Der neue GTE 2017 ist wieder konfigurierbar

Re: Der neue GTE 2017 ist wieder konfigurierbar

Beitragvon Log » Mo 9. Okt 2017, 10:15

Vor allem sind einige Features des 1.5er für den GTE überflüssig.
Segeln kann der GTE auch so und eine Zylinderabschaltung braucht man auch nicht da der E-Motor diesen Bereich abdeckt. Lediglich die Leistung wäre interessant.
Golf GTE MJ18
Log
 
Beiträge: 163
Registriert: Sa 11. Mär 2017, 19:29

Anzeige

Re: Der neue GTE 2017 ist wieder konfigurierbar

Beitragvon DidiOnTour » Mo 9. Okt 2017, 11:57

andersherum sollte es eigentlich sein, der Verstinker sollte kleiner werden und nur noch den "Notfall oder als Leistungsreserve" dienen. Dafür den Elektromotor stärker und effizienter sowie die Batteriekapazität erhöhen, das wäre eigentlich die Idee hinter einem Hybrid in der Übergangsphase zum reinen E-Fahrzeug.

PS: Aber die Konfiguration ist wieder verfügbar und auf den ersten Blick, keine Veränderung an Akku oder Motor.
LG
Didi
GTE blackrubin 09/2017
DidiOnTour
 
Beiträge: 52
Registriert: So 16. Apr 2017, 14:00

Re: Der neue GTE 2017 ist wieder konfigurierbar

Beitragvon Funky81 » Mo 9. Okt 2017, 12:47

Wozu den E-Motor stärker? Für Überland und Stadt reicht der E-Motor dicke. Größerer Akku für mehr Reichweite (Doppelte Kapazität bei gleicher Größe). Auf Autobahn ist Hybrid sinnvoller als rein elektrisch fahren. Da es ein GT ist, ist so die Auslegung vollkommen ok, der Golf VIII GTE soll mehr Leistung bekommen.

Eine kleiner Version wäre schöner als nicht GT, 130 PS MIller TSI mit kleineren E-Motor, max Systemleistung 180PS.
Funky81
 
Beiträge: 66
Registriert: Do 7. Jul 2016, 08:03

Re: Der neue GTE 2017 ist wieder konfigurierbar

Beitragvon P.Schnabel » Mo 9. Okt 2017, 13:42

Schön wäre halbe Akkugröße bei gleicher Kapazität, sprich 80 KG weniger auf der Achse...
P.Schnabel
 
Beiträge: 44
Registriert: Do 17. Aug 2017, 18:16

Re: Der neue GTE 2017 ist wieder konfigurierbar

Beitragvon Diaveldave » Fr 20. Okt 2017, 16:42

Hi all,
Habe heute auch bestellt, In Perlmutt Oryxweiss, wie immer das auch am Ende aussieht...
Ansonsten, bei den Preisen und ner alten Euro 3 A Klasse im Stall muss man ja förmlich bestellen... habe glaube ich so ziemlich volle Hütte bestellt. Honeycomb, Business Paket, Assistenzpaket, Top Paket, 18" Sevilla, Licht und Sicht, DAB und 3 Jahre extra Garantie man weiß ja nie.... ;-) freu mir schon drauf. Wird auf jeden Fall ein Langstreckenläufer werden, bei jeden Tag einfach 100km zur Arbeit. Kann Gott sei dank daheim und auf Arbeit laden und hoffe, das sich das dann halbwegs ausgleicht gegenüber dem GTD. Naja egal, ich finde ihn nach meiner Probefahrt super und bin bis jetzt Happy. Preis ohne Rabatte bei 48800€ inkl. Bin ich nun bei 36000 gelandet... also mit Verschrottung altauto.... finde ich ein super Angebot....

Was meint ihr?

Gruß Dave
Diaveldave
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr 20. Okt 2017, 16:34

Re: Der neue GTE 2017 ist wieder konfigurierbar

Beitragvon Mei » Fr 20. Okt 2017, 16:44

Diaveldave hat geschrieben:
...
Was meint ihr?


Wenn keine Anhängerkupplung nötig ist, dann wäre es i3 Rex besser gewesen ;)
GTE 10/17
iOn 09/16
3L 03/03
Mei
 
Beiträge: 1261
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 12:57

Re: Der neue GTE 2017 ist wieder konfigurierbar

Beitragvon Diaveldave » Fr 20. Okt 2017, 16:51

Mei hat geschrieben:
Diaveldave hat geschrieben:
...
Was meint ihr?


Wenn keine Anhängerkupplung nötig ist, dann wäre es i3 Rex besser gewesen ;)


Nee darf ich nicht... ;-) falsche Firma und Wettbewerber haha.
Diaveldave
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr 20. Okt 2017, 16:34

Re: Der neue GTE 2017 ist wieder konfigurierbar

Beitragvon Log » Fr 20. Okt 2017, 17:02

Ich habe 36000 ohne verschrottung bezahlt, haber aber im april bestellt da gab es maximal 10% + 1750 umwelt + Winterreifen + kostenlose Überführung. Aber hätte sowieso nichts zu verschrotten gehabt.
Golf GTE MJ18
Log
 
Beiträge: 163
Registriert: Sa 11. Mär 2017, 19:29

Re: Der neue GTE 2017 ist wieder konfigurierbar

Beitragvon McTristan » Do 26. Okt 2017, 20:52

Habe fast alles hinein konfiguriert was ging und sinnvoll war, alten Diesel hingegeben... 29.000 Euro +- geiler Preis, geiles Auto - da brauchte ich nicht lange überlegen... Nur bis März müssen wir noch warten...
McTristan
 
Beiträge: 196
Registriert: Do 15. Jan 2015, 21:57

Re: Der neue GTE 2017 ist wieder konfigurierbar

Beitragvon haarspalter » Do 26. Okt 2017, 21:16

McTristan hat geschrieben:
Habe fast alles hinein konfiguriert was ging und sinnvoll war, alten Diesel hingegeben... 29.000 Euro +- geiler Preis, geiles Auto - da brauchte ich nicht lange überlegen... Nur bis März müssen wir noch warten...

Da ich noch am überlegen bin, würde mich die Konfiguration interessieren. Habe zwar auch schon ein Angebot, aber ich habe das Gefühl, dass ich bei ähnlichem Preis recht weit von "alles was geht" weg bin. :shock:
haarspalter
 
Beiträge: 5
Registriert: Do 26. Okt 2017, 21:05

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu VW Golf GTE

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast