Golf GTE 2016: Bald mit 9,9kWh-Akku und 218PS Systemleistung

Re: Golf GTE 2016: Bald mit 9,9kWh-Akku und 218PS Systemleis

Beitragvon Gte-Sk » Mo 28. Nov 2016, 18:45

Mein Händler meinte heute, dass mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit der facegeliftete GTE den Akku vom Passat bekommt, wollte sich aber nicht drauf festnageln lassen. Konfigurierbar erst ab Ende des Jahres / Anfang 2017. Wäre für mich super, denn mein Arbeitsweg sind 2 x 17 km ohne Nachlademöglichkeit, halb Landstraße / halb Innenstadt. Mit dem größeren Akku würde ich es wagen...
Gte-Sk
 
Beiträge: 8
Registriert: So 27. Nov 2016, 17:33

Anzeige

Re: Golf GTE 2016: Bald mit 9,9kWh-Akku und 218PS Systemleis

Beitragvon jhg » Mo 28. Nov 2016, 19:30

Das ist interessant, denn in meisten Artikeln zum Facelift steht, dass der GTE motorentechnisch nicht verändert wird.
A3 e-tron seit März 2017
jhg
 
Beiträge: 65
Registriert: So 14. Jul 2013, 17:59

Re: Golf GTE 2016: Bald mit 9,9kWh-Akku und 218PS Systemleis

Beitragvon fpk » Mo 28. Nov 2016, 21:18

Gte-Sk hat geschrieben:
mein Arbeitsweg sind 2 x 17 km ohne Nachlademöglichkeit, halb Landstraße / halb Innenstadt. Mit dem größeren Akku würde ich es wagen...


34km sind nach meiner Erfahrung auch mit dem bisherigen Golf GTE rein elektrisch kein Problem.
Passat Variant GTE
fpk
 
Beiträge: 67
Registriert: So 27. Mär 2016, 17:05
Wohnort: Berlin

Re: Golf GTE 2016: Bald mit 9,9kWh-Akku und 218PS Systemleis

Beitragvon BurkhardRenk » Mo 28. Nov 2016, 21:29

... außer wenn es draußen friert - also mit 1-2 Liter Sprit pro Winter musst Du schon rechnen :lol:
BurkhardRenk
 
Beiträge: 184
Registriert: Di 4. Okt 2016, 14:36

Re: Golf GTE 2016: Bald mit 9,9kWh-Akku und 218PS Systemleis

Beitragvon FireFox81 » Di 29. Nov 2016, 13:51

Naja, die Hoffnung auf den leistungsstärkeren Antriebsstrang mit mehr Drehmoment, mehr Leistung und mehr Akku hatte ich ja beim A3 E-Tron auch. Pustekuchen. Da hier intern bestimmt im Einkaufsverbund eingekauft wird bzw. wurde, gehe ich nicht davon aus, dass das Golf Update dann die Passat Komponenten bekommt, während der A3 E-Tron, also quasi das Premiumprodukt im Facelift die alten Komponenten bekommt....leider, ich würde es mir selbst und den Golf Facelift-Bestellern wünschen.
Harter Umstieg: BNW M135i zu A3 e-tron, Liefertermin 02/2017
FireFox81
 
Beiträge: 10
Registriert: Mo 8. Aug 2016, 07:43

Re: Golf GTE 2016: Bald mit 9,9kWh-Akku und 218PS Systemleis

Beitragvon jhg » Sa 3. Dez 2016, 10:56

Gte-Sk hat geschrieben:
Mein Händler meinte heute, dass mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit der facegeliftete GTE den Akku vom Passat bekommt, wollte sich aber nicht drauf festnageln lassen. Konfigurierbar erst ab Ende des Jahres / Anfang 2017. Wäre für mich super, denn mein Arbeitsweg sind 2 x 17 km ohne Nachlademöglichkeit, halb Landstraße / halb Innenstadt. Mit dem größeren Akku würde ich es wagen...

Inzwischen ist die offizielle Info von VW da.
Die Technik beim GTE ist unverändert.
Das war Wunschdenken deines Händlers.
A3 e-tron seit März 2017
jhg
 
Beiträge: 65
Registriert: So 14. Jul 2013, 17:59

Re: Golf GTE 2016: Bald mit 9,9kWh-Akku und 218PS Systemleis

Beitragvon Bernd_1967 » Sa 3. Dez 2016, 19:54

Sehe das aus der Sicht von VW:
Warum hier Kosten generieren?
Wer hat denn einen Hybriden, der elektrisch weiter fährt? Der GTE ist hier bei diesem Konzept führend.
Also lässt man das, wie es ist.
Beim E-Golf sieht das ganz anders aus.....
e-Golf seit 08.06.2017 (mit CCS und Wärmepumpe)
Passat Variant GTE seit 06.02.2017
PV-Anlage
Benutzeravatar
Bernd_1967
 
Beiträge: 1704
Registriert: So 28. Feb 2016, 11:05
Wohnort: Neuerkirch

Re: Golf GTE 2016: Bald mit 9,9kWh-Akku und 218PS Systemleis

Beitragvon midimal » Sa 3. Dez 2016, 19:59

Also wenn man mit dem Gedanken spielt sich einen Golf GTE zu holen dann würde ich eher empfehlen den I3 (egal ob 60 oder 90Ah Akku)+ REX zu holen. Da hat man VIEL grössere EV-Reicheweite und mehr Power als mit einem GTE! Ah ja - Langstrecke ist ebenfalls Überhaupt kein Problem!

Ah ja - Schnellladung mit CCS ist auch möglich
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5929
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Golf GTE 2016: Bald mit 9,9kWh-Akku und 218PS Systemleis

Beitragvon Bernd_1967 » Sa 3. Dez 2016, 23:37

Wenn ich mal von mir sprechen darf:
Selbst wenn es einen i3-REX und als Kombi gäbe, würde ich den dem Passat GTE nicht vorziehen, aus 2 Gründen:
1. Der Verbrauch auf der Autobahn auf Langstrecke bei Tempo 150 wäre mir zu hoch
2. Der Tank müsste dann auch etwas größer sein.
Also, für meinen geschätlcihen Gebrauch wäre es nix. Für manch anderes Anwendungsprofil vielleicht.
Guter Einwand!
Ich teste demnächst den E-Golf und den Passat GTE und schaue dann mal in Ruhe, was sich bis 2015 so tut.
e-Golf seit 08.06.2017 (mit CCS und Wärmepumpe)
Passat Variant GTE seit 06.02.2017
PV-Anlage
Benutzeravatar
Bernd_1967
 
Beiträge: 1704
Registriert: So 28. Feb 2016, 11:05
Wohnort: Neuerkirch

Re: Golf GTE 2016: Bald mit 9,9kWh-Akku und 218PS Systemleis

Beitragvon midimal » So 4. Dez 2016, 01:04

Bernd_1967 hat geschrieben:
Wenn ich mal von mir sprechen darf:
Selbst wenn es einen i3-REX und als Kombi gäbe, würde ich den dem Passat GTE nicht vorziehen, aus 2 Gründen:
1. Der Verbrauch auf der Autobahn auf Langstrecke bei Tempo 150 wäre mir zu hoch
2. Der Tank müsste dann auch etwas größer sein.
Also, für meinen geschätlcihen Gebrauch wäre es nix. Für manch anderes Anwendungsprofil vielleicht.
Guter Einwand!
Ich teste demnächst den E-Golf und den Passat GTE und schaue dann mal in Ruhe, was sich bis 2015 so tut.


Hi ich meinte I3+REX statt eines Golf GTE. Wenn Du aber das Ladevolumen eines Passat Combi brauchst kann man nix machen.
I3 ist auf jeden Fall DAS Bessere AUTO als Golf GTE (subjektiv natürlich)
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5929
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu VW Golf GTE

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste