Kaufberatung VW e-up! Gebrauchtfahrzeug mit EZ in 2013

Volkswagens erstes Blue-e-Motion Elektroauto auf Basis des up!

Kaufberatung VW e-up! Gebrauchtfahrzeug mit EZ in 2013

Beitragvon ThorstenD » Fr 11. Sep 2015, 15:19

Hallo zusammen,
ich befinde mich gerade in der Endphase der Suche nach dem passenden E-Fahrzeug als Zweitwagen für uns. Wir sind uns inzwischen sicher das es der e-up! werden soll. Als Neufahrzeug kommt er momentan jedoch nicht in Frage, daher habe ich mich auf dem Gebrauchtmarkt umgeschaut und festgestellt das derzeit offenbar einige Vorführfahrzeuge zu relativ günstigen Konditionen und mit sehr guter Ausstattung angeboten werden. Diese haben ihre Erstzulassung alle im Bereich August bis Oktober 2013, sind bzw. werden jetzt somit 2 Jahre alt.
Nun stellt sich mir die Frage ob man gerade beim Gebrauchtkauf eines Fahrzeugs aus "der ersten Stunde" der Modellreihe etwas besonderes beachten sollte. Die Welt hat ja nun zwischenzeitlich 2 Jahre weiter gedreht. Gibt es also besondere Dinge die an frühen Modellen zu beachten wären bzw. hat es zwischenzeitlich Rückrufaktionen, Detailverbesserungen oder dergleichen gegeben auf die man besonders achten sollte?
Vielen Dank vorab für die Beantwortung meiner Fragen.

Viele Grüße

Thorsten
Gruß Thorsten

...irgendwas is´ ja immer!
Benutzeravatar
ThorstenD
 
Beiträge: 26
Registriert: Di 26. Mai 2015, 22:15
Wohnort: bei Bremen

Anzeige

Re: Kaufberatung VW e-up! Gebrauchtfahrzeug mit EZ in 2013

Beitragvon mhf2 » Fr 11. Sep 2015, 15:42

Ich habe vor 6 Monaten ebenfalls ein Fahrzeug aus Sept 2013 gekauft. Als Vorführer beim freundlichen. Achte auf die Ausstattung und dann kann nichts schiefgehen. Es gab ein paar Nachbesserungen, die sollten aber gemacht sein. ggf. prüfen, willst du beim VW Händler kaufen? Frag nach Winterreifen, die haben die meistens mit an Bord gehabt.

Also viel Spaß und willkommen in der Gemeinde

Michael
VW e-Up! seit 04.03.2015 E-Kennzeichen seit 19.10.2015 PV Anlage seit 01-2015
Benutzeravatar
mhf2
 
Beiträge: 167
Registriert: Do 5. Mär 2015, 15:23

Re: Kaufberatung VW e-up! Gebrauchtfahrzeug mit EZ in 2013

Beitragvon ThorstenD » Fr 11. Sep 2015, 16:01

Ja, wird auf jeden Fall ein Fahrzeug vom freundlichen VW Händler werden. Die die in Frage kommen haben auch alle das "Welt-Auto Prädikat", ist aber mehr Zufall. Im Normalfall müssten die Nachbesserungen ja auch im System verzeichnet sein, oder?
Gruß Thorsten

...irgendwas is´ ja immer!
Benutzeravatar
ThorstenD
 
Beiträge: 26
Registriert: Di 26. Mai 2015, 22:15
Wohnort: bei Bremen

Re: Kaufberatung VW e-up! Gebrauchtfahrzeug mit EZ in 2013

Beitragvon rolfrenz » Fr 11. Sep 2015, 16:56

Ich denke, die einzige wesentliche Änderung direkt am Fahrzeug, die nicht per Update auf die alten Modelle aufgespielt werden kann, ist der Beifahrer-Fensterheberschalter zusätzlich auf der Fahrerseite. Wenn du aber normale Größe hast, erreichst du auch den Schalter an der Beifahrertüre relativ mühelos…

lg
VW e-Up! seit 17.04.2014 Bild
TESLA Model ☰ reserviert am 31.03.2016
SONOMOTORS SION Extender reserviert am 2.8.2016
VW e-Golf 300 seit 6.12.2017 Bild
rolfrenz
 
Beiträge: 662
Registriert: So 9. Mär 2014, 19:53

Re: Kaufberatung VW e-up! Gebrauchtfahrzeug mit EZ in 2013

Beitragvon falca2012 » Sa 12. Sep 2015, 07:46

Hallo !
Ich bin Zeit meines Lebens Sonnendach-Fan . Für mich ein absolutes Muß , welches ich sehr oft benutze.
Nachdenkenswert !!
Gruß aus dem nördlichen Münsterland .
falca2012
 
Beiträge: 29
Registriert: Do 28. Aug 2014, 07:23

Re: Kaufberatung VW e-up! Gebrauchtfahrzeug mit EZ in 2013

Beitragvon TimoS. » Sa 12. Sep 2015, 10:12

Mir fallen da als Nachbessrungen ein:
- Tausch eines Kabels der 12V Batterie
- Austausch der Ladebuchse
- Gummischutz für Notladekabel. Du solltest allerdings auf ein komplett neues Notladekabel bestehen. Die alten haben ein Überhitzungsproblem. Stichwor "Ladeabbruch"
VW e-up! seit Juli 2014; PV-Anlage mit 10kWp seit Juni 2013; Tesla Model ☰ reserviert
Benutzeravatar
TimoS.
 
Beiträge: 911
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 18:33

Re: Kaufberatung VW e-up! Gebrauchtfahrzeug mit EZ in 2013

Beitragvon DaZei » Sa 12. Sep 2015, 11:24

...ich tät auch zum Panoramadach raten. Dadurch erübrigt sich die Beifahrer-Seite-Fensterheber-Problematik.
Die meiste Zeit des Jahres fahre ich mit der Lüftungsstellung des Daches, durch den Sog stellt sich eine angenehme Belüftung ein.
Ansonsten scheint der E-Up ein problemloses Fahrzeug zu sein. Das einzig grobe Problem dürfte das Laden per Schuko sein - aber dafür gibt es mittlerweile ja offenbar auch Abhilfe
DaZei
 
Beiträge: 306
Registriert: Do 29. Mai 2014, 10:09

Re: Kaufberatung VW e-up! Gebrauchtfahrzeug mit EZ in 2013

Beitragvon ThorstenD » Sa 12. Sep 2015, 13:58

Hallo zusammen,
vielen Dank für die nützlichen Tipps! Vor gut 3 Stunden habe ich bei einem VW-Händler in Peine zugeschlagen. Ist ein e-up! EZ 01.10.2013 mit allem drum und dran (außer Winterreifen, die muss ich noch extra besorgen) geworden. Alles was die Optionsliste damals her gab ist drin bzw. dran. Erste Inspektion wird vom Händler kommende Woche auch noch gemacht, Werksgarantieverlängerung für weitere 3 Jahre is auch mit drin. Updates bzw. Tausch des Batteriekabels ist auch durchgeführt worden. Kommenden Samstag hol ich ihn ab und dann kann "gestromt" werden. *freu*

Mit dem "Notladekabel" ist das normale Schuko-Ladekabel gemeint, oder? Da werd ich jetzt im nachhinein nochmal nachfragen ob das schon ersetzt wurde.
Gruß Thorsten

...irgendwas is´ ja immer!
Benutzeravatar
ThorstenD
 
Beiträge: 26
Registriert: Di 26. Mai 2015, 22:15
Wohnort: bei Bremen

Re: Kaufberatung VW e-up! Gebrauchtfahrzeug mit EZ in 2013

Beitragvon campr » So 13. Sep 2015, 08:34

Was soll er denn kosten?
Sion reserviert 11/2017
campr
 
Beiträge: 580
Registriert: Mi 1. Jul 2015, 15:47

Re: Kaufberatung VW e-up! Gebrauchtfahrzeug mit EZ in 2013

Beitragvon mhf2 » So 13. Sep 2015, 08:42

VW e-Up! seit 04.03.2015 E-Kennzeichen seit 19.10.2015 PV Anlage seit 01-2015
Benutzeravatar
mhf2
 
Beiträge: 167
Registriert: Do 5. Mär 2015, 15:23

Anzeige

Nächste

Zurück zu VW e-up!

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste