E-UP nicht mehr bestellbar !

Volkswagens erstes Blue-e-Motion Elektroauto auf Basis des up!

E-UP nicht mehr bestellbar !

Beitragvon PSA » Fr 29. Apr 2016, 15:28

Hallo,

Wollte mir ein Angebot machen lassen aber der E-UP ist nicht mehr als Neuwagen bestellbar !
Kaum sind die 4000 Euro da und der E-UP ist weg.....

Da heißt es wohl bis zum Herbst warten bis der neue E-UP kommt oder auch nicht.......
Gesendet von meiner ZOE.
06.15 - 09.15 Renault Twizy / 09.15 - 09.16 Peugeot ION / 09.16 Renult ZOE 210 Bj 08.2013
Erstfahrzeug VW Caddy TGI
Benutzeravatar
PSA
 
Beiträge: 380
Registriert: Do 11. Sep 2014, 14:36

Anzeige

Re: E-UP nicht mehr bestellbar !

Beitragvon PowerTower » Fr 29. Apr 2016, 18:14

Hm interessant, kann man nur den e-up! nicht mehr bestellen oder sämtliche up! Varianten? Könnte ja sonst mit der Umstellung auf das Facelift zu tun haben. Bei Smart lässt man die Kunden sogar über ein Jahr allein im Regen stehen.

Bin gespannt was VW jetzt plant. Sie haben die Prämie mit verzapft also wird es wohl kaum ein "Rückzieher" sein. Wäre ja toll wenn das Facelift nach Abzug der Prämie auf unter 20.000 Euro kommen würde (also Listenpreis um die 24.000 Euro). Realistisch? Sicher nur bedingt. Aber angemessen wäre es schon. Vielleicht lassen sie auch einige antriebstechnische Detailverbesserungen einfließen.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4176
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: E-UP nicht mehr bestellbar !

Beitragvon energieberater » Fr 29. Apr 2016, 18:33

Habe vor Tagen auch nachgefragt.
Alter e-UP noch ein paar Tage bestellbar.
Ich wurde gefragt ob es dringed ist oder wir ca 3-4 Wochen warten könnten bis das Facelift kommt, würde sich einiges ändern.
Mitglied bei Electrify-BW

Wir sind dabei! e-Golf Treffen in Moers 6.10. bis 8.10.2017
Erfahrungsaustausch, Geschichten, Informationen oder einfach nur nette E-Mobilisten/innen treffen,
wir sehen uns zum 4. e-Mobiltreffen am 9.09.2018 in Waiblingen!
energieberater
 
Beiträge: 281
Registriert: Sa 13. Sep 2014, 17:20

Re: E-UP nicht mehr bestellbar !

Beitragvon PowerTower » Fr 29. Apr 2016, 19:02

Der e-up! ist nun sogar aus dem Konfigurator verschwunden. Heute Morgen war er noch drin und seine Geschwister stehen nach wie vor zur Auswahl. Jetzt machen sie es aber echt spannend.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4176
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: E-UP nicht mehr bestellbar !

Beitragvon Bernd_1967 » Fr 29. Apr 2016, 19:15

Hab mal noch schnell die alte Preisliste gespeichert.
Mal schauen, wie sich der PReis verändert.
e-Golf seit 08.06.2017 (mit CCS und Wärmepumpe)
Passat Variant GTE seit 06.02.2017
PV-Anlage
Benutzeravatar
Bernd_1967
 
Beiträge: 1705
Registriert: So 28. Feb 2016, 11:05
Wohnort: Neuerkirch

Re: E-UP nicht mehr bestellbar !

Beitragvon AndiH » Fr 29. Apr 2016, 21:35

Lass mich raten : Er kriegt einen 24kwh Akku und ein paar optische Änderungen. Außer der Zuverlässigkeit des CarNet gibt es so viel beim e-Up! ja gar nicht zu verbessern.

Gruß

Andi
Seit 02/2016 über 1.200 Liter Diesel NICHT verbrannt...
AndiH
 
Beiträge: 1157
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 21:49

Re: E-UP nicht mehr bestellbar !

Beitragvon AndiH » So 1. Mai 2016, 10:38

Bis jetzt nur das hier gefunden :

"Der E-Up bleibt zwar im Programm, doch der neue (wenn auch gleich starke) Elektromotor verspricht bessere Fahrleistungen und eine größere Reichweite. In Verbindung mit deutlich günstigeren Batterien will Skoda diesen Triebstrang im City-Flitzer anbieten, der nur wenig mehr als 15.000 Euro kosten soll."

Also für mich liest sich das wie e-Up mit größerem Akku zum alten Preis und Skoda mit kleinerem Akku (bisherigem e-Up) und deutlich günstigerem Preis.

Quelle : http://www.autobild.de/artikel/neuer-vw ... 33616.html
Seit 02/2016 über 1.200 Liter Diesel NICHT verbrannt...
AndiH
 
Beiträge: 1157
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 21:49

Re: E-UP nicht mehr bestellbar !

Beitragvon webersens » So 1. Mai 2016, 12:02

Dein Artikel ist aber auch schon fast ein Jahr alt....Da steht z.B. auch was von einer Ethanolvariante...Ethanol (E85)wird aber gerade vom Markt genommen... Ich würde auf den Artikel nicht so viel geben.

Ich persönlich finde es garnicht so schlecht,wenn der E-UP nicht mehr angeboten wird....Da bleibt er wertstabiler und hat in der Zukunft das Potential ein seltener Klassiker zu werden ;)
Benutzeravatar
webersens
 
Beiträge: 339
Registriert: Fr 23. Jan 2015, 12:59
Wohnort: Stade

Re: E-UP nicht mehr bestellbar !

Beitragvon AndiH » So 1. Mai 2016, 14:09

Kann mir jetzt nicht so wirklich vorstellen das VW die Förderung für E-Autos aushandelt und dann die eigenen Autos vom Markt nimmt? Kann mir eher vorstellen das die für die E-Varianten noch last-minute Änderungen reinbringen weil die Konkurrenz auch nicht schläft und nun womöglich E-Autos verkauft werden könnten.

Wir werden sehen.

Gruß

Andi
Seit 02/2016 über 1.200 Liter Diesel NICHT verbrannt...
AndiH
 
Beiträge: 1157
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 21:49

Re: E-UP nicht mehr bestellbar !

Beitragvon Zoidberg » Fr 27. Mai 2016, 20:30

Der neue Up ist nun konfigurierbar:
http://app.volkswagen.de/ihdcc/de/configurator.html#30125

Aber der e-Up ist noch nicht scharfgeschaltet. Ich fürchte da ist noch Geduld nötig.
Egal, die Frage ist doch ob es ihn auch mit dem beats-Soundsystem geben wird... :mrgreen:
Zoidberg
 
Beiträge: 509
Registriert: Fr 27. Mai 2016, 19:57

Anzeige

Nächste

Zurück zu VW e-up!

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste