E-Auto mit Anhängerkupplung

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: E-Auto mit Anhängerkupplung

Beitragvon fbitc » Mo 4. Mai 2015, 07:17

Das geht nicht nur im Prinzip. Siehe Umbauberichte im Zoe Forum
Grüße Frank
Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3768
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Anzeige

Re: E-Auto mit Anhängerkupplung

Beitragvon Spüli » Mo 4. Mai 2015, 09:06

Meinm Smart gibt es jetzt ja auch eine legale Möglichkeit, ein Vorteil das so etwas für den Verbrenner schon immer nachgerüstset werden mußte. So gabe es genügend Nachfrage und die teure Typprüfung konnte auf eine ordentliche Stückzahl umgelegt werden.

Smart ED von Elektrofix
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2569
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
Wohnort: Gifhorn

Re: E-Auto mit Anhängerkupplung

Beitragvon bm3 » Mo 4. Mai 2015, 15:04

Algo hat geschrieben:
...Aber wird wohl ordentlich auf die Reichweite gehen. ...


Das ist uns hier aber egal, wenn der Akku leer ist muss man ihn ja nicht gleich wegschmeißen,wir laden ihn dann auch wieder. :mrgreen:
Und am Beispiel ZOE mit Anhänger sieht man ja dass sich die Reichweitenverluste doch stark in Grenzen halten.

Viele Grüße:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5719
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: E-Auto mit Anhängerkupplung

Beitragvon DCKA » Sa 4. Jul 2015, 14:53

Entweder hat der Händler keine Ahnung (siehe auch Fotos) oder er hat eine Möglichkeit gefunden eine Anhängerkupplung (legal) anzubauen.

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detai ... geNumber=3

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detai ... eNumber=3#
„Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.“

Hermann Hesse
Benutzeravatar
DCKA
 
Beiträge: 632
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 16:38

Re: E-Auto mit Anhängerkupplung

Beitragvon Turbothomas » Mi 8. Jul 2015, 09:48

DCKA hat geschrieben:
Diese Firma entwickelt speziell für das Model S und später auch andere (im Bericht wird speziell der i3 erwähnt) einen Anhänger mit Zusatzakku. Entweder haben die keine Ahnung, das es noch keine AHK gibt oder sie haben eine in Vorbereitung. Der Akku-Anhänger soll übrigens noch dieses Jahr auf den Markt kommen.

http://www.autozeitung.de/auto-news/tes ... um=twitter


Sobald der Stecker in der Ladebuchse ist, wird der Antrieb gesperrt. Bin gespannt wie das Überwunden wird.

Mein 530d (BMW) hat mit Hänger und Aufbau schlagartig um die 20l/100km gesoffen (sonst 6-10l/100km). So eine fahrende Schrankwand ist absolut unaerodynamisch. ;-)
Grüngut, Fahrräder und IKEA sollten unproblematisch sein. Andernfalls umsteigen auf Pedelec. Die meisten Pedelec rekuperieren nicht und die AHK gibt es für knapp 20,-€. Dafür glühen dann die Bremsgummis bei Bergabfahrten, das ist "DEN GRÜNEN" (Partei) aber egal. Schlagzeile in der BILD: "Pedelecfahrer von Grüngutanhänger wegen abgeschmolzener Bremsbeläge überrollt!" :lol: :lol: :lol:

Obwohl einschlägige Bilder von den Philipinen und aus weiteren Fernoststaaten mit hohem Fahrradtransportanteil beweisen das Gegenteil. :lol:
Ciao
Thomas
- Standard AC43kW-Normalladung für alle!
- Wer DC-Lader (CCS) kauft unterstützt die Abzocke zukünftiger E-Mobilisten (wie bei Benzin und Diesel)

SMART... = Spionage => zurück zu "Finger weg von meinen Daten!"
Turbothomas
 
Beiträge: 1537
Registriert: Di 18. Dez 2012, 11:17
Wohnort: Stuttgart

Re: E-Auto mit Anhängerkupplung

Beitragvon eDEVIL » Mi 8. Jul 2015, 10:23

Die meisten fahrten mit anhaenger duerften auch mit 50km reichweite kein Problem sein
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11332
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: E-Auto mit Anhängerkupplung

Beitragvon AQQU » Fr 11. Sep 2015, 07:41

Elektro-Smart plus Retro-Wohnmobil: Die Kombination hat ihre Tücken auf Schweizer Bergpässen. Aber sie findet jede Menge Bewunderer.

Sueddeutsche: Elektro-Smart mit Wohnwagen
AQQU.ch - Supercharger-flat beim Kauf eines neuen Teslas: Coupon-Code „oliver7046“
Benutzeravatar
AQQU
 
Beiträge: 809
Registriert: Do 6. Dez 2012, 14:17
Wohnort: Schweiz

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste