Günstiges Android Smartphone für Facelift e-Up ?

Volkswagens erstes Blue-e-Motion Elektroauto auf Basis des up!

Günstiges Android Smartphone für Facelift e-Up ?

Beitragvon the@rtist » Di 4. Apr 2017, 13:21

Hallo !

Leider wird Windowsphone nicht unterstützt, ein günstiges
Android Smartphone (ohne Vertrag) wäre jedoch drin im Budget.
Hat hier jemand einen Facelift e-Up mit einem günstigen
Android Smartphone in Betrieb und kann/will berichten ?
Auf was ist besonders zu achten ?
Wie gross dürfte dieses Smartphone sein um noch in den
Halter des e-Up zu passen und "getragen" zu werden ?

Viele Grüsse,
G.S.
the@rtist
 
Beiträge: 76
Registriert: So 8. Jan 2017, 11:41

Anzeige

Re: Günstiges Android Smartphone für Facelift e-Up ?

Beitragvon Markus_up » Do 6. Apr 2017, 11:20

Würde mich auch interessieren.

Bin nämlich auch am überlegen mir ein altes android zuzulegen für den Zweck.
Laut app-store braucht es: Erforderliche Android-Version 4.4 oder höher
Ciao Markus
Benutzeravatar
Markus_up
 
Beiträge: 206
Registriert: Di 21. Mär 2017, 17:06
Wohnort: D...

Re: Günstiges Android Smartphone für Facelift e-Up ?

Beitragvon tomaso » Do 6. Apr 2017, 16:56

Meint ihr diesen Becher in den das Smartphone reibkommt oder meint ihr diesen Halter hier;
http://www.volkswagen.de/de/models/up/v ... dad4142c5@

Gruß,
Tomaso
tomaso
 
Beiträge: 112
Registriert: So 26. Feb 2017, 17:49

Re: Günstiges Android Smartphone für Facelift e-Up ?

Beitragvon Markus_up » Do 6. Apr 2017, 16:59

Es geht um den Halter, manchmal auch als dreiarmige Spinne bezeichnet
Ciao Markus
Benutzeravatar
Markus_up
 
Beiträge: 206
Registriert: Di 21. Mär 2017, 17:06
Wohnort: D...

Re: Günstiges Android Smartphone für Facelift e-Up ?

Beitragvon tomaso » Do 6. Apr 2017, 17:20

Im von mir geposteten Link steht dazu:
"Der flexible 3-Arm-Halter für Smartphones bis 14 cm Größe (5,5 Zoll, max. iPhone 6 Plus) ..."
tomaso
 
Beiträge: 112
Registriert: So 26. Feb 2017, 17:49

Re: Günstiges Android Smartphone für Facelift e-Up ?

Beitragvon Markus_up » Do 6. Apr 2017, 21:01

Danke ;) Hab im Link nur auf das Foto geachtet. :oops:
Ciao Markus
Benutzeravatar
Markus_up
 
Beiträge: 206
Registriert: Di 21. Mär 2017, 17:06
Wohnort: D...

Re: Günstiges Android Smartphone für Facelift e-Up ?

Beitragvon webersens » Fr 7. Apr 2017, 05:35

Ich würde ein Samsung Galaxy S4 oder S5 empfehlen.
Die bekommt man recht günstig ,sie haben genug Leistung und ein vernünftig grßes Display .
Androidversion passt auch.
Benutzeravatar
webersens
 
Beiträge: 344
Registriert: Fr 23. Jan 2015, 12:59
Wohnort: Stade

Re: Günstiges Android Smartphone für Facelift e-Up ?

Beitragvon wp-qwertz » Fr 7. Apr 2017, 07:00

ich habe zwar keinen eUp aber günstige (gutes preis-leistungsverhältnis, wie ich finde) android´s-smartphones gibt es von wiko:
http://de.wikomobile.com/f-wiko-alle-produkte
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 4123
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: Günstiges Android Smartphone für Facelift e-Up ?

Beitragvon the@rtist » Fr 7. Apr 2017, 09:31

@ wp-qwertz
Die "Wikos" kenne ich, da scheint es jedoch immer noch
technische Probleme in Bezug auf einige Apps zu geben ?!

Was mich noch interessieren würde:
wie hoch ist im "normalen Gebrauch", also hauptsächlich
beim Anzeigen der Fahrdaten und etwas Navigation, das
benötigte Datenvolumen via Simcard ?
Ich möchte nicht noch einen Mobilvertrag abschliessen,
Prepaid muss für diese Zwecke ausreichen.

Soweit ich verstanden habe wird das Phone via Bluetooth
mit dem Entertainmentsystems des e-Up verbunden. Dabei
(via Bluetooth) dürfte kein Traffic erzeugt werden resp.
Datenvolumen verbraucht werden, richtig ? Beim Navigieren
jedoch könnte das schon der Fall sein, z.B. für aktuelle
Verkehrsmeldungen (Unfall, Stau, Baustelle, Sperrungen).

Viele Grüsse,
G.S.
the@rtist
 
Beiträge: 76
Registriert: So 8. Jan 2017, 11:41

Re: Günstiges Android Smartphone für Facelift e-Up ?

Beitragvon the@rtist » Fr 7. Apr 2017, 09:48

@ webersens
Das S5 wäre sicherlich eine gute Wahl, allerdings doch nicht
ganz so günstig wie ich mir das gerade vorstelle.

Ich dachte eher an ein Simvalley, z.B. SPX-26, welches jedoch
nur 1GB RAM hat (reicht das aus ?).
Hauptsächlich will ich die Fahrdaten, also durchschnittlicher
Verbrauch, Fahrstrecke, Restreichweite ... anzeigen lassen.
Oder geht das auch auf dem Infotainment System und ich brauche
gar kein extra Smartphone dafür ?

Viele Grüsse,
G.S.
the@rtist
 
Beiträge: 76
Registriert: So 8. Jan 2017, 11:41

Anzeige

Nächste

Zurück zu VW e-up!

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste