Golf GTE Probefahrt

Golf GTE Probefahrt

Beitragvon Ernesto » Fr 4. Sep 2015, 14:37

Hallo,
ich durfte heute Vormittag für mehrere Stunden den GTE Probe fahren und habe es auch genossen! :-)
Mein Touran ist ja nun auch schon 6 Jahre und ich muss sagen, bei VW hat sich doch einiges getan in dieser Zeit! Es war ein sehr gut ausgestatteter Vorführer mit Leder und 18" Rädern und allerhand Spielerein. Sehr überascht war ich jedoch von der Verarbeitung im Golf, das Kunstoff wirkt hochwertig, die Türen schließen sehr schön, kein blechernes Geräusch wie ich es zb. beim Zoe war nahm! Das Ledergestühl war ok aber ich bin der Meinung bei den Sitzen sollte man auch normale aussuchen können, diese Sportsitze sind nicht jeder mans Sache. Nun gefahren und alles getestet und ausprobiert. Am besten fand ich den Hybrid Modus. Untenrum nimmt er den elk. Motor und wenns etwas mehr wird schaltet er um auf den Benziner. Die Rekoperation ist auch nicht von schlechten Eltern und man spart sich doch schon oft das bremsen. Schöne Sache.
Am Ende vom Tag hatte ich etwa folgenden Verbrauch: 8,5KWh / 5l Das wird sicher noch um einiges zu toppen sein.
Noch zu erwähnen ist die (Wahnsinns) GTE - Taste lol macht einfach nur Spaß.... Hammer!

Der Endprreis ist natürlich für nen Golf genauso Wahnsinn aber zur Zeit ist diese Hybrid Lösung doch nicht so schlecht wie ich annahm! Hat mich doch überzeugt! Wenn ich meine 60-70km Tagesstrecke rein elk. schaffen würde wäre es eine Überlegung wert!
Wollt ich euch mal mitteilen, evt hat jemand auch etwas darüber zu erzählen.
Gruß Tino
- Hyundai Ioniq Electric Premium weiß @Sangl since 02. Juni 2017
- Hyundai Kona Electric Reservierung since 03.September 2017 @Sangl Nr.33
- PV-Anlage 7,95kWp
Benutzeravatar
Ernesto
 
Beiträge: 1047
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:26
Wohnort: Thüringen

Anzeige

Re: Golf GTE Probefahrt

Beitragvon CyberChris » So 6. Sep 2015, 12:20

Ernesto hat geschrieben:
Wenn ich meine 60-70km Tagesstrecke rein elk. schaffen würde wäre es eine Überlegung wert!
Wollt ich euch mal mitteilen, evt hat jemand auch etwas darüber zu erzählen.


Ich habe mir so einen gut ausgestatteten GTE Vorführer vor drei Wochen gekauft, nach etwa einem halben Jahr reichlichen Überlegens. Ich stimme Dir zu, der Wagen macht richtig Spaß. Auf die Vorführer bekommt man mit etwas Glück übrigens recht gute Rabatte.

Ausschlaggebend war das ich meine Alltagswege/Arbeitsweg trotz der geringen elektrischen Reichweite immer rein elektrisch zurücklegen kann. Der Pendelweg für das passende Nutzungsprofil des GTE ist realistisch gesehen 16-18km pro Richtung wenn man keine Lademöglichkeit beim Arbeitgeber hat.

Und fürs Wochenende wo ich auch mal längere Strecken fahre habe ich denn den Benziner und niemals Problem mit der Reichweite. Für mich persönlich der perfekte Einstieg in die Elektromobilität.

Über die Reichweite hatte wir hier schon mal an anderer Stelle diskutiert, mehr wäre schön, aber das scheitert derzeit wohl einfach an den Kosten oder der Verfügbarkeit von besseren Akkus. Der Platz im Golf ist auf der einen Seite halt beschränkt und auf der anderen Seite mehrere hundert kg Akku mitzuschleppen wenn man sie gerade nicht braucht macht auch keinen Sinn. Da bleibt derzeit wohl nur der Kompromiss den VW hier realisiert hat.

Grüße,
Christian
Benutzeravatar
CyberChris
 
Beiträge: 347
Registriert: Do 23. Jul 2015, 19:46

Re: Golf GTE Probefahrt

Beitragvon ChrisZero » So 6. Sep 2015, 15:06

@Tino:
Wenn du nicht auf VW festgelegt bist, könntest du alternativ einen gebrauchten Ampera oder Volt Probefahren. 70km rein elektrisch schaffe ich damit außer im Winter immer.

Gruß Chris
C-Zero 2012-2016
Chevy Volt ab 2013
i3rex (schnellAC/DC) ab 2016
..bereits 150k km el. gef. (in der Fam. 350k km)

4,6 kWp PV (seit 2014)........20m2 Therm.Solar und Erd-WP (seit 1999).....5000l Regenw.anl. für Waschm., WCs und Gartenbew. (seit 2000)
Benutzeravatar
ChrisZero
 
Beiträge: 624
Registriert: So 3. Nov 2013, 23:40
Wohnort: Burgenland, Ostösterreich

Re: Golf GTE Probefahrt

Beitragvon eDEVIL » So 6. Sep 2015, 15:16

70km gte gehen nut mit laden während der Arbeitszeit
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11174
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Golf GTE Probefahrt

Beitragvon midimal » So 13. Sep 2015, 00:03

eDEVIL hat geschrieben:
70km gte gehen nut mit laden während der Arbeitszeit

Aber nicht im Winter, oder doch?
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5913
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Golf GTE Probefahrt

Beitragvon Ernesto » So 13. Sep 2015, 00:30

35km hin & 35km zurück, wärend der Arbeitszeit laden, das sollte auch im Winter gehen oder? Aber ich denke laden auf Arbeit bleibt vorerst ein Traum!
Gruß Tino
- Hyundai Ioniq Electric Premium weiß @Sangl since 02. Juni 2017
- Hyundai Kona Electric Reservierung since 03.September 2017 @Sangl Nr.33
- PV-Anlage 7,95kWp
Benutzeravatar
Ernesto
 
Beiträge: 1047
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:26
Wohnort: Thüringen

Re: Golf GTE Probefahrt

Beitragvon McBone » So 13. Sep 2015, 08:32

Ernesto hat geschrieben:
35km hin & 35km zurück, wärend der Arbeitszeit laden, das sollte auch im Winter gehen oder? Aber ich denke laden auf Arbeit bleibt vorerst ein Traum!


Der GTE schafft im Winter 35 km, falls man nicht zu viel Strom für die Heizung braucht. Ich heize ihn an der Steckdose vor. Ist sehr angenehm, schont den Akku, man kann elektrisch weiter fahren.
McBone
 
Beiträge: 57
Registriert: Fr 2. Jan 2015, 07:18

Anzeige


Zurück zu VW Golf GTE

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: P.Schnabel, Paneriba7276, Wolle.C und 4 Gäste