ladenetz.de (Smartlab) und SMATRICS kooperieren

ladenetz.de (Smartlab) und SMATRICS kooperieren

Beitragvon LocutusB » Mi 18. Okt 2017, 07:44

Smartlab und Smatrics arbeiten ab sofort zusammen und haben ein Roamingabkommen (Info von Smartlab) geschlossen. Wie passt das zusammen? Da bin ich jetzt auf die Abrechnung gespannt.
BMW i3 - EZ 02/14 - 80tkm - 13,3kWh/100km (App), 15,5kWh/100km (Zähler) - Entwicklungsstand I001-17-07-500 - Stand 08/17
Benutzeravatar
LocutusB
 
Beiträge: 1164
Registriert: Di 22. Okt 2013, 18:30
Wohnort: MUC

Anzeige

Re: ladenetz.de (Smartlab) und SMATRICS kooperieren

Beitragvon Helfried » Mi 18. Okt 2017, 07:59

Was bedeutet das für die Preise?
Kann ich dann in Deutschland genauso billig tanken wie in Österreich?
Helfried
 
Beiträge: 5035
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: ladenetz.de (Smartlab) und SMATRICS kooperieren

Beitragvon AbRiNgOi » Mi 18. Okt 2017, 08:30

Smatrics war auch in Österreich das letzte mal 2013 günstig. Zumindest aus heutiger Sicht, damals flat für 9,90 im Monat war für viele extrem teuer und das Wehklagen war groß. Heute ist Smatrics zwar sicher der Verlässlichste Partner der Elektromobilität, aber nicht mehr günstig... Der Leidgeplagte Österreicher schreibt daher: $matrics.
Wirklich billig ist in Österreich nur mehr Lebensland (nur 22kW AC), Salzburg AG, Linz AG und aus.
Was zahlt man nun als Smatrics Kunde für das Roaming in Deutschland?
guckste hier:
2017-10-18_09h26_12.png
2017-10-18_09h26_12.png (9.26 KiB) 259-mal betrachtet


Dafür bekommt man aber noch heuer (!) die erste 350kW CCS Tankstelle Österreichs. Lange bevor es die Fahrzeuge dazu gibt.
Vorteil für den Altbestand: Eigene Säule, kein AC drann, die 50kW Tripl bleiben wie gehabt, auch preislich.

Trotzdem denke ich, dass Roaming zwar im Moment sehr "modern" ist, aber es ist immer noch billiger sich vor Fahrtantritt die jeweilige Landes RFID Karte zu besorgen und damit herum zu düsen.

Die Politik von Smatrics ist auch sehr schwer zu verstehen, gestern auf der Konferenz Mobilität.jetzt im Schloss Schönbrunn (Wien) konnte die Farge von Smatrics nicht beantwortet werden wie es sein kann, dass Smatrics in Österreich keinen einzigen Roaming Partner hat, also die einzelnen Länderspezifischen Ladesäulen in Kärnten, Steiermark, Wien, Niederösterreich... alle untereinander Kooperieren, aber der "Verbund" mit seinem Smatrics da nicht mit macht, ich aber mit einer bekannten Niederländischen Karte bei KELAG (Kärnten) Laden kann, auch funktioniert die Smatrics bei diesen Holländischen Säulen, aber der direkte Dreiecksschluss Smatrics - KELAG funktioniert nicht....
Zuletzt geändert von AbRiNgOi am Mi 18. Okt 2017, 08:45, insgesamt 1-mal geändert.
ZOE Live seit 7/2013, neues Ladegerät bei 60.500km
AHK legal Typisiert seit 18.07.2017
Zwischenstand: 70.000 km nach über 4 Jahren Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 2983
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: ladenetz.de (Smartlab) und SMATRICS kooperieren

Beitragvon Helfried » Mi 18. Okt 2017, 08:41

Wow, das ist ja nun richtig teuer.

Aber dass die 9,90 € früher für die User problematisch waren, ist ja wohl ein Scherz, oder?
Helfried
 
Beiträge: 5035
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: ladenetz.de (Smartlab) und SMATRICS kooperieren

Beitragvon AbRiNgOi » Mi 18. Okt 2017, 08:52

hier aus dem Forum 2013, da war Smatrics der erste der überhaupt Geld verlangt hat...

Lädt man aber nur selten auswärts, oder ist die nähere Umgebung nicht ausreichend mit Empora Säulen bestückt, sind auch die 9,9€ monatlich zu viel und wäre mir eine "Pay by Charge" Variante wesentlich lieber!

https://www.goingelectric.de/forum/betreiber-roaming-abrechnung/anbieter-oesterreich-smatrics-t2204.html?hilit=smatrics%209.9#p37475

oder auch:
Für dreimal tanken auf der Autobahn pro Jahr sind 12x€9,90 einfach zu viel.
ZOE Live seit 7/2013, neues Ladegerät bei 60.500km
AHK legal Typisiert seit 18.07.2017
Zwischenstand: 70.000 km nach über 4 Jahren Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 2983
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: ladenetz.de (Smartlab) und SMATRICS kooperieren

Beitragvon LocutusB » Mi 18. Okt 2017, 09:13

Bitte führt die Diskussion, ob die Preise bei SMATRICS angemessen sind oder nicht, bitte HIER weiter. Hier soll es nur um die Abrechnung im Roaming gehen.

Für SMATRICS gibt es ja eine klare Gebührenstruktur, die vermutlich dann auch für Ladesäulen in DE gilt. Bei ladenetz.de sieht das aber ganz anders aus. Bei manchen Stadtwerken gibt es die Karten noch kostenlos zum Stromanschluss dazu, manchen haben eine Struktur incl. monatlicher Grundgebühr. Daher auch meine Frage, wie die beiden zusammen passen.
BMW i3 - EZ 02/14 - 80tkm - 13,3kWh/100km (App), 15,5kWh/100km (Zähler) - Entwicklungsstand I001-17-07-500 - Stand 08/17
Benutzeravatar
LocutusB
 
Beiträge: 1164
Registriert: Di 22. Okt 2013, 18:30
Wohnort: MUC


Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: rocco und 5 Gäste