Car-Net eRemote GTE

Re: Car-Net eRemote GTE

Beitragvon The_eScoot » Do 21. Jan 2016, 08:27

e-remote funktioniert heute wieder mal gänzlich nicht. login weder von der app noch vom kundenportal aus möglich .... (fzg hat aber empfang).
The_eScoot
 
Beiträge: 83
Registriert: Fr 1. Jan 2016, 18:59

Anzeige

Re: Car-Net eRemote GTE

Beitragvon gtegw » Do 21. Jan 2016, 08:44

gtegw
 
Beiträge: 38
Registriert: Do 14. Jan 2016, 05:52

Re: Car-Net eRemote GTE

Beitragvon Robert60 » Mo 8. Feb 2016, 14:28

...und nach der einjähren Eingewöhnungsphase soll man dafür auch noch bezahlen?
Stichwort: Kunde als Beta-Tester.
Benutzeravatar
Robert60
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 08:15
Wohnort: Wels

Re: Car-Net eRemote GTE

Beitragvon Henry94 » Mo 8. Feb 2016, 18:01

Robert60 hat geschrieben:
...und nach der einjähren Eingewöhnungsphase soll man dafür auch noch bezahlen?
Stichwort: Kunde als Beta-Tester.


Bananensoftware - reift beim Kunden. ;)
Solange die Funktionen auch über das Infotainmentsystem des Fahrzeugs nutzbar sind, kann ich halbwegs darüber hinwegsehen. Eine tolle Lösung sieht allerdings anders aus..
Henry94
 
Beiträge: 2
Registriert: So 7. Feb 2016, 17:46

Re: Car-Net eRemote GTE

Beitragvon April2015 » Mo 8. Feb 2016, 20:09

Ich stelle mir das so vor: Der Server (ein alter XP-Rechner) steht beim indischen Programmierer unterm Küchentisch. Die Stromversorgung in Indien ist leider nicht 24/7 womit erklärbar ist dass es nur sporadisch klappt :lol:

Meine Highlights: "Ihre Sitzung ist abgelaufen" (erscheint nach 2 Sekunden bereits)
oder "Das Fahrzeug ist nicht erreichbar"
April2015
 
Beiträge: 149
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 18:48

Re: Car-Net eRemote GTE

Beitragvon gtegw » Sa 20. Feb 2016, 10:02

Da es schneit, hätte ich heute gern mal wieder ein cooles theoretisches Feature des Car-Net genutzt: Die Heizung auf Abfahrtszeit einschalten, damit ich nachher nicht die Scheiben freikratzen muss. Aber *seufz* die doofe App findet mal wieder keine Verbindung. Volkswagen hat das Neuland einfach nicht im Griff.
gtegw
 
Beiträge: 38
Registriert: Do 14. Jan 2016, 05:52

Re: Car-Net eRemote GTE

Beitragvon student » Sa 20. Feb 2016, 10:51

Stimmt, bis 10.43 Uhr auch über HTTPS überhaupt nicht erreichbar, nun kommt immerhin die Portalanmeldeseite. Mal sehen, wann es wieder geht?
... 10.46: Anmeldung geht, aber noch stockt die PIN-Eingabe?
... Eine Minute später: "Netzwerkfehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal."
... 11.16: Auch die PIN wird wieder akzeptiert und die Funktionen sind erreichbar.
Allerdings scheint seit Donnerstag meine Mobilfunkanbindung schwach. Kommandos werden zum Teil ausgeführt aber nicht quittiert. Fahrdaten werden nur bruchstückhaft übertragen - nicht nur in der Garage sondern auch an anderen Standorten.
Dafür bekomme ich neue Fehlermeldungen, zum Beispiel beim Versuch, eine Abfahrtszeit einzustellen:
... 11.24: "Abfahrtszeit Einstellungen: Es ist ein Fehler aufgetreten. FEHLERCODE: 1011 Wenden Sie sich bitte an den Kundendienst."
Habe im Fahrzeug nachgeschaut, die neue Abfahrtzeit ist korrekt eingestellt. Allerdings hat das CarNet-Portal auch nach einem erneuten Login nichts davon mitbekommen.
... 11.41: Versuch eines Updates der Abfahrttimer scheitert, 11.47: "Prozess wegen Fehler durch abgelaufene Zeit unterbrochen", der Datenstand ist immer noch von gestern Mittag 13.00. Da gelang offenbar die letzte Zustandsmeldung an den Server wegen Ladeende zur Abfahrtzeit.
... 12.42: Jetzt hat er die neue Ladezeit im Status übernommen. Allerdings wäre der Ladestecker nicht verbunden.
... 12.59: Auf einmal "Bereit zum Laden" und der Ladestand steigt - angeblich ohne zu Laden!
Es geht weiter!
... 17.36: CarNet zeigt Gesamtkilometerstand und Position vom letzten Zwischenstopp vor einer Stunde, lädt aber erstmals in dieser Woche die korrekten Fahrdaten der gesamten Tour, welche fünf km später endete! Ich habe zeitversetztes Laden und einen Ladetermin eingegeben, dennoch lädt der Akku und füllt sich inzwischen auf 30%, obwohl untere Ladegrenze 10% eingestellt ist. Allerdings kann man das Laden im CarNet nicht abstellen, weil ja Ladebereitschaft und nicht Laden angezeigt wird. Außerdem ist Klimatisieren an und kann nicht ausgeschaltet werden.
... 17.50: Die richtige Parkposition und der korrekte Endkilometerstand sind eingetroffen! Die untere Ladegrenze lässt sich auf 0% umstellen, allerdings ohne sichtbare Wirkung.
... 18.00: Die Funktionen Kilometerstand, Parkposition und Schließverhalten sind deaktiviert, alle anderen Anzeigen verbleiben auf dem Stand von vor 22 Minuten und lassen sich nicht updaten.
... 18.13: Abmelden und wieder anmelden ändert nichts an der falschen Zustandsdarstellung. Obwohl nur ladebereit sind jetzt 40% geladen und Klima ist weiterhin an. Alle Anzeigen sind wieder aktiv mit Stand von vor 13 Minuten.
... 18.25: Laden manuell am Fahrzeug bei 18km/50% gestoppt. Heizung war nicht aktiv.
... 18.28: CarNet hat 17km/50% Ladestand übernommen, heizt aber angeblich unverdrossen weiter.
... 23.30: Jetzt stimmt alles wieder! Abfahrtzeit 23.00 mit 70% Ladung pünktlich erreicht und korrekt dargestellt.
Einen Tag später:
... 09.30: Der Spuk scheint vorbei. Eine neue Abfahrtzeit wurde korrekt geladen. Der CarNet-Webserver agiert wieder. Eine neue Abfahrtzeit wurde in weniger als 1min eingestellt und quittiert, ein Überblicksupdate dauerte kaum 20s.

Fazit:
Leider kommen solche Funktionsausfälle viel zu oft vor. Allein in diesem Jahr stehen in meinem Log der 4. 1., 9. 1., 10. 1., 6. 2. und 18. bis 20. 2. mit zum Teil erheblichen Einschränkungen bis zum Totalausfall gestern. Aus informatischer Sicht gleicht es einem Harakiri, ein unterdimensioniertes Backend mit unsicherer Datenübertragung und verteilter Zustandsverwaltung zu kombinieren. Ganz zu schweigen von dem logischen und funktionalen Desaster, welches in diesem Thread und andernorts ausführlich beschrieben ist. Liebe VW-Informatiker, warum macht Ihr das?

Beste Grüße
student
 
Beiträge: 71
Registriert: So 21. Jun 2015, 22:21

Re: Car-Net eRemote GTE

Beitragvon Navi-CC » So 13. Mär 2016, 17:07

Seit einigen Tagen kann ich das Laden nicht mehr ein- und ausschalten. Es ist aber kein Netzwerk-/Erreichbarkeitsproblem, denn die Klimatisierung kann ich schalten.
Hat jemand das gleiche Problem?

Was sich VW hier leistet ist schon arg Image-schädigend....
Golf GTE seit 04.2015
Navi-CC
 
Beiträge: 245
Registriert: Do 8. Mai 2014, 15:10
Wohnort: Dresden

Re: Car-Net eRemote GTE

Beitragvon student » Di 15. Mär 2016, 23:30

Am 9. März zwischen 13.40 und 14.40 Uhr waren im Web und in der Android-App nur die Fahrdaten erreichbar, kein Laden, Klimatisieren oder Einstellen von Abfahrtzeiten, nicht mal die FAQs gingen. Nach eine Stunde war der Spuk vorbei.

Eben, 15. März, 23.00 Uhr Laden per Web gestartet und 15 min später per App beendet wie man es sich wünscht...

Beste Grüße
student
 
Beiträge: 71
Registriert: So 21. Jun 2015, 22:21

Re: Car-Net eRemote GTE

Beitragvon markus63 » Mi 16. Mär 2016, 19:59

Navi-CC hat geschrieben:
Seit einigen Tagen kann ich das Laden nicht mehr ein- und ausschalten. Es ist aber kein Netzwerk-/Erreichbarkeitsproblem, denn die Klimatisierung kann ich schalten.
Hat jemand das gleiche Problem?

Was sich VW hier leistet ist schon arg Image-schädigend....

Ich habe es eben gerade versucht, Laden starten hat mit Fahrzeug nicht erreichbar abgebrochen, das Laden wurde aber trotzdem gestartet. Stoppen hat dann sogar richtig Funktioniert, inklusive Rückmeldung, ohne Fehlermeldung, hat aber ca. 2 Minuten gedauert. Bei mir also alles "normal", für VW CarNet. ;)

Ich bin mit dir einig, was sich VW da leistet ist unwürdig, ganz schlimm ist aber, dass in den ¾ Jahren die ich versuche Car Net zu nutzen, keine Verbesserung erkennbar ist. Ich sehe schwarz für die Verlängerung meines Abos.
markus63
 
Beiträge: 48
Registriert: Mi 17. Jun 2015, 18:19

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu VW Golf GTE

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste