e-up!, auch bald dabei

Volkswagens erstes Blue-e-Motion Elektroauto auf Basis des up!

Re: e-up!, auch bald dabei

Beitragvon rolfrenz » Di 20. Jun 2017, 20:58

Habe in 60.000 km auch nur 2x die Schildkröte gesehen. Beide Male Restreichweite 2-3 km lt. Anzeige. In der Realität bin ich beim ersten Mal dann noch 4 km weit gekommen bis nach Hause, soweit ich mich erinnern kann, beim 2. Mal war ich mit der Schildkröte praktisch schon vor der Haustüre... In beiden Fällen wusste ich aber, dass ich knapp nach Hause kommen kann und im Notfall für 10-20 Minuten die Steckdose von einem der Nachbarn benutzen hätte können. Ist bei uns am Land nicht ganz so dramatisch - man kennt einander und hilft auch gerne aus.
VW e-Up! seit 17.04.2014 Bild
TESLA Model ☰ reserviert am 31.03.2016
SONOMOTORS SION Extender reserviert am 2.08.2016
VW e-Golf 300 seit 6.12.2017 Bild
rolfrenz
 
Beiträge: 672
Registriert: So 9. Mär 2014, 19:53

Anzeige

Re: e-up!, auch bald dabei

Beitragvon Schlupp71 » Mi 28. Jun 2017, 19:13

Hallo, auch ich bin bald dabei :hurra:

Gestern hab ich den Kaufvertrag unterschrieben. Nun ist erst einmal Geduld angesagt ;). Im September soll es dann soweit sein.

Unser wird blau. Bin mal gespannt wie das wirkt. Die neue Farbe sieht retro aus wie beim Käfer in den 70ern.

Vielen dank an alle die hier das Forum gefüllt haben. :applaus:
Benutzeravatar
Schlupp71
 
Beiträge: 6
Registriert: Mi 28. Jun 2017, 18:58

Re: e-up!, auch bald dabei

Beitragvon Horse » Mi 28. Jun 2017, 19:25

Prima! - dann erstmal schöne Vorfreude!
Horse
 
Beiträge: 244
Registriert: Do 20. Okt 2016, 19:38

Re: e-up!, auch bald dabei

Beitragvon Markus_up » Mi 28. Jun 2017, 22:46

Schlupp71 hat geschrieben:
Hallo, auch ich bin bald dabei :hurra:


Ich auch seit kurzem. Willkommen. ;)
Ciao Markus
Benutzeravatar
Markus_up
 
Beiträge: 206
Registriert: Di 21. Mär 2017, 17:06
Wohnort: D...

Re: e-up!, auch bald dabei

Beitragvon Horse » Mo 17. Jul 2017, 20:54

Ich stell das mal hier rein - ein prominenter "Kollege"
mit Vorbildfunktion: www.wiwo.de/unternehmen/auto/dienstwage ... 6-all.html
Horse
 
Beiträge: 244
Registriert: Do 20. Okt 2016, 19:38

Re: e-up!, auch bald dabei

Beitragvon West-Ost » Do 3. Aug 2017, 20:26

Markus_up hat geschrieben:
Schlupp71 hat geschrieben:
Hallo, auch ich bin bald dabei :hurra:


Ich auch seit kurzem. Willkommen. ;)[/


...bei mir ist die Schwiegermutter ab diesem Samstag dabei (nicht ganz freiwillig, def. Ölpumpe 17-jährige Golf IV), habe ihr als Übergangslösung Leasingrückläufer aus 3/2014 mit 17,5 TKM gekauft, bis ca Oktober / November wenn der konventionelle Neuwagen Up! kommt, dann wird er wieder vertickt zum attraktiven Preis.

Gruß West-Ost
West-Ost
 
Beiträge: 170
Registriert: Fr 20. Jan 2017, 14:27

Re: e-up!, auch bald dabei

Beitragvon Schwani » Do 10. Aug 2017, 15:36

Schlupp71 hat geschrieben:
Hallo, auch ich bin bald dabei :hurra:
Gestern hab ich den Kaufvertrag unterschrieben. Nun ist erst einmal Geduld angesagt ;). Im September soll es dann soweit sein.


Ende Juni bestellt und Lieferung September? :shock:
Da bin ich mal auf meine Auftragsbestätigung gespannt. Im Moment hieß es Februar/März
26kWp PV im Eigenverbrauch; Solarthermie: 6qm Flach-, 12qm Röhrenkollektor; WW-Luftwärmepumpe; KWL mit Wärmerückgewinnung; Holzvergaser HDG; 130m3 Regenwasser; Outlander PHEV seit 06.17, 08.17 e-load up! bestellt, Kona reserviert - Sangl Nr. 20
Schwani
 
Beiträge: 618
Registriert: Sa 15. Apr 2017, 13:55

Re: e-up!, auch bald dabei

Beitragvon Schlupp71 » Fr 11. Aug 2017, 12:38

Ich hab bei meinem "Lieferanten" noch einmal nachgefragt. Bis jetzt soll es bei der 38KW bleiben. Warten wir es ab. :roll:
Benutzeravatar
Schlupp71
 
Beiträge: 6
Registriert: Mi 28. Jun 2017, 18:58

Re: e-up!, auch bald dabei

Beitragvon TheSmurf » Do 21. Sep 2017, 07:07

Hallo @ll!

Ich habe jetzt eine Zeit lang hier mitgelesen, mich informiert und dazugelernt. Danke dafür! Nun ist die Entscheidung gefallen...

Als kleiner Firmenwagen wird ein schwarzer e-up! angeschafft. Ich habe mir solch ein Fahrzeug auch schon mal vorher ausgeliehen und getestet. Natürlich auch um eigene Vorurteile abzubauen. Ich habe im Moment vor Ort eine kostenfreie CSS-Ladesäule (genau der Parkplatz wo mein Auto tagsüber eh immer steht) und alle größeren Städte im Umkreis von ca. 80km bieten auch kostenfreie Lademöglichkeiten. :D

Ich warte jetzt noch auf einige Angebote und dann werde ich bestellen. Wobei ich das Fahrzeug erst Ende März 2018 benötige denn bis dahin läuft noch das Leasing für meinen Benziner.

Ehrlicherweise muss ich aber auch dazusagen, daß unterm Carport weiterhin ein großer Kombi mit TSI stehen wird um lange Touren oder auch eine Gewisse Sicherheit zu ermöglichen. Geplant ist jedoch sämtliche Kurzstrecken in Zukunft weitestgehend mit dem up! zurückzulegen. Aber... 2020... wenn der Superb zurück muss... Ich hoffe auf eine Alternative zum klassischen Verbrenner.
TheSmurf
 
Beiträge: 7
Registriert: Do 21. Sep 2017, 06:49

Re: e-up!, auch bald dabei

Beitragvon Schwani » Do 21. Sep 2017, 08:27

Gute Entscheidung!

Allerdings bin ich mit März etwas skeptisch. Wir haben unseren (auch als Firmenfahrzeug) im August bestellt und hatten noch vor Dieselgate 7 Monate Lieferzeit. Somit kommt er wahrscheinlich im Februar.

Hast du auch von http://www.ludego.de ein Angebot? Dennis ist hier im Forum unterwegs, sehr nett und berät dich bestimmt auch gut!
26kWp PV im Eigenverbrauch; Solarthermie: 6qm Flach-, 12qm Röhrenkollektor; WW-Luftwärmepumpe; KWL mit Wärmerückgewinnung; Holzvergaser HDG; 130m3 Regenwasser; Outlander PHEV seit 06.17, 08.17 e-load up! bestellt, Kona reserviert - Sangl Nr. 20
Schwani
 
Beiträge: 618
Registriert: Sa 15. Apr 2017, 13:55

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu VW e-up!

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste