Abrechnungs-Roaming, Partner, bester Anbieter

Abrechnungs-Roaming, Partner, bester Anbieter

Beitragvon SaschaB » So 4. Mär 2018, 11:14

Hallo,

ich habe leider nichts Passendes gefunden.
Ich frage mich welcher „Abrechnungs-Dienst“, bundesweit die meisten Partner hat.
Am Wichtigsten sind dabei die Ladesäulen-Betreiber an Autobahnen, Bundesstraßen etc, für längere Touren durch Deutschland.
Ich möchte mir ein bis zwei Ladekarten oder Chip zulegen, aber keine zwanzig.
Im Moment bin ich bei chargemap und Plugsurfing angemeldet, habe mir dort aber noch nicht die Karte/Chip bestellt.

Gibt es einen „Dach-Anbieter“ der mehr Betreiber bedient?
Quasi einer für (möglichst) alle!?
Oder eine App für (fast) alle, via Barcode und Paypal?
Oder weiß jemand ob in naher Zukunft ein derartiger Abrechnungs-Service zu erwarten ist?

Vielen Dank.
Hyundai Ionic, 6,6 kWp PV, 2x wallbe-Ladepunkte am Haus.
SaschaB
 
Beiträge: 5
Registriert: So 4. Mär 2018, 11:00

Anzeige

Re: Abrechnungs-Roaming, Partner, bester Anbieter

Beitragvon geko » So 4. Mär 2018, 11:25

Dieses Thema wird in zig Threads diskutiert.

Die kurze Antwort: Es gibt keine "one fits all" Lösung, du wirst mehrere Provider benötigen.
Die Perspektive: Es wird zu solchen Lösungen kommen, das dauert aber noch einige Zeit.

Für Autobahnen gilt:
- Allego (Rasthöfe): Viele Roamingpartner, Ad-hoc ladetauglich (intercharge direct), mit EWE-Flatrate nutzbar
- EnBW (Raststätten): Viele Roamingpartner, Ad-hoc Lademöglichkeit (Kreditkarte, girocard, intercharge direct), mit EWE Flatrate nutzbar
- innogy (Raststätten): Viele Roamingpartner, Ad-hoc Lademöglichkeit (intercharge direct, eCharge App)
- E.ON Drive (Raststätten): Ad-hoc Lademöglichkeit (E.ON Drive App) - derzeit aber noch kostenfrei

Am Ende ist es auch eine Preisfrage. Zum Beispiel kannst du mit "NewMotion" sehr viele Ladesäulen diverser Verbünde nutzen, zahlst aber mitunter sehr hohe Preise dafür (Beispiel Ladenetz).

Mein Tipp, wenn du möglichst wenige Karten willst:
- Überlegen, welchen lokalen Versorger (wenn du nicht ausschl. daheim lädst) du nutzen willst. Dafür den günstigsten Tarif holen
- Rechnen, ob sich die EWE-Flatrate ggf. lohnt (schaltet z.B. auch Ladenetz-Verbund frei, was lokal Sinn machen kann)
- innogy an Autobahnen per App "eCharge" aktivieren (Bezahlung per Kreditkarte/PayPal)
emobly. Das Magazin für Elektroautos. Unabhängig. Authentisch. Elektrisch.
geko
 
Beiträge: 2391
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 07:27
Wohnort: München

Re: Abrechnungs-Roaming, Partner, bester Anbieter

Beitragvon SaschaB » So 4. Mär 2018, 17:43

Vielen Dank für die Antwort.
Eine klare Antwort habe ich tatsächlich nicht gefunden.
Auch die vielen Abkürzungen empfinde ich als sehr „anstrengend“. Zudem geht kaum hervor ob z.B. Ladenetz, Newmotion, EnBW etc eigene Karten anbieten, bzw. Provider, Betreiber, Roamingpartner oder sonst irgendwer / irgendwas ist.

Mir ist es auch (fast) egal ob ich 25 ct, 30 ct oder 49 ct/kWh bezahle.
Ich will es lediglich einfach und möglichst flächendeckend!

Danke
Hyundai Ionic, 6,6 kWp PV, 2x wallbe-Ladepunkte am Haus.
SaschaB
 
Beiträge: 5
Registriert: So 4. Mär 2018, 11:00

Re: Abrechnungs-Roaming, Partner, bester Anbieter

Beitragvon JuGoing » So 4. Mär 2018, 19:51

Schau mal hier.
https://www.goingelectric.de/wiki/Haupt ... b.C3.BCnde

Hoffentlich verwirrt es nicht mehr als es hilft.

Du kannst auch hier nach Ladeverbünden filtern (und nach Ladestecker) und schauen wie die Säulen zu deinen geplanten Routen passen
https://www.goingelectric.de/stromtankstellen/
10/13 PV 9,75 kWp (Ost / West) & Pelletsheizung ÖkoFen 25 kW mit 15 qm Solarthermie
02/17 Hauskraftwerk E3/DC S10E12 mit 13,8 kWh Batteriekapazität und Notstromversorgung
06/17 ZOE R90 ZE 40 22 kW
11/17 Sion reserviert
JuGoing
 
Beiträge: 1065
Registriert: So 16. Okt 2016, 19:46
Wohnort: 58300 Wetter

Re: Abrechnungs-Roaming, Partner, bester Anbieter

Beitragvon geko » So 4. Mär 2018, 20:20

Mit NewMotion/PlugSurfing hast du Zugriff auf sehr viele Ladesäulen, ABER: Du bezahlst sehr häufig nicht die geladene Energie nach kWh, sondern die Zeit, die du geladen hast (also per Minute). Das kann mitunter sehr ins Geld gehen, gerade mit dem 6,6 kW AC-Lader des Ioniq.

Hier im Ladesäulenverzeichnis siehst du immer, mit welcher Karte/welchem Provider du laden kannst.
emobly. Das Magazin für Elektroautos. Unabhängig. Authentisch. Elektrisch.
geko
 
Beiträge: 2391
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 07:27
Wohnort: München

Re: Abrechnungs-Roaming, Partner, bester Anbieter

Beitragvon Misterdublex » So 4. Mär 2018, 21:03

Einen Anbieter für alles könnte (fast) Tanke Wien Energie sein, die bieten sämtliche Hubject-Ladesäulen an, damit decken die (fast) alles ab.

Lohnt sich bei Fahrzeugen mit AC-Schnarchlader jedoch nicht, wer AC-Schnarchlader ist, aber auch DC kann, für den sind es Top-Konditionen.

I.d.R. wirst du ohne mehrere Anbieter nicht auskommen. Mein aktuelles, gebräuchlistes Kartensammelsurium für den e-Golf 300:

allego mit:
1) Tanke Wien Energie (DC 9,60 €/h, ca. 24 ct/kWh)
2) swisscharge (AC/DC 0,34 ct/kWh)

EnBW mit:
1) Tanke Wien Energie (DC 9,60 €/h, ca. 24 ct/kWh)

Ladenetz mit:
1) Charge&Pay (DC ca. 7 €/h, ca. 24 ct/kWh)
2) Vattenfall (AC 0,30 ct/kWh)

BMW mit:
1) Tanke Wien Energie (DC 9,60 €/h, ca. 24 ct/kWh)

innogy mit:
1) EWR-Autostromflatrate (AC/DC 25 €/Monat)

Fastnet (Niederlande) mit:
1) Tanke Wien Energie (DC 9,60 €/h, ca. 24 ct/kWh)
E-Golf300-Fahrer als [b]Familienerstwagen[\b]
smart Ed (451) als Pendelauto
Misterdublex
 
Beiträge: 1230
Registriert: Mi 6. Aug 2014, 23:07
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Abrechnungs-Roaming, Partner, bester Anbieter

Beitragvon EV-Niederbayer » Mi 7. Mär 2018, 10:11

Tanke Wien Zugang funktioniert NICHT (mehr?) an Säulen außerhalb des Netz des BEÖ.
Weder Allego, EnBW etc.
Es funktionieren nur noch Säulen, die auf der Homepage von beoe.at blau markiert sind.

betreiber-roaming-abrechnung/tanke-wien-nur-noch-in-oesterreich-nutzbar-t30476-10.html
Seit 5.2.2018 rein elektrisch mit dem IONIQ unterwegs! MEGA!!! :D
Geladen wird zuhause mit dem Go-E Charger.
Benutzeravatar
EV-Niederbayer
 
Beiträge: 26
Registriert: Sa 30. Dez 2017, 23:03

Re: Abrechnungs-Roaming, Partner, bester Anbieter

Beitragvon Misterdublex » Mi 7. Mär 2018, 10:32

EV-Niederbayer hat geschrieben:
Tanke Wien Zugang funktioniert NICHT (mehr?) an Säulen außerhalb des Netz des BEÖ.
Weder Allego, EnBW etc.
Es funktionieren nur noch Säulen, die auf der Homepage von beoe.at blau markiert sind.

betreiber-roaming-abrechnung/tanke-wien-nur-noch-in-oesterreich-nutzbar-t30476-10.html


Ja, das ist sehr, sehr ärgerlich, zumal Tanke Wien Energie mich als Kunden darüber nicht informiert hat.
Würde ich mich hier im Forum nicht regelmäßig informieren, dann hätte ich das gar nicht mitbekommen und wäre womöglich z.B. bei allego gestrandet.
Leider bedarf es immer einen Plan B. Allego jetzt swisscharge, EnBW jetzt Charge&Pay, wenn sich denn die App nicht mal wieder aufhängt, BMW ist jetzt wieder nicht mehr erschwinglich. :(
E-Golf300-Fahrer als [b]Familienerstwagen[\b]
smart Ed (451) als Pendelauto
Misterdublex
 
Beiträge: 1230
Registriert: Mi 6. Aug 2014, 23:07
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Abrechnungs-Roaming, Partner, bester Anbieter

Beitragvon SaschaB » Mi 7. Mär 2018, 18:33

Schon witzig,dass einer der besten Allround-Anbieter auf deutschen Straßen Tanke Wien Energie heißt.
Aber egal... wenn die es besser können... gerne!

Plugsurfing wurde jetzt von Charge & Drive übernommen.
Ist das gut oder schlecht????!
Hyundai Ionic, 6,6 kWp PV, 2x wallbe-Ladepunkte am Haus.
SaschaB
 
Beiträge: 5
Registriert: So 4. Mär 2018, 11:00

Re: Abrechnungs-Roaming, Partner, bester Anbieter

Beitragvon Bernie » So 1. Apr 2018, 11:19

Ich habe in der Ruhe der Ostertage jetzt mal etwas gebastelt, dass ich der Allgemeinheit hier gerne zu Verfügung stellen möchte.

Man kann die “Ladeparameter“ des eigenen Autos (obere 3 Felder) eintragen. Sehr große Akkus habe ich jetzt bei DC noch nicht berücksichtigt, aber wer sich ein bisschen mit Excel auskennt, könnte das problemlos erweitern, genau wie sich weitere Anbieter hinzufügen ließen.

Ferner zeigt die Übersicht einmal mehr das Chaos in den Tarifen, mit dem wir uns aktuell rumschlagen..
Schöne Ostern an alle !
Dateianhänge
Ladekosten.xls
Ladekosten Übersicht
(28.5 KiB) 23-mal heruntergeladen
03/16 - Leaf Visia BJ 2015, damit ca. 30tkm eFahrung
09/17 - Sion reseviert
Benutzeravatar
Bernie
 
Beiträge: 27
Registriert: Mo 2. Mai 2016, 20:19

Anzeige

Nächste

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast