Brief von VW btr. Airbagsensor

Volkswagens erstes Blue-e-Motion Elektroauto auf Basis des up!

Re: Brief von VW btr. Airbagsensor

Beitragvon dedetto » Fr 6. Feb 2015, 17:04

Hallo.
Erst wenn der Wagen am Tester hängt bekommt die Werkstatt einen Ausdruck was alles zu tun ist. Ich durfte daher nochmal nach Hause, es waren nicht alle Teile da.

Viel Spaß bei der Probefahrt...
Benutzeravatar
dedetto
 
Beiträge: 746
Registriert: Mo 31. Mär 2014, 19:40

Anzeige

Re: Brief von VW btr. Airbagsensor

Beitragvon rolfrenz » Sa 7. Feb 2015, 01:25

Danke für die Info! Und ja, ich denke Spaß werde ich haben… ;-)
VW e-Up! seit 17.04.2014 Bild
TESLA Model ☰ reserviert am 31.03.2016
SONOMOTORS SION Extender reserviert am 2.8.2016
VW e-Golf 300 seit 6.12.2017 Bild
rolfrenz
 
Beiträge: 662
Registriert: So 9. Mär 2014, 19:53

Re: Brief von VW btr. Airbagsensor

Beitragvon KraftZwerg » Sa 7. Feb 2015, 15:56

dedetto hat geschrieben:
P.S. Wir sollten vielleicht mal eine Übersicht der "VW Briefe und Verbesserungen" anlegen. Dann kann jeder e-UP! Besitzer nachsehen ob die Liste seines e-UP!s abgearbeitet ist. Bekommt noch jemand die erste Aktion vom Sommer, also die mit der 12V Batterie, zusammen?

Dann hätte ich den Vorschlag, wenn jemand eine solche Aktion schon hatte, entweder EZ oder besser noch die Produktionswoche dazuzuschreiben. Meiner hat EZ 05/2014 und bei mir ist bisher noch nix aufgelaufen: keine Probleme, keine Defekte, keine Briefe von VW, gar nix.
Ich frag mich ob es so ist, wie man normal vermutet: je älter, desto mehr Bedarf an Verbesserungen? Habt ihr alle ältere e-up!se als ich oder hab ich Glück?
Benutzeravatar
KraftZwerg
 
Beiträge: 88
Registriert: Mo 16. Jun 2014, 22:15

Re: Brief von VW btr. Airbagsensor

Beitragvon dedetto » Sa 7. Feb 2015, 16:21

Hallo.
Meiner ist ebenfalls EZ 05.2014.
Fahr mal bei Gelegenheit beim Händler vorbei und
lass mal den Tester dran.
Spätestens dann sieht man es.
Benutzeravatar
dedetto
 
Beiträge: 746
Registriert: Mo 31. Mär 2014, 19:40

Re: Brief von VW btr. Airbagsensor

Beitragvon shklbg » So 8. Feb 2015, 17:50

Hallo zusammen!
Mein e-up! EZ 02/2014 hat nur die "erste" Feldnachbesserungs-Aktion 97AR (Sicherungstausch bei 12V Batterie und Software) bekommen. Habe dazu im Forum berichtet. Dazu gab es für Österreich weder von Porsche Salzburg noch von VW Wien ein Anschreiben an mich. Alle Aktivitäten gingen von mir aus. Hatte teilweise den Eindruck einer Überforderung des Kompetenzzentrums Wien.
Aufgrund der hier genannten Probleme ist eine Datenbank der Feldnach- bzw. Qualitätsverbesserungen, also eine Sammlung der Nachrüstungen bezogen auf das Erstzulassungsdatum der Fahrzeuge schon sehr hilfreich. Ein pdf scann oder jpg Foto der Kundenanschreiben oder der Reoaratur Aufträge würde viel klären.
Im Anhang meine Info zur 97AR
Grüße aus dem Wiener Umland
Dateianhänge
Qualitätsverbesserung_VW_eup!.JPG
97AR
Benutzeravatar
shklbg
 
Beiträge: 24
Registriert: Mi 18. Dez 2013, 21:21

Re: Brief von VW btr. Airbagsensor

Beitragvon rolfrenz » So 8. Feb 2015, 20:20

Hmm. Interessant. Bei meinem e-Up! (Vorführwagen, EZ 2/2014) wurde von Porsche Salzburg diese Maßnahme freiwillig und selbständig noch vor der Auslieferung an mich durchgeführt…

lg
VW e-Up! seit 17.04.2014 Bild
TESLA Model ☰ reserviert am 31.03.2016
SONOMOTORS SION Extender reserviert am 2.8.2016
VW e-Golf 300 seit 6.12.2017 Bild
rolfrenz
 
Beiträge: 662
Registriert: So 9. Mär 2014, 19:53

Re: Brief von VW btr. Airbagsensor

Beitragvon Hildesheim » Mo 9. Feb 2015, 08:21

Das Programm erWin mit dem VW eure Autos annimmt kann mit eurer Fahrgestellnummer sagen ob und welche der sogenannten Feldmaßnahmen durchgeführt werden muss. Dabei gibt es aber verschiedene "Kriterien" bei der 97AR gehört zum Umfang die 12V-Batterie am Tester zu überprüfen - hat diese Schaden genommen, wird sie auch neu, ansonsten wird nur ein Kabel und der Sicherungsstreifen auf der Batterie getauscht und die Software geupdated.
Unser E-Up!:
EZ: 12/2013: FeldMaßnahme 93A4 (Ersatzschrauben der Befestigungen HV-Leitungen an der Leistungselektronik (ursprünglich waren hier nichtleitende Schrauben verbaut, d.h. Spannungsfreiheit konnte nicht sicher festgestellt werden), 23N3 (Softwareupdate) und 97AR (s.o.) noch offen: 93A6 (Schutzhülle um Ladeziegel und geänderter Actuator Ladeverriegelung)

Durchgeführte Feldmaßnahmen werden durch einen Aufkleber in der Reserveradmulde in Fahrtrichtung links gekennzeichnet.
Hildesheim
 
Beiträge: 107
Registriert: Fr 5. Sep 2014, 11:18

Re: Brief von VW btr. Airbagsensor

Beitragvon rolfrenz » Mo 9. Feb 2015, 15:39

Hildesheim hat geschrieben:
Durchgeführte Feldmaßnahmen werden durch einen Aufkleber in der Reserveradmulde in Fahrtrichtung links gekennzeichnet.


Ah - das ist interessant, muss ich gleich mal bei mir nachsehen. Danke für den Tipp!
lg
VW e-Up! seit 17.04.2014 Bild
TESLA Model ☰ reserviert am 31.03.2016
SONOMOTORS SION Extender reserviert am 2.8.2016
VW e-Golf 300 seit 6.12.2017 Bild
rolfrenz
 
Beiträge: 662
Registriert: So 9. Mär 2014, 19:53

Re: Brief von VW btr. Airbagsensor

Beitragvon KraftZwerg » Mi 11. Feb 2015, 10:20

So, jetzt bin ich auch dabei - gestern kam der Brief.

Für mich gilt Maßnahme 93A6 (Schutzhülle Ladekabel und Verriegelung Ladebuchse). Im Brief steht auch, das ist für Fahrzeuge gebaut bis 05/2014. Die anderen Maßnahmen habe ich offiziell nicht.

Meiner ist, wie gesagt, EZ 05/2014
Benutzeravatar
KraftZwerg
 
Beiträge: 88
Registriert: Mo 16. Jun 2014, 22:15

Re: Brief von VW btr. Airbagsensor

Beitragvon Up-Up-Baby » Fr 13. Feb 2015, 15:01

Habe mein up heute erst bekommen (gekauft) und habe hinten im kofferraum auf der linken Seite Aufkleber mit folgenden Nummern entdeckt

23N3 behoben in Siegen,
93A3 behoben in Siegen,
93A4 behoben in Siegen,
93A6 behoben in Fellbach
97AR behoben in Waldshut-Tiengen,

EZ 01.10.2013 :shock:
Benutzeravatar
Up-Up-Baby
 
Beiträge: 207
Registriert: Mi 28. Jan 2015, 11:58
Wohnort: Lorch, Baden Württemberg

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu VW e-up!

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste