Kaufentscheidung: VW Golf GTE vs polo 9N 1.9 TDI behalten

Re: Kaufentscheidung: VW Golf GTE vs polo 9N 1.9 TDI behalte

Beitragvon GTE » So 11. Mär 2018, 08:05

salamanderjoe hat geschrieben:
Naja bis einschließlich April -und ein Monat drüber ist ja eigentlich kein Problem. Dann wären wir bei ende Mai / Anfang Juni - auch wenn das vielleicht auch sehr optimistisch ist -.-


Hast Du auch keinen Liefertermin genannt bekommen?
Bei meiner Auftragsbestätigung vom 01.03. steht nun als vorraussichtlicher Liefertermin Juni '18.
Mal sehen ob's hinhaut ich persönlich rechne mal mit Juli
Golf GTE 07/18
Benutzeravatar
GTE
 
Beiträge: 22
Registriert: Sa 24. Feb 2018, 12:21

Anzeige

Re: Kaufentscheidung: VW Golf GTE vs polo 9N 1.9 TDI behalte

Beitragvon Log » So 11. Mär 2018, 10:19

Hast du kein Fahrasstenzpaket oder DAB drin? Finde den DLA schon Klasse.
Golf GTE MJ18
Log
 
Beiträge: 210
Registriert: Sa 11. Mär 2017, 20:29

Re: Kaufentscheidung: VW Golf GTE vs polo 9N 1.9 TDI behalte

Beitragvon McTristan » So 11. Mär 2018, 10:49

Ist so ziemlich mit das Beste...
McTristan
 
Beiträge: 245
Registriert: Do 15. Jan 2015, 22:57

Re: Kaufentscheidung: VW Golf GTE vs polo 9N 1.9 TDI behalte

Beitragvon salamanderjoe » So 11. Mär 2018, 11:25

Doch, hab ich zum Glück auch - Assistenzpaket und DAB sind dabei. Hab ich nur vorher bei meiner Aufzählung vergessen :-)
Bei mir steht bei der Bestellung vom Freitag Juli als unverbindlicher Liefertermin - Mal sehen was in der Auftragsbestätigung steht, die ich hoffentlich bald bekomme
salamanderjoe
 
Beiträge: 18
Registriert: Sa 3. Mär 2018, 01:21

Re: Kaufentscheidung: VW Golf GTE vs polo 9N 1.9 TDI behalte

Beitragvon Blue shadow » So 11. Mär 2018, 11:32

Ähhhh...bestellschluss?

Das heisst kein gte im golf7 und passat 2018 mehr? Oder nur eine pause?
Wollte doch meinen diesel versilbern...
Zuletzt geändert von Blue shadow am So 11. Mär 2018, 12:34, insgesamt 1-mal geändert.
ExKonsul leaf blau winterpack ca 39000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in 24 monaten....waiting for ewölfchen
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 4849
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 10:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Kaufentscheidung: VW Golf GTE vs polo 9N 1.9 TDI behalte

Beitragvon Schüddi » So 11. Mär 2018, 11:33

DAB ist etwas wofür ich kein Geld extra auf den Tisch legen würde. Man bezahlt ja schließlich bereits GEZ obwohl man kein Abo mit dieser Firma abgeschlossen hat. Nun auch noch bezahlen das man Werbung und immer die selben 5 Lieder die alle den gleichen Takt haben in besserer Qualität hören darf?
Da investiere ich lieber in ein Spotify Abo wo ich hören kann was ich möchte.
Schüddi
 
Beiträge: 1531
Registriert: Mo 24. Okt 2016, 00:43

Re: Kaufentscheidung: VW Golf GTE vs polo 9N 1.9 TDI behalte

Beitragvon salamanderjoe » So 11. Mär 2018, 12:17

Hab es auch eher genommen, weil es zum nachrüsten wohl relativ aufwändig ist - wenn es also in paar Jahren gar kein FM oder AM mehr gibt, ist man beim Wiederverkaufen vielleicht aufgeschmissen. Außerdem gab es das als Dreingabe vom Händler kostenlos dazu :-)
salamanderjoe
 
Beiträge: 18
Registriert: Sa 3. Mär 2018, 01:21

Re: Kaufentscheidung: VW Golf GTE vs polo 9N 1.9 TDI behalte

Beitragvon salamanderjoe » So 11. Mär 2018, 12:18

Für mich selber finde ich App Connect/MirrorLink für Spotify etc auch wirklich wichtiger
salamanderjoe
 
Beiträge: 18
Registriert: Sa 3. Mär 2018, 01:21

Re: Kaufentscheidung: VW Golf GTE vs polo 9N 1.9 TDI behalte

Beitragvon Mr Power » So 11. Mär 2018, 12:37

Blue shadow hat geschrieben:
Ähhhh...bestellschluss?

Das heisst kein gte im golf7 und passat 2018 mehr? Oder nur eine pause?
Wollte doch meinen diesel versilbern...


Ich vermute, der Wechsel des Modelljahres steht bevor. Ausgeliefert wird dieses wohl ab KW 31 - jedenfalls beim normalen Golf (https://www.motor-talk.de/forum/mj-aend ... 90438.html).

Beim GTE wird wohl ein Partikelfilter beim Verbrenner dazukommen, der dann 6d erhält. Ggf. ist auch ein größerer Akku verbaut (neue Zellen), um die 50km Reichweite auch nach WLTP zu halten.

Dass kein neuer GTE mehr kommt, kann ich mir nicht vorstellen.
Mr Power
 
Beiträge: 44
Registriert: Di 7. Nov 2017, 11:00

Re: Kaufentscheidung: VW Golf GTE vs polo 9N 1.9 TDI behalte

Beitragvon Blue shadow » So 11. Mär 2018, 12:46

Der golf 8 / passat 2019 bekommen sicher den gte....und auch mit deutlich mehr akku

Nur wenn ich nichts bestellen kann...dann bringt mein alt diesel auch kein vorteil mehr
ExKonsul leaf blau winterpack ca 39000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in 24 monaten....waiting for ewölfchen
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 4849
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 10:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu VW Golf GTE

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste