BEW ab2018 doch mit Grundpreis?

Re: BEW ab2018 doch mit Grundpreis?

Beitragvon mweisEl » Di 10. Okt 2017, 15:01

SL4E hat geschrieben:
Brauchte die BEW in 2 Jahren exakt 0 mal.

Ich hatte zuletzt öfter mal hier geladen, das war eine der letzten RWE-Säulen in der Region Franken inkl. Hohenlohe-Franken. Von daher muss man schon überlegen, ob das 20 €/Jahr wert ist.

RWEs.png
Die in Neuenstein unten links ging immer ohne Authentifizierung.


Die letzten beiden RWE-Säulen an dem mehr oder weniger befahrbarem Siemens-Standort bei Frauenaurach werden von NewMotion oder Plugsurfing schonmal nicht angezeigt. Gibt es andere Alternativen?
Smart ED3 seit '13, 3 Fahrräder, zuvor CityEL (1,8 kWh Akku) und seit 25 Jahren verbrennerfrei.
mweisEl
 
Beiträge: 1122
Registriert: Di 5. Apr 2016, 20:00

Anzeige

Re: BEW ab2018 doch mit Grundpreis?

Beitragvon SL4E » Di 10. Okt 2017, 15:14

Genau für die Säulen hatte ich auch den Vertrag. Aber es hat sich nie ergeben da zu laden. Jetzt nutz ich da halt C&F mit 0,95€/h sollte ich da jemals aufschlagen. In der C&F App sind auch die Siemens Säulen drin. Aber die sollen ja eh wieder weg kommen.
In Stein kommt ja jetzt noch die Säule von LEW. Ist halt eine sehr magere Verbreitung bei uns in der Gegend.
Zuletzt geändert von SL4E am Di 10. Okt 2017, 15:16, insgesamt 1-mal geändert.
Lieber jetzt elektrisch fahren, als noch länger warten!
SL4E
 
Beiträge: 2027
Registriert: Do 3. Mär 2016, 12:51

Re: BEW ab2018 doch mit Grundpreis?

Beitragvon Blue shadow » Di 10. Okt 2017, 15:16

Dazu kommt noch, das ein parkticket nebenan noch teuer sein kann...

Wenn ich mit 3,3 kw meinen leaf nuckeln lasse....habe ich nach 5 std das geld wieder drin...und zu hause lade ich nur preiswerter wenn die sonne scheint

Die flatrate ist ja leider auch nur bis mitte 2018...
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2467
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: BEW ab2018 doch mit Grundpreis?

Beitragvon flow2702 » Di 10. Okt 2017, 15:19

Blue shadow hat geschrieben:
Mimimi ....20 € pro jahr sind zu viel? Bislang sind die rwe säulen recht zuverlässig und machen in meinem umkreis 75% aller säulen aus. Ich gebe ja zu, daß es mir vorher ohne grundgebühr besser gefallen hat...aber um so aus der haut zu fahren, muss mehr passieren.

Ich bin froh noch nach kwh abrechnen zu können...ärgerlich das kein rfid funktioniert, da windowsphone


Du Schlaumeier! Natürlich wären 20 Euro im Jahr NICHT zu viel. Wenns das denn dann wäre! Aber auf 20 Euro im Jahr hier, 5 Euro pro Monat dort und 20 Euro im Monat beim dritten Anbieter, den ich benötige, darauf habe ich dann nun mal keine Lust.

Wenn dir innogy alleine reicht: Sei glücklich. Ist nur bei mir leider nicht so.
flow2702
 
Beiträge: 644
Registriert: Mo 1. Jun 2015, 20:39

Re: BEW ab2018 doch mit Grundpreis?

Beitragvon Blue shadow » Di 10. Okt 2017, 15:33

Ne, leider nicht....und seid jahren sind auch keine neuen säulen dazugekommen.

Wenn t&r und aldi und TankE als gratisquelle wegfallen, dann komme ich wohl erst wirklich in die verlegenheit häufiger bei innogy zu tanken.

Ich bin eh für eine karte für alle und abrechnung über hausanschluss
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2467
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: BEW ab2018 doch mit Grundpreis?

Beitragvon Tho » Di 10. Okt 2017, 16:00

Wer selten lädt ist evtl. auch mit Share&Charge gut bedient.
Die 15kWh ist wahrscheinlich die Menge, die nötig sind um den RWE Kundencontract zu bezahlen.
= Ihr habt zu wenig geladen :roll:
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5606
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: BEW ab2018 doch mit Grundpreis?

Beitragvon KyRo » Di 10. Okt 2017, 16:09

Abwarten Leute. Innogy hat über 2000 Säulen bewilligt bekommen. Die Stadtwerke erwachen langsam und nutzen meistens innogy (z. B. Mainz). Tank&Rast ist jetzt auch großteils innogy.

Insbesondere wenn letztere darüber freigeschaltet werden können bin ich sehr glücklich damit. Werde jedenfalls nicht kündigen.
Hyundai Ioniq Electric seit 19.11.16 :idea:
KyRo
 
Beiträge: 466
Registriert: Di 16. Aug 2016, 13:05

Re: BEW ab2018 doch mit Grundpreis?

Beitragvon gohz » Di 10. Okt 2017, 16:09

Habe das Schreiben auch heute bekommen. Zuerst habe ich mich auch aufgeregt und war enttäuscht. Dann habe ich aber gelesen, dass es pro Quartal und nicht pro Monat ist. Also gerade mal 20 EUR im Jahr. Das kann ich verschmerzen, zumal es bei häufiger Nutzung günstiger wird als bisher.

Immer noch wesentlich günstiger als bei Innogy, bei denen es bei KWh-Abrechnung 4,95 EUR pro MONAT kostet.
gohz
 
Beiträge: 49
Registriert: Di 4. Okt 2016, 19:15

Re: BEW ab2018 doch mit Grundpreis?

Beitragvon gohz » Di 10. Okt 2017, 16:10

KyRo hat geschrieben:
Abwarten Leute. Innogy hat über 2000 Säulen bewilligt bekommen.

Wo hast Du das her?
gohz
 
Beiträge: 49
Registriert: Di 4. Okt 2016, 19:15

Re: BEW ab2018 doch mit Grundpreis?

Beitragvon Blue shadow » Di 10. Okt 2017, 16:14

Werden wohl die subventionssäulen sein....

Share und charge scheint eine alternative ohne grundlast bei ähnlichen tarif...danke für den hinweis
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2467
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: cpeter und 7 Gäste