Coming Home Zeit variabel!!

Volkswagens erstes Blue-e-Motion Elektroauto auf Basis des up!

Re: Coming Home Zeit variabel!!

Beitragvon webersens » So 7. Mai 2017, 19:08

Wahrscheinlich STG 09 Byte 13 Bit 7 für Lichtsensor und Byte 14 Bit 1 für Regensensor.Sind beim Facelift aktiv,beim VFL nicht.
Ausserdem vermutlich Byte 14 Bit 7 deaktivieren (Geschwindigkeitsabhängige Wischfunktion)
Habe mich hauptsächlich beim Seat Ibiza 6J orientiert-die meisten Codierungen sind identisch.
Belegung der Lichtschalter könnte man ja mal bei einer "Probefahrt" untersuchen ;)
Benutzeravatar
webersens
 
Beiträge: 343
Registriert: Fr 23. Jan 2015, 12:59
Wohnort: Stade

Anzeige

Re: Coming Home Zeit variabel!!

Beitragvon 1lukas1 » Di 9. Mai 2017, 08:29

So der LRS ist bestellt. Kostenpunkt 20€. Ist zwar gebraucht sollte aber mit einem neuem Gel-Pad funktionieren. Die Codierung müsste man probieren. Grundsätzlich hat jedes Steuergerät die Funktion der Wischautomatik bereits ab Werk enthalten. Ich tendiere eher dass Bit 7 die Art der Frontscheibe definiert. (beheizt, nicht beheizt, oder was auch immer es schon da gibt) Stufe 1 des Bedienhebels wird einfach durch die Wischautomatik ersetzt.
Zum Thema Lichtautomatik... nun ja nicht ganz trivial. Hier muss viel verändert werden. Da fehlen mir aber noch die Stromlaufpläne vom FL.
---VW erWin & VCDS HEX-V2 User---
1lukas1
 
Beiträge: 189
Registriert: Do 27. Okt 2016, 09:00
Wohnort: 2340 Mödling

Re: Coming Home Zeit variabel!!

Beitragvon 1lukas1 » Di 23. Mai 2017, 20:14

so nun melde ich mich wieder mal. Der RLS ist nun endlich auch. Passend dazu habe ich noch einen automatisch abblendbaren Innenspiegel aus einem A3 ergattern können, welches ich auch unbedingt nachrüsten möchte. Irgendwie bin ich noch zu sehr vom Passat verwöhnt :roll: Kostenpunkt RLS+ Innenspiegel 45€.
Also gleich mal den RLS angeschlossen und siehe da, die Klimaanlage zeigt keine Fehler an. Kann also verwendet werden. Nun geht es an die Codierung. Da werde ich eure Hilfe brauchen. Im Netz selbst ist kaum etwas auffindbar.
Zur Halterung selbst. Nach erfolgreichem Funktionstest werde ich die Originale VW Halterung mittels Schneidedraht vom Glas lösen und davor erneut ankleben. Damit die Veränderung von außen nicht auffällt, wird der Bereich mit einer schwarzen Folierung entsprechend ausgekleben. Zur Abdeckung selbst, hier werde ich mich vermutlich aus dem Citroen Regal bedienen müssen. Richtig schwer etwas passendes zu finden.
Dateianhänge
20170523_201656.jpg
---VW erWin & VCDS HEX-V2 User---
1lukas1
 
Beiträge: 189
Registriert: Do 27. Okt 2016, 09:00
Wohnort: 2340 Mödling

Re: Coming Home Zeit variabel!!

Beitragvon webersens » Di 23. Mai 2017, 21:42

Bei der Codierung bin ich mir ziemlich sicher-wie oben schon geschrieben:

STG 09 Bordnetzsteuergerät /lange Codierung /Byte 14 Bit 1 aktivieren = Regensensor aktiv


Beim Lichtschalter mit "Auto"Funktion aus dem Facelift hattest du übrigens recht mit den verschiedenen Anschlüssen-das passt so ncht.Anschlußstecker sind 10 Polig (FL) und 17 polig (VFL).
Benutzeravatar
webersens
 
Beiträge: 343
Registriert: Fr 23. Jan 2015, 12:59
Wohnort: Stade

Re: Coming Home Zeit variabel!!

Beitragvon 1lukas1 » Mi 24. Mai 2017, 07:47

Hallo, danke das werde ich heute mal probieren. Bin gespannt ob es funktioniert. Denn über die über die Intervall-Funktion bin ich alles andere als erfreut :twisted:

@Lichtautomatik Ja leider. Ich habe mir es beim Beetle 5C genauer angeschaut. Hier müsste der Kabelbaum geändert werden... da ich aber täglich damit fahre wäre es unmöglich für mich ...Seufz :? . Da bräuchte man ein Kabelbaum vom FL. Schade das VW hier die wenige € eingespart hat.
---VW erWin & VCDS HEX-V2 User---
1lukas1
 
Beiträge: 189
Registriert: Do 27. Okt 2016, 09:00
Wohnort: 2340 Mödling

Re: Coming Home Zeit variabel!!

Beitragvon webersens » So 28. Mai 2017, 13:25

Hallo 1lukas1,
gibt´s schon Neuigkeiten?
Ich habe auch einen RLS bekommen.Der sieht auch so aus wie auf deinem Bild,hat aber eine andere Teilenummer...ist glaube ich aus einem Golf 7.Komme die nächsten Tage aber nicht zum probieren.
Bevor du die Halterung abtrennst,warte nochmal ein paar Tage.Ich frag mal bei meinem Freundlichen nach,ob ich mir ein paar Sensorhalter von den alten defekten Windschutzscheiben abtrennen darf.
Muß nur nochmal genau anschauen wie die Halterung genau aussieht.
Wie bekommt man die Abdeckung eigentlich beschädigungsfrei ab?

Ich würde auch eher erstmal versuchen statt den Sensor zu versetzen,das originale Feld irgendwie freizukratzen.Vielleicht mit einer schmalen scharfen Klinge oden einem Dremel.

Sollte meine WSS mal defekt sein,werde ich aber darauf achten mir die Scheibe vom Facelift einsetzen zu lassen.
Benutzeravatar
webersens
 
Beiträge: 343
Registriert: Fr 23. Jan 2015, 12:59
Wohnort: Stade

Re: Coming Home Zeit variabel!!

Beitragvon 1lukas1 » Mo 29. Mai 2017, 09:24

Hallo, leider bin ich nicht dazu gekommen. Habe lediglich gestern Abend den Spiegel abblendbaren Innenspiegel teilweise fertigstellen können. Warten jetzt nur noch auf den elektrischen Anschluss an die Innenleuchte.
Die Abdeckung sitzt relativ streng. Die Kunststoffverkleidung rastet mit kleinen Hacken ein. Man muss es relativ ruckartig in Richtung linke A Säule ziehen. Anhören tut es sich, als ob gleich alles brechen würde. Ist jedoch ziemlich stabil. Bei mir ist nur 1ne Haltenase gebrochen. Dadurch jetzt aber wesentlich einfacher zu demontieren. :lol:, da sich die eine immer gerne verkeilt hat.
---VW erWin & VCDS HEX-V2 User---
1lukas1
 
Beiträge: 189
Registriert: Do 27. Okt 2016, 09:00
Wohnort: 2340 Mödling

Re: Coming Home Zeit variabel!!

Beitragvon webersens » Mo 29. Mai 2017, 09:39

Die Halteplatte für den RLS gibt es beim Freundlichen scheinbar für knapp 2,-Euro einzeln zu kaufen.Da lohnt sich eine Ummontage ja nicht wirklich.
Habe mal eine bestellt um zu schauen,ob das auch die richtige ist.
Das Feld auf der WSS freizukratzen funktioniert übrigens nicht.Die schwarze Zone ist im Verbundglas zwischen den Glasschichten eingebracht :(
Benutzeravatar
webersens
 
Beiträge: 343
Registriert: Fr 23. Jan 2015, 12:59
Wohnort: Stade

Re: Coming Home Zeit variabel!!

Beitragvon 1lukas1 » Mo 29. Mai 2017, 10:18

Was 2 €. Na dann schnell zum freundlichen :D Danke für deine Information. Ja leider das geht geht nicht :( , da müsste eine neue Scheibe her
---VW erWin & VCDS HEX-V2 User---
1lukas1
 
Beiträge: 189
Registriert: Do 27. Okt 2016, 09:00
Wohnort: 2340 Mödling

Re: Coming Home Zeit variabel!!

Beitragvon webersens » Mo 29. Mai 2017, 11:28

Ja,die meisten Halteplatten kosten über 20,-Euro...für den UP ist keine Halteplatte gelistet.Ich hab die passende zu meinem Sensor bestellt (Golf7),die kostet komischerweise nur 2,-Euro.
Benutzeravatar
webersens
 
Beiträge: 343
Registriert: Fr 23. Jan 2015, 12:59
Wohnort: Stade

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu VW e-up!

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste