NewMotion Ladeübersicht unvollständig?

Re: NewMotion Ladeübersicht unvollständig?

Beitragvon PhoenixIQ » Mo 19. Feb 2018, 21:27

Lässt sich bei meiner bisherigen Ladehistorie nicht überprüfen. Da müsste ich einen screenshot vom aktuellen Preis vor dem Laden machen und dann nach 1-2 Monaten mit der Anzeige in der Ladehistorie machen. Wer macht das schon bei Preisen unter 10€?
Ob ich den Screenshot nach so langer Zeit wieder finde?
Der aktuelle Preis 1-2 Monate später kann sich ja wieder geändert haben.
Fakt ist NewMotion ist mit Vorsicht zu genießen. Die Minutenpreise sind teilweise horrender Wucher. Mir sind Fälle aus erster Hand bekannt von Leuten die schon länger EV fahren- die mussten schon einen dreistelligen Betrag für wenige kWh zahlen. Klar kann man hier den App Nutzer verantwortlich machen. Wenn NewMotion aber für einen 11kW Lader 30ct und mehr die Minute nimmt ist das meiner Meinung nach Wucher. Und da ist es mir als Nutzer völlig egal ob NewMotion die Preise der Betreiber einfach durchreicht oder die Preise selbst macht. Letztlich ist es die NewMotion App und NewMotion ist für alle gelisteten Preise verantwortlich und auch Ansprechpartner bei Reklamationen.
9,99kWp PV läuft, Tesla Powerwall 2 seit 21.11.2018 in Betrieb :D
Ioniq Electric seit 12.02.2018 :D
Skoda Fabia 1.4 EZ 05/2005 - wird ersetzt durch... (Kona, Niro, M3, Leaf 60)
Hyundai Kona electric reserviert, Sangl #195
Model 3 reserviert
PhoenixIQ
 
Beiträge: 184
Registriert: Mi 27. Dez 2017, 10:22

Anzeige

Re: NewMotion Ladeübersicht unvollständig?

Beitragvon GcAsk » Mo 19. Feb 2018, 21:35

Genau das ist das große Problem.

Es sind nur kleinere Beträge, da hat keiner Lust (ich mit inbegriffen) sich da irgendwie mit irgendwem anzulegen (zumal der SUpport, wie bei PlugSurfing einfach der letzte Müll ist - sorry, ist so).

Die Preise sind unverschämt teuer, das ist bei PlugSurfing - zumindest hier in der Nähe, günstiger.

Wer denkt, dass NewMotion die Preise nicht beeinflusst, hat eh nichts verstanden. Die wollen natürlich Geld verdienen. Und der Betreiber der Säule holt sich diese Kosten natürlich vom Nutzer zurück.

Das hat mir auch der lokale Stromanbieter verraten, seit Umstellung auf PlugSurfing kostet das Laden hier 0,36€ pro kWh anstelle 0,25€. Dennoch lade ich da gerne, da ich das verknüpfe und die Säulen gut funktionieren. Und sie jetzt mehrere Ladestationen aufbauen wollen, da sie sehen (haben sie mir selbst gesagt), dass die Nachfrage da ist und sich das jetzt lohnen würde für die. ABer glaubt ja keiner, wenn ich das erzähle.

Da ich bisweilen mit PlugSurfing gut durchgekommen bin, wird das vermutlich auch vorerst so bleiben. Bei PlugSurfing erhalte ich auch brav alle Rechnungen, sehe alles perfekt, so wie ich es vor dem Ladevorgang auch zu sehen bekomme. Bis jetzt hab ich da nichts zu meckern, außer, dass auch den ihr Supoort 3 WOchen braucht, um auf eine Mail zu antworten.
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
Folg mir auf Twitter :-)
Benutzeravatar
GcAsk
 
Beiträge: 2169
Registriert: Do 5. Mai 2016, 20:43

Re: NewMotion Ladeübersicht unvollständig?

Beitragvon MAlfare » Di 20. Feb 2018, 00:50

GcAsk hat geschrieben:
Die Preise sind unverschämt teuer, das ist bei PlugSurfing - zumindest hier in der Nähe, günstiger.

Preise sind nicht teuer oder billig, sondern hoch oder niedrig!

In meiner Umgebung:
(Die selbe Typ2 Säule)

NM: max. power 22 kW price per minute € 0.14
Plugsurfing: Type2 22kW: 0.480 EUR pro Minute

Welchen der beiden Preise du als unverschämt empfindest, sei dir überlassen.
Der Unterschied ist ja "nur" 240%

Vielleicht verstehst du irgendwann, dass der Betreiber die Preise macht, und in meinem Beispiel lieber mit NM als mit Plugsurfing zusammenarbeitet.
MAlfare
 
Beiträge: 239
Registriert: Di 17. Mär 2015, 00:21
Wohnort: Lustenau

Re: NewMotion Ladeübersicht unvollständig?

Beitragvon GcAsk » Di 20. Feb 2018, 06:50

Dann sind sie von mir aus hoch und nicht teuer.
Ich sagte ja, kommt auf die Umgebung an. Dennoch: das anschließen an NewMotion/PlugSurfing und wie sie alle heißen, hat bei jeder Säule hier dazu geführt, dass sie teurer wurde. Der lokale Stromanbieter hatte, wie gesagt, dies durch die Abgaben an PlugSurfing begründet. Was ja auch völlig logisch ist, NewMotion, PlugSurfing etc. wollen schließlich pro Ladevorgang mitverdienen. Deswegen stimmt die Aussage, der Betreiber bestimmt das alleine nur bedingt. Denn durch diese Zahlungsdienstleister wird es teurer durch die Abgaben. Und die wälzt der Betreiber nun Mal auf den Kunden ab. Punkt
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
Folg mir auf Twitter :-)
Benutzeravatar
GcAsk
 
Beiträge: 2169
Registriert: Do 5. Mai 2016, 20:43

Re: NewMotion Ladeübersicht unvollständig?

Beitragvon geko » Di 20. Feb 2018, 07:19

Es ist derzeit wie beim früheren Call-by-Call Verfahren in der Festnetztelefonie: Tarife ändern sich gerne häufig und heftig. Das ständige Prüfen der aktuell geltenden Preise ist daher unbedingt notwendig, vor jedem Ladevorgang.
emobly. Das Magazin für Elektroautos. Unabhängig. Authentisch. Elektrisch.
geko
 
Beiträge: 2391
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 07:27
Wohnort: München

Re: NewMotion Ladeübersicht unvollständig?

Beitragvon Solarmobil Verein » Do 19. Apr 2018, 14:16

Habe heute eine korrekte(!) Rechnung von NM erhalten.
Allerdings taucht der Ladevorgang nicht im Online-Portal auf.
Der Ladevorgang erfolge mit einer Karte an einer originären NM-Säule: https://www.goingelectric.de/stromtanks ... -5A/24232/

Was mich wunderte: In der Handy-App wurde auch einen Tag nach Ende des Ladevorganges noch "Ladevorgang aktiv" angezeigt. Habe das dann nochmal beendet.
Irgendwie merkwürdig ...
Solarmobil Verein
 
Beiträge: 1009
Registriert: So 27. Mär 2016, 19:28

Re: NewMotion Ladeübersicht unvollständig?

Beitragvon Solarmobil Verein » Mo 7. Mai 2018, 15:47

Der Ladevorgang ist jetzt auch im Portal drin.
13 Tage, 2 Stunden, 54 Minuten.
Tatsächlich waren es nur ca. 3 Stunden.

Ist zum Glück eine Ladestation mit Abrechnung nach kWh ...
Solarmobil Verein
 
Beiträge: 1009
Registriert: So 27. Mär 2016, 19:28

Re: NewMotion Ladeübersicht unvollständig?

Beitragvon Solarmobil Verein » Do 17. Mai 2018, 13:16

Rechnung von NM bekommen (Betrag ist schlüssig).

Aber das Makro scheint einen Fehler zu haben, unten in der Rechnung steht:
Code: Alles auswählen
Wir bitten Sie, den Betrag% 1 für% 2 auf die Kontonummer zu überweisen. % 3 im Namen von% 4in% 5 mit Bezug auf% 6_% 7.

Dabei wird außerdem abgebucht ...
Solarmobil Verein
 
Beiträge: 1009
Registriert: So 27. Mär 2016, 19:28

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste