Reichweite

Reichweite

Beitragvon HGW » Mo 27. Feb 2017, 14:27

Hallo GTE-Fahrer/innen,
wie sieht das bei euch aus mit der Reichweitenangabe nach dem Laden?
Bei mir werden derzeit, nach knapp 2 Jahren Nutzungsdauer und geschätzten 15.000 km elektrisch gefahrener Strecke, nur noch 45 km angegeben. Das, mal hochgerechnet, sieht nach einem Garantiefall aus (lt. VW: 70 % nach 8 Jahren resp. 160.000 km).
Eure Erfahrungen würden mich interessieren. Danke schon mal für eure Beiträge und weiterhin viel Spaß mit dem GTE, denn Spaß macht's ja schon....
HGW
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 14:09

Anzeige

Re: Reichweite

Beitragvon GTE229 » Mo 27. Feb 2017, 15:08

Ich fahre meinen GTE heute genau ein halbes Jahr. Abholung in Wolfsburg war am 27.08.2016.

Er hat anfänglich (bis Wintereinbruch) immer 50 km angezeigt.

Momentan schaffe ich meist eine Anzeige von 48 km (Spiegelheizung, Sitzheizung, Heckscheibenheizung und Heizung "off" = Potenzial +0 km). Wenn die Temperaturen höher liegen, also bei ca. +/- 10°C, stehen auch mal 49 km dort.
Bin gespannt, ob das in Richtung Sommer wieder mehr wird oder 49 das höchste der Gefühle bleibt.

Keine Ahnung, ob die theoretische Reichweite einen messbaren Einfluss auf die reale Reichweite hat, ich denke das ist ohne weiteres nicht wirklich messbar... (zumindest bei meiner Abweichung von 1-2 km nicht. Bei 5 km mag das natürlich anders aussehen!)
Benutzeravatar
GTE229
 
Beiträge: 48
Registriert: Mo 9. Jan 2017, 10:24

Re: Reichweite

Beitragvon Volt » Mo 27. Feb 2017, 15:15

niemand garantiert dir 50 km reichweite.
eher 70% der nutzbaren kapazität.
diese ist mit sicherheit noch vorhanden und wird auch
später bestimmt noch vorhanden sein.
fahr mal eine weile ohne weitere elektrische verbraucher ganz langsam,
dann hast du bestimmt wieder 50km in der anzeige.
Stefan
These:
Beim laden sind alle E-Autos gleich zu behandeln.
Bei Destination Ladesäulen (bis 22KW) wird solange gestanden wie der Fahrer es für Richtig erachtet,
bzw. halt maximal solange wie beschildert. Oh, schon voll? egal. Ladescheibe ist Sinnvoll.
Benutzeravatar
Volt
 
Beiträge: 393
Registriert: Do 11. Jun 2015, 11:56

Re: Reichweite

Beitragvon Bernd_1967 » Mo 27. Feb 2017, 16:35

HGW hat geschrieben:
Hallo GTE-Fahrer/innen,
wie sieht das bei euch aus mit der Reichweitenangabe nach dem Laden?
Bei mir werden derzeit, nach knapp 2 Jahren Nutzungsdauer und geschätzten 15.000 km elektrisch gefahrener Strecke, nur noch 45 km angegeben. Das, mal hochgerechnet, sieht nach einem Garantiefall aus (lt. VW: 70 % nach 8 Jahren resp. 160.000 km).
Eure Erfahrungen würden mich interessieren. Danke schon mal für eure Beiträge und weiterhin viel Spaß mit dem GTE, denn Spaß macht's ja schon....


Wende doch mal folgende Methode an:
1. Klimaanlage für die Reichweitenermittlung aus. Nehme mal an, dass Du das machst. Sonst hast Du ja keine Referenz.
Also Potenzial würe dann +0km .

2. Warte nach der Fahrt mind. 30 Minuten. Dann lade das Auto komplett auf, ideal mit max. 10A, 16 sollte auch noch gehen.
Dann wartest Du mind. 30 Minuten bis zur nächsten Fahrt. Soll beim e-Golf helfen, vielleicht hilft es auch beim GTE.
e-Golf seit 08.06.2017 (mit CCS und Wärmepumpe)
Passat Variant GTE seit 06.02.2017
PV-Anlage
Benutzeravatar
Bernd_1967
 
Beiträge: 1697
Registriert: So 28. Feb 2016, 11:05
Wohnort: Neuerkirch

Re: Reichweite

Beitragvon Funky81 » Di 28. Feb 2017, 09:01

@HGW welche Radkombination hast du drauf?

VW gibt beim GOLF GTE an: 225/18 Zoll 45km, 225/17 Zoll 48km, 205/16Zoll 50km.

Also wenn du erst nicht mehr als 31km Reichweite laden kannst dann wird warscheinlich ein Garantiefall vorliegen.

Ich fahre täglich 52km ohne zwischen laden, dadurch wird der E-Modus immer voll ausgereizt. Wenn der E-Modus voll ausgereizt wurde und 0km Restreichweite ist und dann erst mein GTE lade dann stehen 50km Reichweite im Display. Reize ich nicht voll den E-Modus aus und habe noch ne Restreichweite drin dann stehen bei mir 47-48km im Display nach dem laden.

Entweder ist das ein Bug in der Anzeige oder das Lademanagment hat ein Bug.
Funky81
 
Beiträge: 66
Registriert: Do 7. Jul 2016, 08:03

Re: Reichweite

Beitragvon CyberChris » Di 28. Feb 2017, 17:53

HGW hat geschrieben:
Hallo GTE-Fahrer/innen,
wie sieht das bei euch aus mit der Reichweitenangabe nach dem Laden?


Mein GTE ist jetzt 22 Monate alt und hat 30000 gelaufen, davon auch schätzungsweise die hälfte elektrisch. Angezeigte Reichweite nach dem Laden ist aktuell 46KM. Und ich bin mir recht sicher das das mit dem SOH des Akkus zu tun hat. Denn aus den 3:40 die er anfänglich zum Laden mit 10A benötigt hat um von 0 auf 100% zu kommen sind inzwischen 3:20 geworden.

Grüße,
Christian
Benutzeravatar
CyberChris
 
Beiträge: 349
Registriert: Do 23. Jul 2015, 19:46

Re: Reichweite

Beitragvon CyberChris » Di 28. Feb 2017, 17:57

Bernd_1967 hat geschrieben:
2. Warte nach der Fahrt mind. 30 Minuten. Dann lade das Auto komplett auf, ideal mit max. 10A, 16 sollte auch noch gehen.Dann wartest Du mind. 30 Minuten bis zur nächsten Fahrt. Soll beim e-Golf helfen, vielleicht hilft es auch beim GTE.


Habe ich gerade gemacht, nachdem ich Helbigs Post im eGolf Forum gelesen habe. Ergebnis: der Wert ist von 47 auf 46 gefallen. Muss allerdings dazu sagen das ich vor ein paar Wochen schon mal 46 hatte und er wieder auf 47 gegangen ist nachdem ich einen Tag mal viele Teilladezyklen hatte, anscheinend kann das BMS dann den Zustand nicht genau bestimmen.

Grüße,
Christian
Benutzeravatar
CyberChris
 
Beiträge: 349
Registriert: Do 23. Jul 2015, 19:46

Re: Reichweite

Beitragvon SeeburgJoe » Do 16. Mär 2017, 15:43

Hallo GTE Fahrer,
ich habe aktuell ca. 3.000 km mit meinem Golf GTE absolviert.
Davon bis auf eine Tankfüllung alles elektrisch.
Der Verbrauch liegt in Idealfall bei 14 - 15 KWH / 100 Km.
Somit erreiche ich ca. 45 - 50 km rein im elektrischen Betrieb.
Die Anzeige ist nach dem Laden immer auf Reichweite 50 Km.
Ist der Ladevorgang vor Kurzem abgeschlossen, die Batterien also betriebswarm,
sind die Reichweiten deutlich höher, als bei kaltem Betrieb. Hier werden die
Batterien aufgeheizt, und der wertvolle Strom entschwindet und frisst Reichweite.
Ich lade immer mit vorgegebener Abfahrstzeit.
Benutzeravatar
SeeburgJoe
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 16. Mär 2017, 09:44

Re: Reichweite

Beitragvon CyberChris » Do 16. Mär 2017, 18:56

SeeburgJoe hat geschrieben:
Der Verbrauch liegt in Idealfall bei 14 - 15 KWH / 100 Km.
Somit erreiche ich ca. 45 - 50 km rein im elektrischen Betrieb.
Die Anzeige ist nach dem Laden immer auf Reichweite 50 Km.


Bei 14KWh/100 kommst Du keine 50KM weit. Dann müssten 7KWh aus dem Akku entnommen werden können. Nach allem was hier im Forum bisher zusammengetragen worden ist lässt das BMS aber nicht mehr als ~6,6KWh zu.

Ich habe am letzten Wochenende bei einer sehr vorsichtigen Fahrt es zum ersten mal geschafft mehr als die angezeigte Reichweite zu fahren. Mein GTE zeigt, wie gesagt, nur noch 46KM an, 47KM habe ich geschafft bei 1KM Rest. Mit einem angezeigtem Verbrauch, nach der Fahrt, von 13KWh/100km macht das bei mir 13KWh/100km*48KM = 6,24KWh die aus dem Akku aktuell noch entnehmbar sind.

Und bei dieser Fahrt war der Akku schon ziemlich warm, hatte mit VCDS noch extra mal nachgesehen es waren 26-28°, bei 10° Aussentemperatur. Da ich vor der Fahrt schon zwei Zyklen mit 16A geladen hatte.
Dateianhänge
IMG_0228.JPG
Benutzeravatar
CyberChris
 
Beiträge: 349
Registriert: Do 23. Jul 2015, 19:46

Re: Reichweite

Beitragvon Frank2005 » Fr 17. Mär 2017, 16:52

Bei mir zeigt der Bordcomputer nach 2 Jahren und 27.000 Km (davon die Hälfte elektrisch) meistens eine Reichweite
von 47 Km bis 49 Km an. Ich bekam auch schon mal 45 Km und letztens sogar wieder mal 50 Km angezeigt,
alles ohne Verbraucher und mit 225er Reifen.
Das die Anzeige die tatsächliche Degradation anzeigt, ist nicht genau zu sehen, da noch andere Faktoren eine Rolle spielen, denn die angezeigte Reichweite ist auch abhängig von den vorherigen Verbräuchen und der Energiemenge, die in der Hochvoltbatterie gespeichert ist und das BMS errechnet daraus eine Reichweite.
In dem Steuergerät Diagnoseinterface habe ich 3 Einträge gefunden, die zur Berechnung der Reichweite herangezogen werden.
Durchschnittswerte: Durchschnittsverbrauch BMS elektrisch (Prognosehorizont) und der Reichweitendurschnittsverbrauch elektrisch, zu dem ist der aktuelle Energieinhalt der Hochvoltbatterie zu sehen.
Bei den Verbräuchen steht bei mir ein Verbrauch von 13,7 Kwh/100 Km und ein Energieinhalt von 6900 Wh,
was eine Reichweitenanzeige von 50 km entspricht.
Die Restweitenanzeige nimmt auf den ersten Kilometern sehr schnell ab.
Wenn man etwa 3 Kilometer gefahren ist, passt der Bordcomputer die Anzeige an den aktuellen Wert an und man bekommt dann auf die nächsten Kilometer einen realistischeren Wert angezeigt. Wenn ich bei mir die 3 gefahren Km zu den 44 Km Restreichweite addiere, würde das eine Reichweite von tatsächlichen 47 km entsprechen.
Ich habe mir mit VCDS immer mal die Daten angesehen und habe dort beim Energieinhalt Werte von 6600 Wh bis 6900 Wh ablesen können. Diese Werte scheinen auch mit der Temperatur der Hochvoltbatterie in Zusammenhang zu stehen, denn die höchsten Werte bekommt man bei einer Akkutemperatur von 20 C. Bei den Verbrauchswerten hatte ich maximal 15,0 Kwh/km. Wenn man diese Werte in Relation setzt, dann kommen die schwankenden Reichweitenanzeigen
von 45 Km bis 50 Km zustande.
Mit VCDS lässt sich auch noch ein Wert auslesen, bei Fahrzeugeigenschaften: Maximaler Energieinhalt, dieser Wert schwankt auch zwischen 6700 Wh und 6900 Wh.
Ob man jetzt bei diesem Eintrag sehen kann, wie viel Degradation die Hochvoltbatterie hat, wird sich in nächster Zeit zeigen, wenn sich diese Werte nach unten verändern.
Ich habe parallel dazu auch die geladene Energiemenge an meinem Stromzähler gemessen
und dort habe ich bei 0 km Restreichweite eine Energiemenge von 7,8 Kwh laden können abzüglich 15% Ladeverlust entspräche das 6,6 Kwh.
Eventuell kann jemand von euch auch mal die Werte mit VCDS oder OBDeleven auslesen und hier Veröffentlichen. Danke
Benutzeravatar
Frank2005
 
Beiträge: 6
Registriert: Mo 25. Jul 2016, 15:50

Anzeige

Nächste

Zurück zu VW Golf GTE

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ingokiel und 5 Gäste