Der neue e-up! (Änderungen zum Facelift / Modelljahr 2017)

Volkswagens erstes Blue-e-Motion Elektroauto auf Basis des up!

Re: Der neue e-up! (Änderungen zum Facelift / Modelljahr 201

Beitragvon AndiH » Mi 14. Sep 2016, 20:26

Also eigentlich bin ich davon ausgegangen das der e-Golf den größeren Akku (ca. 36kwh anstatt 24) kriegt und beim e-Up mit dem im August durchgeführten Facelift erstmal fertig ist? Vielleicht bezieht sich der Händler ja nur auf den e-Golf und GTE, ich glaube kaum das am e-Up die nächsten 2 Jahre nochmal größere Änderungen kommen.

Gruß

Andi
Seit 02/2016 über 1.400 Liter Diesel NICHT verbrannt...
AndiH
 
Beiträge: 1210
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 21:49

Anzeige

Re: Der neue e-up! (Änderungen zum Facelift / Modelljahr 201

Beitragvon dedetto » Do 15. Sep 2016, 10:25

Hallo.
GTE und e-Golf erhalten eine Aufwertung.
Der Bestellstop (s.o.) wurde mir bestätigt.
Wie und wann es dann weitergeht weiß keiner.

Es gibt keine Hinweise btr. Änderungen am e-UP!.
Benutzeravatar
dedetto
 
Beiträge: 760
Registriert: Mo 31. Mär 2014, 19:40

Re: Der neue e-up! (Änderungen zum Facelift / Modelljahr 201

Beitragvon AndiH » Do 15. Sep 2016, 12:25

Zumindest das Upgrade des e-Golf wurde im Nachbar Forum schon diskutiert, daher stammen auch die 35,x Akku Größe:
e-golf-allgemeines/e-golf-nachfolger-t17293.html

Gruß

Andi
Seit 02/2016 über 1.400 Liter Diesel NICHT verbrannt...
AndiH
 
Beiträge: 1210
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 21:49

Re: Der neue e-up! (Änderungen zum Facelift / Modelljahr 201

Beitragvon Zoidberg » Di 8. Nov 2016, 22:54

Da der e-up! inzwischen wieder im Konfigurator bestellbar ist gibt es ein kleines Update zum ersten Überblick:



Zoidberg hat geschrieben:
Der Antriebstrang bleibt unverändert, also weiterhin 60 kW Motor und 18,7 kWh Nennkapazität der Batterie.


Leider gibt es wirklich keine größere Batterie.



Zoidberg hat geschrieben:
Der Grundpreis von 26.900 € bleibt unverändert.


Der Preis steht immer noch bei 26.900 €, es gibt also keine Erhöhung.



Zoidberg hat geschrieben:
Später folgt coral red, unklar ist, ob es eine kostenlose Uni-Farbe oder eine aufpreispflichtige Uni-Sonderfarbe wird.


Das coral red ist eine aufpreispflichtige Uni-Sonderfarbe für 275 € und bereits erhältlich. Es kostet damit nen Hunni mehr als weiß.


Neu hinzu gekommen ist das storage pack für 30 €. Es beinhaltet eine Gepäckraumabdeckung :o , ein Gepäcknetz im Kofferraum und einen Taschenhaken an der Handschuhfachklappe.


Der zweite Funkschlüssel scheint jetzt auch serienmäßig zu sein.



Zoidberg hat geschrieben:
Fazit: Technisch (und damit preislich) für die meisten sicherlich enttäuschend. Wenigstens wird er jetzt optisch etwas bunter.


Ich fürchte das Fazit bleibt unverändert bestehen... :roll:
Zoidberg
 
Beiträge: 517
Registriert: Fr 27. Mai 2016, 19:57

Re: Der neue e-up! (Änderungen zum Facelift / Modelljahr 201

Beitragvon Zoidberg » Mi 15. Mär 2017, 22:31

Auf Heise Autos gibt es einen Fahrbericht:

https://www.heise.de/autos/artikel/Fahrbericht-VW-e-Up-3637266.html


Gab es die im Foto 4 zu sehende blaue Ambientebeleuchtung auch schon beim Vor-Facelift?
Zoidberg
 
Beiträge: 517
Registriert: Fr 27. Mai 2016, 19:57

Re: Der neue e-up! (Änderungen zum Facelift / Modelljahr 201

Beitragvon PowerTower » Do 16. Mär 2017, 07:42

Im Vor-Facelift gibt es keine Ambientebeleuchtung. Finde das jetzt aber auch nicht zwingend überlebensnotwendig. :)

Nach wie vor gibt es keine Informationen zu einem größeren Akku im e-up!, das ist richtig enttäuschend, zumal die Technologie ja vorhanden ist.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4325
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Der neue e-up! (Änderungen zum Facelift / Modelljahr 201

Beitragvon E-Auto-Tester » Do 16. Mär 2017, 17:54

Ich meine irgendwo mal gelesen zu haben, dass das Akku-Upgrade nicht vor 2018 kommt. Vermutlich die gleiche Strategie wie bei Smart.
Getestet:
Nissan Leaf - 05/2012
VW e-Golf - 07/2014
MB B-ED - 02/2015
Kia Soul EV - 08/2015
BMW i3 (60Ah/ReX) - 05/2016
BMW i3 (94Ah) - 10/2016
Hyundai IONIQ electric - 06/2017
VW e-Golf FL - 08/2017
To be continued... :roll:
E-Auto-Tester
 
Beiträge: 135
Registriert: Do 16. Jun 2016, 18:42

Re: Der neue e-up! (Änderungen zum Facelift / Modelljahr 201

Beitragvon AndiH » Fr 17. Mär 2017, 09:12

Ich gehe davon aus das das Akku Upgrade erst mit dem neuen Modell kommt, also eher 2019 und dann auch als elektrische "Drillinge", d.h. zusätzlich Citigo und Mii mit leicht geänderter Ausstattung und Preis. Nachdem beim Facelift nichts kam wird man den größten "Neuwert" erst mit der neuen Baureihe bringen.

Gruß

Andi
Seit 02/2016 über 1.400 Liter Diesel NICHT verbrannt...
AndiH
 
Beiträge: 1210
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 21:49

Re: Der neue e-up! (Änderungen zum Facelift / Modelljahr 201

Beitragvon DanielBoe » Mi 29. Mär 2017, 09:29

Wisst ihr seit wann er ausgeliefert wird? Nennt er sich wirklich Modelljahr 2017 oder doch 2016?
Elektromobilität ist Gegenwart und keine Zukunft! - danielboe.de - Blog: saving-volt.de
DanielBoe
 
Beiträge: 95
Registriert: Fr 16. Mai 2014, 12:36
Wohnort: Schwalmstadt

Re: Der neue e-up! (Änderungen zum Facelift / Modelljahr 201

Beitragvon West-Ost » Mi 29. Mär 2017, 10:43

DanielBoe hat geschrieben:
Wisst ihr seit wann er ausgeliefert wird? Nennt er sich wirklich Modelljahr 2017 oder doch 2016?



...es wird seit der Produktaufwertung beim VW up! das Modelljahr 2017 ausgeliefert und wir stehen bereits kurz vor Wechsel auf Modelljahr 2018 (gebaut ab KW 23/2017), bislang ohne bekannte nennenswerte Änderungen. Diese, sofern vorhanden, werden uns in KW 18 bekannt gegeben.
West-Ost
 
Beiträge: 167
Registriert: Fr 20. Jan 2017, 14:27

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu VW e-up!

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste