GTE 0-100 welche Angaben sind richtig?

GTE 0-100 welche Angaben sind richtig?

Beitragvon CyberChris » So 30. Okt 2016, 20:42

Hallo zusammen,
ich mach hier mal ein neues Thema zum GTE auf welches vielleicht nicht so den Forengeist widerspiegelt aber vielleicht trotzdem interessant ist :-)

Der GTE ist von VW mit folgenden Daten angegeben: 0-100 7,6 Sekunden

Was offenbar noch keinem aufgefallen ist, der Wert ist offenbar im Hybrid Modus gemessen, nicht im GTE Mode.

In diesem Video werden im GTE Modus 6,3 Sekunden erreicht, das ist mehr als der normale GTI (Werksangabe 6,5s).
https://www.youtube.com/watch?v=gxRptqAOt7E

Wer hat schon mal nachgemessen?

Grüße,
Christian
Benutzeravatar
CyberChris
 
Beiträge: 357
Registriert: Do 23. Jul 2015, 19:46

Anzeige

Re: GTE 0-100 welche Angaben sind richtig?

Beitragvon Schüddi » So 30. Okt 2016, 23:28

Mich würde ein Wert von 60-120 interessieren wo wir mal dabei sind. Gibt es auch bei Audi im e-Thron eine Art GTE Modus? Bei der Probefahrt konnte ich keinen sehen.
Schüddi
 
Beiträge: 825
Registriert: So 23. Okt 2016, 23:43

Re: GTE 0-100 welche Angaben sind richtig?

Beitragvon Funky81 » Mo 31. Okt 2016, 14:22

Hi Chris,

ja das habe ich auch bei MT geschrieben. War auch sehr erstaunt über die 6,3 S. Rholling Thunder meint das wohl die 7,6 mit halber Beladung gemacht wurden. Habe mal von Automann TV weiter geschaut und er hat auch ein Test gemacht mit den GTI da kommt er beim normalen GTI auf 6,2 S.

Ich gehe auch davon aus das die 7,6 S im Hybrid Modus gemacht wurden da die 7,6 S im Hybrid ja immer erreichst. Die 6,3 kann man ja nur erreichen wenn der Akku genug voll ist zum Boosten.

@Schüddi schau mal:
Dateianhänge
GTE Speed.JPG
Funky81
 
Beiträge: 67
Registriert: Do 7. Jul 2016, 08:03

Re: GTE 0-100 welche Angaben sind richtig?

Beitragvon tsi » So 27. Nov 2016, 11:19

Halle Leute,
ich habe durch auch einen GTI im Firmen-Fuhrpark und dadurch den direkten Vergleich. Der GTI geht wirklich besser, das ist keine Frage. Im Video wird die Zeit bei Tacho-Tempo 100 gemessen. Der geht aber bei 100 wie üblich bei VW 5 km vor. Realistisch dürften es bei leerem Auto (nur Fahrer), voller Batterie und den Serienreifen wohl eher um die 7 Sekunden sein. Diesen Unterschied merkt man deutlich im Ar...
Aber wer kauft einen GTE um solche Beschleunigungsorgien zu fahren? Klar macht es ab und zu Spass. Die Betonung liegt aber auf "ab und zu". Viel mehr spass macht mir sowieso der fast lautlose elektrische Blitzstart an der Ampel.
VG Thilo
tsi
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 28. Mär 2016, 11:06

Re: GTE 0-100 welche Angaben sind richtig?

Beitragvon jennss » Di 28. Feb 2017, 11:19

Hat noch jemand die 6,3 s. bestätigen können?
Bei Zeperfs werden doch sicher maximale Werte ermittelt. Danach liegt der GTE bei 7,7 s. auf 100:
http://www.zeperfs.com/en/duel5478-4623.htm

Subjektiv finde ich das passend (bin den GTE mal gefahren, auch im GTE-Modus). 6,3 s. fühlen sich ganz anders an. Ich frage mich daher, wo der Fehler liegt. Vielleicht war das bergab? :) Gibt es weitere Videos mit ca. 6,3 s. beim GTE?
j.
jennss
 
Beiträge: 272
Registriert: Mo 20. Feb 2017, 12:00

Re: GTE 0-100 welche Angaben sind richtig?

Beitragvon Funky81 » Di 28. Feb 2017, 17:04

Schwer zu sagen, gibt einige Videos bei Youtube. Wobei mir aufgefallen ist bei den Videos, das bei jeden die GTE Reaktion anders ist. Bei vielen dreht der GTE nicht sofort in den Boost Modus da sieht man ganz gut das der GTE erst auf 100% geht mit minimaler Pause und dann erst in den Boost Modus. Im Video hier Oben sieht man sehr schön das dieser GTE sofort in den Boost Bereich dreht. Wahrscheinlich spielt auch eine Rolle wie voll der Akku ist.
Funky81
 
Beiträge: 67
Registriert: Do 7. Jul 2016, 08:03

Re: GTE 0-100 welche Angaben sind richtig?

Beitragvon E-lmo » Di 28. Feb 2017, 17:35

Ich habe bei meinem e-up ein Video der Beschleunigung von 0-100 gemacht und die Frames gezählt. Danach habe ich gestaunt, dass ich ca 1 Sekunde unter der Werksangabe liege.
Ich gehe davon aus, dass der Fehler in der Messgenauigkeit liegt. Wo fängt man an zu zählen? Beim heruntertreten des (Gas)-Pedals oder beim ersten Zucken des Tachos bzw Drehzalmessers? Das könnte schon einmal ein paar Zehntelsekunden ausmachen.
Wo beendet man die Messung? Der Digitale Tache aktualisiert ca 2 mal in der Sekunde. Hier haben wir schonmal 0,5s Ungenauigkeit. Den Tachovorlauf kann ich bei meinem kleinen mittlerweile auch auf 6% beziffern. Bei angezeigten 100 sind real lediglich 94km/h erreicht.
Und dann bleibt noch die Frage, mit welcher Beladung die Werksangaben durchgeführt werden..

Bei einer der letzten Autosendungen, die ich gesehen habe, hatte der Tester zum Messen der Beschleunigung extra ein kleines GPS-Kästchen an die Scheibe geklebt. Damit wäre die Messung unabhängig vom Fahrzeug gut vergleichbar.
Seit Mai 2016 mit einem e-UP unterwegs
E-lmo
 
Beiträge: 468
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 15:24
Wohnort: Neuenhagen bei Berlin

Re: GTE 0-100 welche Angaben sind richtig?

Beitragvon tylsen » Fr 3. Mär 2017, 17:57

Macht doch nur Sinn das die Messung beginnt, wenn die Bewegung des Fahrzeugs einsetzt.
tylsen
 
Beiträge: 55
Registriert: Mo 31. Aug 2015, 10:32

Re: GTE 0-100 welche Angaben sind richtig?

Beitragvon jennss » Fr 3. Mär 2017, 23:52

Hm... korrekt fände ich es, wenn man vom Moment des Runtertretens des Pedals misst. Wenn die Bewegung einsetzt, ist eine mögliche Verzögerung der Reaktion heraus, was nicht gut wäre.
j.
jennss
 
Beiträge: 272
Registriert: Mo 20. Feb 2017, 12:00

Re: GTE 0-100 welche Angaben sind richtig?

Beitragvon DeJay58 » Sa 4. Mär 2017, 06:41

Ich habe ein teures und genaues Messgerät. Ich könnte schauen ob ich einen GTE zur Probefahrt bekomme und messen. Hört auf bitte nach Tacho zu messen. Das bringt nichts.
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3805
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Anzeige


Zurück zu VW Golf GTE

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste