Anbieter Österreich:SMATRICS

Anbieter Österreich:SMATRICS

Beitragvon xado1 » So 22. Sep 2013, 08:34

bin am überlegen,mich bei smatrics anzumelden.gibts da schon erfahrungswerte??

http://smatrics.com/
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4013
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Anzeige

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

Beitragvon ATLAN » So 22. Sep 2013, 10:26

xado1 hat geschrieben:
bin am überlegen,mich bei smatrics anzumelden.gibts da schon erfahrungswerte??

http://smatrics.com/


Zur Info:

Smatrics == Empora == Emobility-Provider

De-Facto selbe Firma, nur 2x bereits umbenannt, wieso auch immer ... ;)

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2176
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
Wohnort: Wien

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

Beitragvon ATLAN » Fr 27. Sep 2013, 00:10

Folgendes verhalten ist mir bei einer smatrics-säule aufgefallen:
Im Juni hat der RFID-Leser noch auf keine meiner RFID-Karten reagiert, auch nicht ablehnend, vor ein paar Tagen hab ich wieder des Spaßes halber eine der Säulen mit meiner Kartensammlung Sekkiert, diesmal hat die Wienstrom-TANKE Karte zu einer Reaktion geführt, zwar ablehnend, aber offenbar hat sich da was getan ... Ob da vielleicht ein Roaming im Busch ist?
:mrgreen: Sollte man jedenfalls weiter beobachten...

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2176
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
Wohnort: Wien

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

Beitragvon axlk69 » Fr 27. Sep 2013, 06:25

xado1 hat geschrieben:
bin am überlegen,mich bei smatrics anzumelden.gibts da schon erfahrungswerte??

http://smatrics.com/

Hallo Xado!
Um welchen Tarif geht es Dir?
Oktober 2012 bis Oktober 2014 Renault Fluence Z.E.
Oktober 2014 bis Tesla Model 3: Opel Ampera
axlk69
 
Beiträge: 1459
Registriert: Fr 21. Sep 2012, 12:37
Wohnort: Sinabelkirchen

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

Beitragvon Robert » Fr 27. Sep 2013, 07:40

Ich habe den Public Tarif. Um € 9,90.- mtl. brauche ich zuhause das Ladekabel nicht mal in die Nähe der Steckdose zu bringen...

Wenn die Tarife allerdings anziehen wird es für Gelegenheitsfahrer wie mich schwierig. Ein Ladebon könnte dann Sinn machen, sonst verwaist die Ladestation in Graz komplett. Von der Verrechnungsfähigkeit mit Kredit/Bankomatkarte will ich gar nicht sprechen. Das werde ich wahrscheinlich nicht mehr erleben...

Insgesamt ein interessantes, zukunftsorientiertes Konzept um auch Autobahnreisen zu ermöglichen. Obgleich ich nicht verstehe warum man nicht auf 43kw+ Lader setzt ?
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4332
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

Beitragvon axlk69 » Fr 27. Sep 2013, 11:47

Abgesehen von den stätigen Namensänderungen der Verbundtochter kann ich das Tarifmodell auch nicht ganz verstehen!

Der Public Tarif um derzeit 9,9€ (statt 39€) mag für einige sicher Sinn machen. Wer öfter auswerts ladet und eine Empora Säule im Nahbereich hat, ist zumindest derzeit bei 9,9€ gut bedient. Lädt man aber nur selten auswerts, oder ist die nähere Umgebung nicht ausreichend mit Empora Säulen bestückt, sind auch die 9,9€ monatlich zu viel und wäre mir eine "Pay by Charge" Variante wesentlich lieber!
Der Home & Public Tarif ist meiner Meinung nach gänzlich unsinnig! Würde mich freuen, wenn mir jemand erklären könnte, was der Tarif soll! Auch dieser Tarif kostet derzeit 9,9€, soll aber später 59 € kosten! Bezüglich auswerts "tanken" ist der Tarif ident mit dem Public Tarif, es wird einem aber zu Hause eine Wallbox installiert, welche, wenn ich es richtig verstehe im Eigentum von Smatrics verbleibt. Trotzdem wird eine einmalige Gebühr in der Höhe von 1.090 € eingehoben welche der Installation sowie der Überprüfung der E Installation geschuldet ist. Nach Ende des "Aktionszeitraums" sol die Gebühr dafür sogar auf 1500€ angehoben werden. Um dieses Geld kann man sich relativ gut auch selbst eine Wallbox kaufen und anschließen lassen. Der Strom, der zu Hause "vertankt" wird, gelangt extra zur Abrechnung!
Zusammenfassend zahlt man also viel Geld für eine Wallbox, die einem nicht gehört. Tolle "Aktion"

Der dritte Tarif Home & Public complete, erscheint für "Vielfahrer" oder Familien mit zwei E Cars schon wieder interssanter.
99€ statt 149€ für eine All In Lösung wäre ganz OK zumal die "Tankkosten" sehr berechenbar würden.
Aber auch hier das Manko, dass die Wallbox um "nur" 1090€ installiert wird und aber im Eigentum von Smatrics verbleibt!

Die Anzahl der potentiellen Kunden wird sich also auf ein sehr engmaschiges Netz reduzieren. Ob man damit leben kann? Mal sehen!
Ich sehe jedenfalls der nächsten Namensänderung und damit vielleicht einem etwas ausgewogeneren Angebot entgegen.

Falls die Herrschaften von Smatrics mitlesen ein paar Anregungen:
1. In schlecht ausgebauten Gebieten wäre einstweilen ein Messemodus für künftige Kundenbindung gut
2. Eine Wertkarte für Gelegenheitslader oder ein "Pay by Charge" Tarif wäre unentbehrlich
3. Die "Installationsgebühren" beider Home Tarife sind völlig überzogen! Um dieses Geld kann man leicht eine Wallbox kaufen und installieren lassen!
Oktober 2012 bis Oktober 2014 Renault Fluence Z.E.
Oktober 2014 bis Tesla Model 3: Opel Ampera
axlk69
 
Beiträge: 1459
Registriert: Fr 21. Sep 2012, 12:37
Wohnort: Sinabelkirchen

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

Beitragvon Robert » Fr 27. Sep 2013, 11:57

Sehe ich gleich wie du Axl. Das große Geschäft kann das nicht werden.

Gelegenheitstanker werden komplett ausgeschlossen. Die können künftig dann zB beim Murpark in Graz tanken.
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4332
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

Beitragvon axlk69 » Fr 27. Sep 2013, 12:00

Robert hat geschrieben:
Sehe ich gleich wie du Axl. Das große Geschäft kann das nicht werden.

Gelegenheitstanker werden komplett ausgeschlossen. Die können künftig dann zB beim Murpark in Graz tanken.


Ja! Die Antwort, ob die Säule eine Typ II Säule werden wird, ist man mir aber noch immer schuldig!
Schade! Im November wissen wir es! 8-)
Oktober 2012 bis Oktober 2014 Renault Fluence Z.E.
Oktober 2014 bis Tesla Model 3: Opel Ampera
axlk69
 
Beiträge: 1459
Registriert: Fr 21. Sep 2012, 12:37
Wohnort: Sinabelkirchen

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

Beitragvon micky4 » Fr 27. Sep 2013, 12:09

Das mit den vielen Namen ist nicht so kompliziert, ist wie bei
Rewe-Konzern - Firma Billa - Marke "Ja natürlich"
Verbund - Firma e-mobility Provider - Marke "Smatrics"
:-)
Liebe Grüße, Michael ! (begeisteter Ampera-Fahrer)
Benutzeravatar
micky4
 
Beiträge: 538
Registriert: Di 12. Mär 2013, 21:58
Wohnort: Wien, Österreich

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

Beitragvon golfsierra » Fr 27. Sep 2013, 13:41

Ich muss @axlk69 vollinhaltlich beipflichten. Auch habe ich diese Meinung schon öfters bei der Firma deponiert. Bei der Pyhrn/Priel-Rallye war auch ein Smartrics-Auto aber leider habe ich keinen "Zuständigen" erspähen können. In Linz kommt jetzt zwar eine Station (die angeblich nur während Bürozeiten genutzt werden kann) aber die brauche ich höchstens wenn meine Tanke in der Tiefgarage defekt ist. Für dreimal tanken auf der Autobahn pro Jahr sind 12x€9,90 einfach zu viel. Von 12x€39 will ich ja gar nicht reden ...
Auch ich wäre für eine PrePaid-Variante mit leicht höheren kWh-Presien ...

LG Gert
S 70D
Benutzeravatar
golfsierra
 
Beiträge: 574
Registriert: Fr 12. Apr 2013, 19:04
Wohnort: Linz, Österreich

Anzeige

Nächste

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Zoe1114 und 11 Gäste