Golf GTE vs. Outlander PHEV

Golf GTE vs. Outlander PHEV

Beitragvon fbitc » Do 4. Jun 2015, 17:09

@madmax ja, den hab ich auch, wollte ja auch eigentlich vom Vorredner wissen, welche im fehlen beim Outlander
Grüße Frank
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3739
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Anzeige

Re: AW: Golf GTE vs. Outlander PHEV

Beitragvon ganderpe » Do 4. Jun 2015, 19:23

MadMax63 hat geschrieben:
Also ich habe den PHEV in Top-Ausstattung und der hat mehr Assistenzsysteme als mir lieb ist. Ein ständiges Gepiepe ist das, wenn man nicht nach jedem Neustart gewisse Dinge deaktiviert.


@MadMax63
Das Gepiepe lässt sich auch Dauerhaft ausschalten...
ganderpe
 
Beiträge: 142
Registriert: Di 8. Jul 2014, 21:53

Re: Golf GTE vs. Outlander PHEV

Beitragvon fbitc » Do 4. Jun 2015, 21:14

Ach?
Grüße Frank
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3739
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Golf GTE vs. Outlander PHEV

Beitragvon Navi-CC » Do 4. Jun 2015, 22:41

fbitc hat geschrieben:
Assistenzsysteme?

Das ACC im Outlander fährt nicht selbsttätig an, wenn der Vordermann sich in Bewegung setzt; das kann der GTE besser. Auch der Lane Assist im GTE gefällt mir besser, weil er mitlenkt. M.W. hat der Outi nicht die geniale Parkautomatik wie der GTE.
Ich gebe zu, das sind keine allzu große Unterschiede.
Golf GTE seit 04.2015
Navi-CC
 
Beiträge: 247
Registriert: Do 8. Mai 2014, 15:10
Wohnort: Dresden

Re: Golf GTE vs. Outlander PHEV

Beitragvon Guybrush.Threepwood » Fr 5. Jun 2015, 10:41

Moin, moin!

ChrisZero hat geschrieben:
Volt-Vorführer... leider gefällt er dem Threadstarter nicht :cry:


Sorry. Von außen ist der schon cool. Genau wie der Ampera. Aber das Cockpit ... sorry, aber das gefällt mir nun mal so gar nicht. Aber vielleicht sollte ich ihn doch mal zur Probe fahren...

Apropos Probefahrt... nachdem ich den Outi und den GTE schon mal für einen kurze 1-2 Stunden Probefahrt hatte, hatte ich beide jetzt für jeweils 4 Tage zum Fahren. Mit Beiden habe ich versucht, nur elektrisch zu fahren ... zumindest meine üblichen Tagesstrecken. Das ist meine Grundbedingung! Das muß machbar sein. Bei mir sind das rund 40-50 km (Zuhause -> Kindergarten -> Arbeit -> Kindergarten -> Einkaufen -> nach hause). Wobei ich davon 75% Überland und 25% Stadtfahrt habe. Und bei beiden war es (mir) NICHT möglich, die komplette Strecke rein elektrisch zu fahren. Gefahren bin ich immer max. 90 km/h mit Tempomat. Klima an. Radio an. Also so, wie sonst auch. auf den letzten Kilometern ist dann der Verbrenner angelaufen... leider. Von zusätzliche Fahrten brauchen wir dann gar nicht mehr reden.

Fazit: Es sind beides richtig coole Autos, wobei mir der GTE auf Grund seiner Wertigkeit, Haptik und Optik mehr gefallen hat. Mit beiden kann man nicht viel falsch machen, wenn man sich mit der rein elektrische Reichweite abfinden kann. Aber für mich... Nein! die rein elektrische Reichweite ist für meinen Bedarf einfach zu gering. Und da es keinen Plug-In Hybrid mit entsprechender Reichweite gibt (außer dem Ampera vielleicht), sind Hybriden für mich (leider) abgehakt.

Und was nun? ... Story "Car finding" will be continued ...
Brauche dringend Hilfe! Wer weiß, wo ich Ladestationen für mein e-Piratenschiff finde? Anschluss und Leistung egal, ich nehme alles, außer einem dreiköpfigen Affen.

Antworten an:
Herrn Pirat
Guybrush Threepwood

Mêlée Island
Benutzeravatar
Guybrush.Threepwood
 
Beiträge: 54
Registriert: Do 5. Dez 2013, 10:25
Wohnort: Wolfenbüttel

Re: Golf GTE vs. Outlander PHEV

Beitragvon fbitc » Fr 5. Jun 2015, 20:30

Navi-CC hat geschrieben:
fbitc hat geschrieben:
Assistenzsysteme?

Das ACC im Outlander fährt nicht selbsttätig an, wenn der Vordermann sich in Bewegung setzt; das kann der GTE besser. Auch der Lane Assist im GTE gefällt mir besser, weil er mitlenkt. M.W. hat der Outi nicht die geniale Parkautomatik wie der GTE.
Ich gebe zu, das sind keine allzu große Unterschiede.

Danke, das wollte ich wissen. Der Acc bleibt leider nur solange aktiv, bis der Wagen vollständig steht. Das stimmt. Wenn man gestanden ist, muss man selber anfahren.
Na gut Parkautomatik.... Hatte ich in meiner e Klasse auch, benutzt... 0 x
Lane assist. Im Gegensatz zum Gte im Outlander nur ein Warner, keine aktiver lenkeingriff

@ganderpe willst du uns mit deinem Wissen erhellen?
Grüße Frank
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3739
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: AW: Golf GTE vs. Outlander PHEV

Beitragvon ganderpe » Fr 5. Jun 2015, 20:39

@fbitc
How to turn the Beeps off:

http://phev.club/viewtopic.php?f=10&p=741
ganderpe
 
Beiträge: 142
Registriert: Di 8. Jul 2014, 21:53

Re: Golf GTE vs. Outlander PHEV

Beitragvon April2015 » Fr 5. Jun 2015, 21:51

Da kann man eine Probefahrt im Ampera/Volt wirklich empfehlen.

Ich fahre seit fast 4 Jahren Ampera und hatte den Outlander auch schon zur Probefahrt. Mir war er zu wenig Elektroauto. Ein zügiger Start an der Ampel und der Verbrenner meldet sich unaufgefordert.

Es wurde letztendlich ein BMW i3 Rex (Als Zweitwagen für meine Frau). Er ist zwar nicht mit dem Outlander vergleichbar aber er tut was er soll: Elektrisch fahren. 100 Kilometer Reichweite (auch im Winter) reicht für die Strecken Einkaufen/Schule/Kindergarten etc.. locker.
April2015
 
Beiträge: 149
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 18:48

Re: Golf GTE vs. Outlander PHEV

Beitragvon fbitc » Fr 5. Jun 2015, 22:03

@ganderpe
Das war bekannt . Trotzdem danke - der Rest biept immer noch
Grüße Frank
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3739
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Golf GTE vs. Outlander PHEV

Beitragvon Kim » Sa 6. Jun 2015, 08:07

fbitc hat geschrieben:
Trotzdem danke

Frank, welche Warntöne lassen sich denn nun genau durch dieses Menue deaktivieren?
Und neu dazu: i3 (60Ah) Rex ab 24.11.2017
Outlander PHEV seit 19.02.2015 / 56.000km bei 11gr CO2/km mit Bild
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1671
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 02:29
Wohnort: Kanton Zürich

Anzeige

Vorherige

Zurück zu VW Golf GTE

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ChristianF, Kevin Gelato und 3 Gäste