in meinen bisherigen Recherchen drang aber durch, dass Fahrer und Halter selbst für Dachträger verantwortlich sind (erste Anrufe bei einer Polizeidirektion, TÜV und ADAC). In die entsprechende ISO 11154 für alle Arten von Dachträgern habe ich in der örtlichen Bibliothek schon nachgeschaut. Hierzu werde ich aber noch einmal vorbei schauen. Unabhängig davon frage ich nochmal nach wie aussagekräftig diese Norm ist, da sie nur die technischen Mindestanforderungen an Dachträger stellt.

@Sigi: Danke, genau das Bild habe ich auch schon gesehen. Ich weiß ehrlich gesagt nicht wie das realisiert wurde. Zu dem entsprechenden Auto-Händler in Amerika habe ich eine E-Mail versandt. Mir wurde bisher nur gesagt, dass sie das Auto bereits mit Dachträger gekauft haben. Weitere Informationen sind noch ausstehend.
BaMoWe
 
Beiträge: 7
Registriert: Fr 24. Mär 2017, 09:09


Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: geko und 6 Gäste