Verbund der Tank & Rast Schnellladesäulen (EON)

Re: Verbund der Tank & Rast Schnellladesäulen (EON)

Beitragvon phonehoppy » Mi 14. Feb 2018, 10:02

BMW i3 94Ah seit 10/2016. Powered by Lichtblick.
Stoppt Kohle jetzt!
Benutzeravatar
phonehoppy
 
Beiträge: 962
Registriert: Sa 29. Okt 2016, 21:07

Anzeige

Re: Verbund der Tank & Rast Schnellladesäulen (EON)

Beitragvon Misterdublex » Mi 14. Feb 2018, 14:22

Wie ist E.On eigentlich von der Struktur her gewachsen? Ein Teil war die ehemalige Ruhrgas.
RWE, aus den innogy entstammt, ist ja mehr oder weniger ein Halb-Öffentliches-Börsennotiertes-Unternehmen, welches über eine sehr kleinteilige Struktur auch einen öffentlichen Versorgungsauftrag über viele Stadtwerke hat.
Viele von denen bieten jetzt ihren eigenen Zugang zum innogy-eRoaming.

Steht hinter E.On eine ähnliche Struktur, so dass ggf. auch dort noch mit einer Tarifvielfalt zu rechnen ist?
E-Golf300-Fahrer als [b]Familienerstwagen[\b]
smart Ed (451) als Pendelauto
Misterdublex
 
Beiträge: 1126
Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Verbund der Tank & Rast Schnellladesäulen (EON)

Beitragvon harlem24 » Mi 14. Feb 2018, 14:43

Eon ist der Energieerzeuger, der aus dem Zusammenschluß aus Veba und Viag entstanden ist.
Dann haben sie irgendwann die Ruhrgas gekauft und sich von der dreckigen Energieerzeugung getrennt, die heißen jetzt Uniper.
Kommen ursprünglich aus München, sind dann aber nach Essen umgezogen.
Von daher ist auch zu erwarten, dass es dort eine vergleichbare Angebotsvielfalt gibt wie bei innogy.
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
harlem24
 
Beiträge: 4181
Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41

Re: Verbund der Tank & Rast Schnellladesäulen (EON)

Beitragvon Misterdublex » Mi 14. Feb 2018, 21:49

Das lässt ja hoffen, dass es dort von irgendwem dann mal einen "guten" Tarif gibt. ;)
E-Golf300-Fahrer als [b]Familienerstwagen[\b]
smart Ed (451) als Pendelauto
Misterdublex
 
Beiträge: 1126
Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Verbund der Tank & Rast Schnellladesäulen (EON)

Beitragvon Curd » Do 15. Feb 2018, 14:03

harlem24 hat geschrieben:
Eon ist der Energieerzeuger, der aus dem Zusammenschluß aus Veba und Viag entstanden ist.
Dann haben sie irgendwann die Ruhrgas gekauft und sich von der dreckigen Energieerzeugung getrennt, die heißen jetzt Uniper.
Kommen ursprünglich aus München, sind dann aber nach Essen umgezogen.
Von daher ist auch zu erwarten, dass es dort eine vergleichbare Angebotsvielfalt gibt wie bei innogy.


E.ON Energie war und ist München. Ehemalige Dachgesellschaft der regionalen Energieversorger im Konzern, jetzt Deutschlandvertrieb.

E.ON Headquarter (E.ON SE) war immer Düsseldorf, E.ON Platz 1 bevor es mit der Abtrennung von Uniper nach Essen ging.

;-)

/Curd
Curd
 
Beiträge: 32
Registriert: Di 15. Mär 2016, 13:20
Wohnort: Hemmingen

Re: Verbund der Tank & Rast Schnellladesäulen (EON)

Beitragvon Nasenmann » Mo 19. Feb 2018, 21:59

Die 15 Euro, die in der App angezeigt werden, sind aber nur ein Platzhalter? Oder werden tatsächlich immer 15 Euro abgebucht?
Ioniq Style in weiß seit 31.03.2018
Benutzeravatar
Nasenmann
 
Beiträge: 593
Registriert: Do 23. Mai 2013, 11:06

Re: Verbund der Tank & Rast Schnellladesäulen (EON)

Beitragvon Fridgeir » Mi 21. Feb 2018, 14:17

ich verteile gerade die Information, bei der ich aufhorchte

In der SwissCharge Karte tauchen die T+R Säulen von EON auf; derzeit als Gratis markiert.
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-18-03-530 - max.SoC 19,4kWh (Erläuterungen zum kWh-Update siehe hier)

FAQ-Thread für den BMW i3
Benutzeravatar
Fridgeir
 
Beiträge: 2878
Registriert: Di 8. Sep 2015, 14:38
Wohnort: Berlin

Re: Verbund der Tank & Rast Schnellladesäulen (EON)

Beitragvon Misterdublex » Mi 21. Feb 2018, 14:55

Fridgeir hat geschrieben:
ich verteile gerade die Information, bei der ich aufhorchte

In der SwissCharge Karte tauchen die T+R Säulen von EON auf; derzeit als Gratis markiert.


Das ist sehr erfreulich! Vielleicht hat E.On aus den Fehlern von innogy gelernt und sorgt direkt für ein Roaming.
Bleibt dann nur abzuwarten, wie die Konditionen sind, bei EnBw ist es mit swisscharge und e-Golf nicht so attraktiv.
Wenn es aber Konditionen sind, wie sie swisscharge bei allego anbietet, dann wäre das prima.
E-Golf300-Fahrer als [b]Familienerstwagen[\b]
smart Ed (451) als Pendelauto
Misterdublex
 
Beiträge: 1126
Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Verbund der Tank & Rast Schnellladesäulen (EON)

Beitragvon Odanez » Mo 26. Feb 2018, 17:44

Nach meiner Erfahrung bei den EON noch kostenlosen Ladesäulen und so manchen der Logs hier im Stromtankstellenverzeichnis, sieht es so aus alsob die EON Ladesäulen ab einer gewissen Zeit/Lademenge die Ladung unterbrechen, und man muss die Ladung wieder neu starten. Vielleicht ist das ein Feature für die zukunftige Abrechnung...? Ich habe noch nicht rausgefunden nach wieviel min oder kWh der Abbruch stattfindet, könnte man ja mal genauer untersuchen
Odanez
 
Beiträge: 1344
Registriert: So 5. Mär 2017, 11:14

Re: Verbund der Tank & Rast Schnellladesäulen (EON)

Beitragvon DerStilleGenießer » Fr 2. Mär 2018, 17:50

Wie versprochen kann ich heute vermeiden, dass man mit dem ELE Home Flat Vertrag auch an einer Innogy Schnellladestation auf der Autobahn mit CCS Laden kann. Somit ist dies meines Erachtens für jemanden, der im Innogy-Land lebt der beste Vertrag. :D
Benutzeravatar
DerStilleGenießer
 
Beiträge: 90
Registriert: Di 15. Nov 2016, 13:36
Wohnort: Gelsenkirchen

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: fredpfi und 7 Gäste